Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Partition formatieren: WIE ?!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Partition formatieren: WIE ?!

    meine festplatte ist in vier partitionen unterteilt: c,d,e,f.
    laufwerk f will ich formatieren, um die inhalte zu löschen.

    wenn ich das unter arbeitsplatz mit der rechten maustaste versuche, bricht er immer mit der fehlermeldung sinngemäß "laufwerk befindet sich im zugriff" ab, obwohl KEIN programm aktiv ist.
    ich schaffe es nicht, die partition zu formatieren.

    weiß einer rat? wie kann ich das machen?
    "Im Frieden begraben die Söhne ihre Väter.
    Im Krieg die Väter ihre Söhne."


    (Herodot)

  • #2
    Versuche es über die MS-Dos Eingabe.
    Dort müsste es eigentlich klappen.
    Dann gehste auf f:
    format f
    "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

    Kommentar


    • #3
      wie komm ich nochmal zur dos-eingabe?
      "Im Frieden begraben die Söhne ihre Väter.
      Im Krieg die Väter ihre Söhne."


      (Herodot)

      Kommentar


      • #4
        Start
        Programme
        Zubehör
        MS-Dos EIngabeaufforderung
        "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

        Kommentar


        • #5
          danke.
          das werd ich mal probieren.
          "Im Frieden begraben die Söhne ihre Väter.
          Im Krieg die Väter ihre Söhne."


          (Herodot)

          Kommentar


          • #6
            Bitte bitte.
            Man hilft ja wo man kann.
            Jedoch war das nun auch nicht die Herausforderung in Sachen helfen. ^^
            Das habe ich auch nur von meinem Vater gelernt. Haben ihm mal über die Schulter geschaut und ein bisschen was behalten.
            "Es ist immer alles lustig, bis einer ein Auge verliert und dann will es wieder keiner gewesen sein."

            Kommentar


            • #7
              "mit den augen klauen" nennt man sowas.

              eigentlich wüsste ich darüber auch bescheid. aber wenn der rechner dann bock, weiß man plötzlich nicht mehr weiter.
              "Im Frieden begraben die Söhne ihre Väter.
              Im Krieg die Väter ihre Söhne."


              (Herodot)

              Kommentar


              • #8
                Immer der Nachwuchs, der nur noch mit Windows umgehen kann

                Oberste Regel: NIE mit Windows formatieren. Natürlich greift dein OS (in dem Fall Windows) noch auf die Partition zu.

                Hat es schon geklappt? Ansonsten würde ich zum echten DOS-Modus raten und dort dann "format f:" machen.
                "We're cancelled! Seriously, enjoy the shows while they last. It's a golden era in television, soon to be lost under the drifting sands of reality programs and instant repeats.."
                - Steven DeKnight (Staff-Writer of ANGEL)

                Kommentar


                • #9
                  Wenn F: net gerade ein Bootlaufwerk ist und du Windows XP benutzt, vergiss DOS. Das gibt es net mehr.
                  Dann wählst du nämlich unter Verwaltung in der Systemsteuerung die Computerverwaltung und dann im Fenster links die Datenträgerverwaltung.
                  Dann siehst du rechts die Laufwerke deines PC's. Wähle F: rechts aus und klicke auf Formatieren.
                  Anschließend schreibt er für die Festplatte ein neues Dateisystem, wahlweise in FAT 32 oder NTFS.
                  To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                  Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                  Kommentar


                  • #10
                    Hey, Ductos, vielen Dank für den genialen Tipp...

                    habe jetzt 7 GB Speicherplatz "wiedergefunden" die ich beim letzten Partitionieren vergessen hatte Und ich war schon überzeugt nur ne 12er HD gekauft zu haben jetzt sinds wieder 20
                    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Ductos
                      Dann wählst du nämlich unter Verwaltung in der Systemsteuerung die Computerverwaltung und dann im Fenster links die Datenträgerverwaltung.
                      Dann siehst du rechts die Laufwerke deines PC's. Wähle F: rechts aus und klicke auf Formatieren.
                      das hatte ich gemacht. aber trotz "formatieren erzwingen" hat er es nicht gemacht.


                      Zitat von Ductos
                      Wenn F: net gerade ein Bootlaufwerk ist und du Windows XP benutzt, vergiss DOS. Das gibt es net mehr.
                      ein dos-eingabe fenster gibt es doch aber noch, oder?
                      "Im Frieden begraben die Söhne ihre Väter.
                      Im Krieg die Väter ihre Söhne."


                      (Herodot)

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Highcommander
                        ein dos-eingabe fenster gibt es doch aber noch, oder?
                        klar gibts das noch
                        Start --> Ausführen --> "cmd" eingeben, ohne Anführungsstrichelchen natürlich --> Enter und schon offnet sich ne Konsole

                        Man kan auch bei XP im DOS booten...beim Start F8 drücken und statt "Normal" "Eingabeaufforderung" auswählen.


                        Zitat von Ductus
                        Wenn F: net gerade ein Bootlaufwerk ist und du Windows XP benutzt, vergiss DOS. Das gibt es net mehr.[...]
                        das ist nicht ganz richtig. Dos gibts natürlich noch. Nur jetzt das Aber: Windows XP ist nicht drauf angewiesen und baut nicht darauf auf. Man köööööönnte es weglassen und WinXP würde noch laufen. Aber trotzdem gibts es immer noch diese gute alte Kommandoconsole.
                        ---
                        @Highcommander
                        das mit dem "Programmausgeführt" und so...das hab ich auch mal bekommen. Nachdem ich den Mülleimer leer gemacht hab - gings wieder wer weis da waren sicher noch daten von der Partition im Mülleimer und die haben dann irgendie einen fehler verursacht. Weis auch nich wieso aber scheinbar hats daran gelegen. Oder Windows hat sich's doch anders überlegt .

                        Bye
                        Ich bin ein Signatur-Virus!
                        Bitte kopiere mich auch in deine Signatur, damit ich mich vermehren kann! :)

                        Gesehen und infiziert bei Soran :D

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Einstein02
                          Weis auch nich wieso aber scheinbar hats daran gelegen. Oder Windows hat sich's doch anders überlegt .
                          das kann sein. nach meiner xp-neuinstallation habe ich auch mein modem neu installieren müssen. dreimal hab ich die installation versucht, jedesmal fehlgeschlagen. beim vierten mal hat es plötzlich funktioniert, obwohl ich NIX anders gemacht habe...

                          versteh einer xp...
                          "Im Frieden begraben die Söhne ihre Väter.
                          Im Krieg die Väter ihre Söhne."


                          (Herodot)

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Einstein02
                            klar gibts das noch
                            Start --> Ausführen --> "cmd" eingeben, ohne Anführungsstrichelchen natürlich --> Enter und schon offnet sich ne Konsole

                            Man kan auch bei XP im DOS booten...beim Start F8 drücken und statt "Normal" "Eingabeaufforderung" auswählen.
                            NUr ist das ganze kein DOS. Das ist die ganz normale XP DOS-Eingabeaufforderung die automtisch mitgestartet wird. Du hast genau die selben Rechte wie unter XP also nix Eingabeaufforderung.
                            Define irony: a bunch of idiots dancing on a plane to a song made famous by a band that died in a plane crash.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Stargamer
                              NUr ist das ganze kein DOS. Das ist die ganz normale XP DOS-Eingabeaufforderung die automtisch mitgestartet wird. Du hast genau die selben Rechte wie unter XP also nix Eingabeaufforderung.
                              hmm jo über CMD vielleicht aber wenn du im Dos Bootest kann zumindest ich bei mir alles machen...

                              und zur not ..man boote mit win98 Startdiskette
                              Ich bin ein Signatur-Virus!
                              Bitte kopiere mich auch in deine Signatur, damit ich mich vermehren kann! :)

                              Gesehen und infiziert bei Soran :D

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X