Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

laufwerksbuchtabe

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • laufwerksbuchtabe

    hihoo

    hab mir meinen PC neu aufgesetzt

    da ich zwei große Platten habe, und die eine rappelvoll war habe ich diese natürlich nicht formatiert...sie hatte die Bezeichnung e:

    nun habe ich die andere formatiert, partitioniert und xp neu installiert...

    nun habe ich aber das Problem dass das blöde Installationsding von Windows meine Start und Systemvolumes folgendermaßen bezeichnet hat:

    windowspartition: c:
    soweit so gut
    die andere wurde aber mit i: bezeichnet

    das is mehr als dumm...
    jetzt habe ich nämlich das Problem dass ich der Partition keinen neuen laufwerksbuchstaben zuweisen kann/darf

    die Frage stellt sich also: Kann ich das irgendwie erzwingen?
    vielleicht in der Eingabeaufforderung?

    ich will nicht dass meine Festplatten so auseinandergerissen sind

    c:
    d:
    f:cdrom
    g:brenner
    h:flashleser
    i

    und so benennen is auch scheisse:

    c:
    i:
    j:
    k:
    l:
    »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
    Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
    Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
    Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

  • #2
    Ich verstehe jetzt nicht warum Du die Laufwerksbuchstaben nicht änern kannst ?

    Du kannst Doch die Laufwerke (CD/DVD) erstmal die Buchstaben j,k,l geben und die Festplatte dann e oder was auch immer Du möchtest.
    Machen kannst Du es, wie Du sicher weist wenn Du mit der Rechtenmaustaste auf Arbeitsplatz klickst und dann auf "Verwalten" dort dann auf "Datenträgerverwaltung" und da kannste dann ja jeder/jedem Partition/Laufwerk einen neuen Buchstaben zuordnen.
    Um aber e zu vergeben muss e zunächst freigegeben werden indem das bisherige e laufwerk einen noch freiem Buchstaben zugeordnet wird.

    Oder gibt es da probleme und ne fehlermeldung ?
    Banana?


    Zugriff verweigert
    - Treffen der Generationen 2012
    SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

    Kommentar


    • #3

      ich KANN bzw DARF den System und Startpartitionen keine neuen bzw anderen Buchstaben zuteilen...es wird vom System nicht gestattet


      und ich bin bereits in der Datenträgerverwaltung
      »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
      Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
      Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
      Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

      Kommentar


      • #4
        Mit anderen worten, Du möchtest die Festplatte "C" also einen anderen Laufwerksbuchstaben zuweisen ?
        Wenn ja, dann ist das nicht möglich, da Windows dann nicht mehr geht.
        Banana?


        Zugriff verweigert
        - Treffen der Generationen 2012
        SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

        Kommentar


        • #5
          Mit Partition kann man doch imho die Laufwerksbuchstaben ändern und dann auch die geänderten Pfade mit Drive Mapper korrigieren.

          Kommentar


          • #6
            Ne, die Systempartition kann man nicht ändern, zumindest mit Windows nicht.
            Ich bin mir jetzt nicht sicher aber mit einem Programm wie z.B. PartitionMaquic kann man dann auch sofort die Pfade ändernlassen aber ich meine mich erinnern zu können, dass ich das mal auf meinem Laptop versucht hatte und dann selbst PartitionMaquic die Pfade nicht ändern konnte, da er dies auf C machen wollte und C existierte ja dann nicht mehr.
            Banana?


            Zugriff verweigert
            - Treffen der Generationen 2012
            SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

            Kommentar


            • #7
              nein, c will ich c lassen, aber meine 2. festplatte wurde als startpartition festgelegt ohne dass ich es bestimmen konnte, und die wurde i genannt, und ich will sie d haben.
              »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
              Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
              Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
              Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

              Kommentar


              • #8
                Achso, dann würde ich folgendes einfachmal ausprobieren, kann Dir aber nicht sagen ob es geht, da ich es so noch nicht getestet habe.
                Bearbeite mal die Boot,ini dementsprechend, das D das startlaufwerk ist und nicht i.
                Danach speicher das ab und ändere den LAufwerksbuchstabel fals möglich mit PartitionMaqic so ab, dass Laufwerk I, Laufwerk D wird.
                Banana?


                Zugriff verweigert
                - Treffen der Generationen 2012
                SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                Kommentar


                • #9
                  Probier mal, ob Du mit fdisk auf der zweiten Platte die Partition so setzen kannst, daß sie keine Bootpartition ist. Ich glaube das heißt da "Aktiviert" oder so ähnlich.
                  Dann müsstest Du die Buchstaben ändern und das "Aktiviert" wieder mit fdisk setzen.
                  Hier stelle ich mich vor.....
                  Mein Hobby, mein Forum...

                  Kommentar


                  • #10
                    fdisk geht aber nur mit FAT und FAT32 Partitionen, nicht mit NTFS.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X