Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Problem Prozessor?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Problem Prozessor?

    Hallo ich bräuchte mal eure Hilfe.

    Gestern Nacht ist mir ein Prozessor abhanden gekommen, sprich hat den Geist aufgegeben. Nun habe ich mir heute einen gleichen eingebaut AMD 2400+.
    Er lief 3 Stunden hervorragend. Bis jetzt... Mit einem Mal rechnet er gar nichts mehr erst nach dem NEustart kommt er wieder in Schwung allerdings rechnet er so langsam, das man sich dabei die SChuhe zubinden kann. Die Internetseiten bauen sich extrem langsam auf. Und ICQ oder ähnliches bekommt er nimmer gestartet.
    Ist der Prozessor nun auch hin oder warum liegt das?
    Ich habe weder einen Virus, noch sonst welche ungewöhnlichen Einstellungen.
    Und komische Geräusche höre ich auch net und alle Kabel sind so angeschlossen wie sie sollen.

    Danke
    X
    Leiten im Droehnen der Motoren - Zhardul, so peinlich wie die Moral!

  • #2
    Meiner Meinung nach trotzdem ein Software Problem. Allerdings sind deine Angaben etwas zu spärlich, als dass ich jetzt helfen könnte. Gab es dieses Problem vor dem neuen Prozessoreinbau nicht?

    MFG DarkAdmiral
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
    [Visit me @ Project-Firestorm.de ]

    Kommentar


    • #3
      Nein... nichts ich liess den Rechner an über NAcht und heut morgen war der Bootbildschirm eingefroren. ICh habe den gesamten Rechner eingepackt bin zum Händler, der meinte der Prozessor ist defekt, wahrscheinlich überhitzt weil die Stromzufuhr zum Lüfter net funzte. Naja war inner leider alles verstaubt. ICh habe nen neuen Lüfter incl Kühler eingebaut. Alles lief prima. Dann aufeinmal tut sich fast gar nix mehr. Kann es vielleicht auch ein Defekt am Motherbord sein, habe ein Nvdia MSI?
      Leiten im Droehnen der Motoren - Zhardul, so peinlich wie die Moral!

      Kommentar


      • #4
        Ja könnte auch. Ich hatte mal ein ähnliches Problem; dort war ein Ram-Baustein defekt.

        MFG DarkAdmiral
        Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
        [Visit me @ Project-Firestorm.de ]

        Kommentar


        • #5
          Ja das klingt nach Ram.
          Möglicherweise ist aber auch das Mainboard hinüber und hat was abbekommen als der Proz abgeraucht ist. Daher könnte es sein das Ram defekt sind oder das das Mainboard die Ram bzw. den Rambaustein, weis nicht wieviel du hast, nicht mehr richtig anspricht und es somit zu den Problemen kommt.

          Wäre zumindest ne möglichkeit.
          Banana?


          Zugriff verweigert
          - Treffen der Generationen 2012
          SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

          Kommentar


          • #6
            Jau, so eine Kettenreaktion hatte ich auch mal.
            Meine Grafikkarte ist abgeraucht, dadurch wurde das Mainboard beschädigt, weshalb mein Prozzi hinüber ist, wobei er auch gleich noch die RAM-Bausteine mit ins Jenseits genommen hat...

            Die genaue Reihenfolge war übrigens nicht mehr festzustellen, aber diese Komponenten waren hinüber.

            Glücklicherweise war es noch in der Garantiezeit.
            ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

            Kommentar


            • #7
              jop das Motherboard war der Grund... allerdings ist der zweite Prozessor dadurch auch flöten gegangen, da ich ihn allerdings heute erst gekauft hatte, nahm ihn der Händler Gott sei Dank zurück, was wohl daran lag das ich auch das MB gleich bei ihm gekauft hab.
              Leiten im Droehnen der Motoren - Zhardul, so peinlich wie die Moral!

              Kommentar


              • #8
                Ich gehe mal davon aus, das auch der erste Proz durch das Mainboard abgeraucht ist.
                Ist irgendwas vorher passiert ?
                Ich meine gab es anzeichen das was kaputtgehen würde ?
                Banana?


                Zugriff verweigert
                - Treffen der Generationen 2012
                SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                Kommentar


                • #9
                  naja im Grunde net als ich den Rechner verlassen hatte war alles normal, das einzige was die NAcht durchlief war halt SETI, davor war im Grunde nichts zu bemerken, denn die Bildbearbeitungsprogramme PS7, Corel und Adobe, ICQ, Winamp und I-net liefen alle stabil.
                  Leiten im Droehnen der Motoren - Zhardul, so peinlich wie die Moral!

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X