Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Pc kaputt?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pc kaputt?

    In den ganzen Jahren wo mein PC immer wieder seine Macken gehabt hab, konnte ich die lösen, aber so einen Totalausfall wie jetzt hatte ich noch nie.

    Begonnen hat es damit, dass unter WindowsXP ab und zu Speicherfehler gemeldet wurden und das aktuelle Programm beendet wurde. Meistens bei irgendwelchen Spielen, aber auch bei anderen Programmen.

    Irgendwann haben sich die Fehler dann so gehäuft, dass ich formatiert habe (dachte fehlerhafte Sektoren könnten Schuld sein..). Nachdem ich formatiert habe, gings noch ärger weiter! Nach dem Hochfahren konnte ich ca. 15 Minuten weder den Explorer noch den Taskmanager öffnen - die Fehlermeldungenvon wegen Speicher kann nicht ausgelesen werden etc. kamen auch wieder. Dann hab ich vermutet, dass ich vielleicht einen Virus haben könnte. Also hab ich Norton AV2003, NOD32, AVPersonal und F-Prot nacheinander installiert und Festplatten gescannt. Einen Dialer hatte ich im Papierkorb auf einer anderen Festplatte. Also auch nix.
    Nachdem ich dann ein Software Problem ausgeschlossen hatte, wollte ich die beiden Rambausteine einzeln laufen lassen. Also hab ich einen rausgenommen und gestartet. Der PC startete einwandfrei. Im Windows angekommen wieder die gleichen Probleme. Also Rambaustein raus und anderen rein. Gleiches Problem. Nächster Schritt: Vielleicht ist ja der erste Steckplatz defekt, also auf den zweiten gesteckt. Wieder gestartet - selbes Problem. Nachdem ich irgendein Programm installiert hatte und einen Neustart machen wollte, startete Windows aufeinmal nicht mehr. Die Datei Windows/config/System oder so soll hin sein. Naja wollte sie wiederherstellen doch ab dem Zeitpunkt ging dann nicht mal mehr der Bootvorgang richtig. Ich hatte gehofft, dass vielleicht doch das Ram-Modul Schuld ist und habs wieder geweschselt. Und siehe da es funktionierte. Ich war wieder im Windows und alles lief flüssig von der Hand.
    Als ich gerade Office installiere kommt plötzlich ein Bluescreen und der Rechner startet neu. Dann wieder das selbe Problem mit der beschädigten Datei. Als ich die WindowsCD wieder eingelegt habe, wollte ich neustarten um die Datei zu reparieren. Und wieder bootet der PC nicht besonders weit und bei jedes mal als ich reset gedrückt habe kam er immer weniger weit, bis die Spitze damit erreicht war, dass der PC sich beim Bildaufbau von Bios aufgehängt hat. Wieder Reset und dann bliebt der Monitor schwarz. Jegliches auswechseln von Ram auf irgendeinen Steckplatz macht keinen Unterschied. Bios hab ich auch gefasht und per Jumper auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. Batterie raus half auch nix. Kann mir mal jemand einen Tipp geben woran das liegen könnte?

    Ram schließe ich eigentlich aus,weil es doch sehr unwahrscheinlich ist, dass beide Module zur selben Zeit defekt werden und genau den gleichen Fehler verursachen.
    Grafikkarte kanns auch nicht sein, weil diese sicherlich nicht den Dateifehler ausgelöst hätte.
    Festplatte ist es sicherlich auch nicht, da der PC sonst wenigstens noch booten würde.
    Es bleibt also nur noch Mainboard und CPU. Was meint ihr? :/

    Wer sich jetzt fragt wie ich das schreibe - vom Notebook aus... :/

  • #2
    So! Ob ihrs glaubt oder nicht - beide Ram-Module waren hinüber. Hab sie heute getauscht und alles funktioniert soweit ich das bis jetzt beurteilen kann einwandfrei ...

    Kommentar


    • #3
      Wenn beide gleichzeitig kaputt gegangen sind kann es sein, dass vielleicht das Motherboard defekt ist und es so dort z.b. ne Überladung gab

      Kommentar


      • #4
        Ja, hab mir das Ganze durchgelesen und eigentlich konnte es nur der RAM sein. Solche typischen RAM-Fehler hatte ich auch schon.

        Und das beide RAM hinüber sind ist gar nicht so überraschend, mit billigen Bausteinen ist mir das schon zweimal auf verschiedenen Rechnern passiert. Seitdem hab ich nur noch welche Corsair.
        "We're cancelled! Seriously, enjoy the shows while they last. It's a golden era in television, soon to be lost under the drifting sands of reality programs and instant repeats.."
        - Steven DeKnight (Staff-Writer of ANGEL)

        Kommentar


        • #5
          Hatte Samsung DDR PC3200 CL2,5 - sind nicht ganz solche NoName Ram wie ich sonst immer gehabt habe. Nur bei den anderen hatte ich noch nie Probleme ...

          Kommentar


          • #6
            Schön, daß es wieder funktioniert.
            Ich habe eigentlich nur No-Name-Speicher im Rechner. Da ist immerhin auch 2 Jahre Garantie drauf....und so lange hatte ich noch keinen Rechner!
            Hier stelle ich mich vor.....
            Mein Hobby, mein Forum...

            Kommentar


            • #7
              Also NoName-Speicher haben bei mir eigentlich immer kleine Fehler, die man so nicht bemerkt. Erst bei Warcraft3 oder Prime95 erkennt man ob der Speicher wirklich TipTop ist.
              "We're cancelled! Seriously, enjoy the shows while they last. It's a golden era in television, soon to be lost under the drifting sands of reality programs and instant repeats.."
              - Steven DeKnight (Staff-Writer of ANGEL)

              Kommentar


              • #8
                Hilfe!

                Hab gerade ein ähnliches Problem wie oben beschrieben.

                War gestern gemütlich wie so oft am Zocken und plötzlich friert mir der Bildschirm ein. Versucht das Bild zu wechseln, Strg-Alt-Entf, Power drücken, Power lange drücken - nix hat funktioniert!

                Storm und Akku weggenommen. (Is n Notebook!)
                Wieder eingeschaltet - Lüfter läuft an, aber sonst nix!
                Keine Ausgabe auf dem Schirm, keine akustischen Signale (sollten wegen BIOS Kennwortabfrage auch bei Funktion kommen).

                => Keine Ahnung mehr!

                Kann es am RAM liegen? Hab bemerkt, dass ich noch nie versucht haben einen Rechner ohne zu starten, weiss also nicht was dann passiert.
                Oder darf ich mich schon auf ein neues Mainboard freuen? Was beim Laptp ja eine noch größere Sch**** ist als beim PC.

                (Weis auch erst am Wochenende, ob ich noch Garantie habe - ist ca. 2 Jahre alt.)
                Ist wie (vor langer Zeit) schonmal geschrieben ein Yakumo Mobilium Q7 XD.
                (Hergestellt von Elitegroup als G551) 1,3 GHz Centrino, 256 Mb Infineon SD DDR CL2
                Planung ist die Ersetzung des Zufalls durch den Irrtum!
                Bilder vom 1. und 4.Treffen

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Noulder
                  Kann es am RAM liegen?
                  Könnte auch an der Grafikkarte liegen meine ich.


                  Hab bemerkt, dass ich noch nie versucht haben einen Rechner ohne zu starten, weiss also nicht was dann passiert.
                  Ich glaube ohne Ram geht nix. Zumindest das Betriebssystem nicht.

                  Oder darf ich mich schon auf ein neues Mainboard freuen? Was beim Laptp ja eine noch größere Sch**** ist als beim PC.
                  Alles schwer zu sagen. Normalerweise müssten aber wenigstens ein paar Komponenten angezeigt werden. Könnte auch am Board liegen.

                  Kommentar


                  • #10
                    Graka Fehler führen in der Regel zu Warnsignalen. Bei den Laptops bis zur (vor)letzten Generation kann man Graka und Mainboard aber eigentlich eh als ein Ding ansehen.

                    Ob das Betriebssystem geht oder nicht is mir eigentlich erstmal schnuppe - wenn die Startup/Sefcheck prozedur schon nicht angezeigt wird und das Bios wohl auch nicht ordentlich abgearbeitet wird ist das Betriebssystem irrelevant.
                    Planung ist die Ersetzung des Zufalls durch den Irrtum!
                    Bilder vom 1. und 4.Treffen

                    Kommentar


                    • #11
                      Tja, klingt nach einem Mainboard defekt.
                      Ich hatte das selbe, mein altes hatte das selbe direkt nach der Garantiezeit und es ging nichts mehr. Das einzige was war ist, das der Lüfter anging, das Display selber machte aber nix und auch alles andere fing gar nicht erst an irgendetwas zu tun.

                      Wie alt ist denn Dein Gerät ?
                      Banana?


                      Zugriff verweigert
                      - Treffen der Generationen 2012
                      SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Noulder
                        Graka Fehler führen in der Regel zu Warnsignalen. Bei den Laptops bis zur (vor)letzten Generation kann man Graka und Mainboard aber eigentlich eh als ein Ding ansehen.
                        Bei meiner alten Graka die Schrott war hatte ich auch keine Warnsignale.

                        Aber das bei dir nur der Lüfter geht spricht es wohl wirklich dafür das es am Board liegt. Die anderen Geräte kriegen wohl keine Spannung.


                        Ob das Betriebssystem geht oder nicht is mir eigentlich erstmal schnuppe - wenn die Startup/Sefcheck prozedur schon nicht angezeigt wird und das Bios wohl auch nicht ordentlich abgearbeitet wird ist das Betriebssystem irrelevant.
                        Schon. Weil du dich gefragt hast ob das überhaupt geht wenn kein Ram drin ist. Und das habe ich versucht zu beantworten

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Miles
                          Tja, klingt nach einem Mainboard defekt.
                          Ich hatte das selbe, mein altes hatte das selbe direkt nach der Garantiezeit und es ging nichts mehr. Das einzige was war ist, das der Lüfter anging, das Display selber machte aber nix und auch alles andere fing gar nicht erst an irgendetwas zu tun.

                          Wie alt ist denn Dein Gerät ?
                          Das selbe Gerät oder das selbe Problem? (Wenn es das selbe Gerät war klingt das ja sehr nach nem Timer )

                          Wie schon geschrieben ca. 2 Jahre. Genauer muss ich das am Wochenende nachschauen.
                          Planung ist die Ersetzung des Zufalls durch den Irrtum!
                          Bilder vom 1. und 4.Treffen

                          Kommentar


                          • #14
                            Nein, ich hatte ein Gericom Notebook.
                            Demnach ein anderes Gerät aber genau das selbe Problem.
                            Zuletzt geändert von Miles; 18.05.2005, 16:33.
                            Banana?


                            Zugriff verweigert
                            - Treffen der Generationen 2012
                            SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                            Kommentar


                            • #15
                              @Noulder: Meinst du denn wirklich das die nen Timer einbauen der die Hardware genau nach Ablauf ausknipst?

                              Hört sich ein wenig nach Verschwörung an oder?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X