Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

CIH (Tschernobyl)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • CIH (Tschernobyl)

    Kennt ihr diesen netten Virus?

    Wegen ihm musste ich mein BIOS in den letzten 2 Jahren zweimal neu beschreiben lassen.

    Dieses Jahr hat er wieder zwei PCs in meinem bekanntenkreis als opfer gefunden.

    Ich hab mir jetzt gedacht, dass dieser Virus ein gutes Gesprächsthema wäre und einen neuen Thread wert ist.
    Welche Erfahrungen habt Ihr damit?
    Planung ist die Ersetzung des Zufalls durch den Irrtum!
    Bilder vom 1. und 4.Treffen

  • #2
    Ich habe den Virus zum Glück noch nie selber erleben müssen, aber bei meiner Vorsicht fange ich mir eh nur Paritiy Boot ein
    Auf den PCs von Freunden hab ich das CIH Virus schon öfters gelöscht, manchmal frage ich mich wie die Leute an so viele Viren kommen tsts
    Mark Aslan Kuschel aka Irgendware
    Jeder Computer ist nur so gut wie sein Nutzer davor
    Irgendware - Das Visual Basic Portal

    Kommentar


    • #3
      Hatte noch nie nen Virus bisher (vielleicht durch unterbewusstes vorsichtiges Verhalten) und bin darüber auch ganz froh

      Find insgesamt aber das die ganze Virus- und Trojaner Geschichte zum größten Teil mittlerweile abgenutzt ist und sich zahlenmäßig ziemlich ins (fast) Niemandsland verabschiedet hat. Ist aber ein rein persönlicher Eindruck
      OJF.de.vu - Webmaster
      "Nennen sich Christen, und unter ihrem Schafspelz sind sie reißende Wölfe." - Goethe

      Kommentar


      • #4
        Auf dem Rechner war auch noch nie eine Vire.

        Proton da stimm ich dir zu. Ich finde so viele Virenmeldungen zu gefährlichen Viren gibt es nicht. Einen Virenscanner sollte man aufjedenfall drauf haben so das auch kleine Viren keine chance haben. Das und natürliche Vorsicht sollten ausreichen.
        »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

        Läuft!
        Member der No - Connection

        Kommentar


        • #5
          Yep nur sehr unvorsichtige Menschen bekommen so nen Virus nur noch drauf, oder halt auch andere mit mehr Pech als denn Unkenntnis

          Achso das war nich Proton sondern y'ol dirty Overlord, mein kleiner Bastard
          OJF.de.vu - Webmaster
          "Nennen sich Christen, und unter ihrem Schafspelz sind sie reißende Wölfe." - Goethe

          Kommentar


          • #6
            Stimmt Viren bekommen nur unvorsichtige, mit IP-Block und Kenntnis ein Email Programm handzuhaben ist es eigentlich sehr unwahrscheinlich sich noch etwas einzufangen. Als ich früher nur mit DOS gearbeitet hatte, hatte ich in 3 Jahren glaube ich 2 Mal den Parity Boot vom Computer-Kurs mitgebracht. Aber F-Prot hilft da ja Diese vielen neuen Viren wie ILOVEYOU und irgendwelche Würmer kann man sich doch echt nur durch grobe Fahrlässigkeit einhandeln.
            Ich kenn aber auch Leute die einfach nicht chequen das ein Mail Dateianhang z.B. einen Virus enthalten kann bzw haben nicht mal die Kenntniss, dass sich sowas über Dateien die man öffnet ausbreitet. Diese Leute sind immer am meisten betroffen, aber von der Sorte haben wir hier doch keine im Forum, oder? StarTrek ist ja was für Intelligente
            Mark Aslan Kuschel aka Irgendware
            Jeder Computer ist nur so gut wie sein Nutzer davor
            Irgendware - Das Visual Basic Portal

            Kommentar


            • #7
              Originalbeitrag von irgendware
              Stimmt Viren bekommen nur unvorsichtige, mit IP-Block und Kenntnis ein Email Programm handzuhaben ist es eigentlich sehr unwahrscheinlich sich noch etwas einzufangen. ....
              kannst du das mal etwas näher erläutern? IP-Block und die Kenntnis ein Email Programm handzuhaben?

              meinst du mit IP-Block eine Firewall?
              Und das mit dem Email programm auch noch mal näher erläutern, ich will nur unklarheiten aus dem weg räumen.

              Also zb. eine Firewall verhindert nicht das man sich einen Virus einfängt. Sie überwacht jediglich die Verbindungen die mit dem eigenen Rechner eingegangen werden.

              Und was das Mail Programm angeht, dort gibt es möglichenkeiten das der Virus über HTML eingeschleußt werden kann. Und da kann man sich noch so gut mit dem Programm auskennen. man würde es vieleciht nicht merken.

              Das beste ist immer eine richtige "Viren-Protection" im Hintergrund laufen zu haben.

              Edit: mein persönlicher Favorit: http://www.avp.ch > die neueste Version erwerben und stehts einmal die Woche Aktualisieren.. Der findet immer am schnellsten die neuesten bösen Sachen.
              "Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden." - Oscar Wilde

              Kommentar


              • #8
                @Overlord

                Ich bitte vielmals um Entschuldigung. *kniefallmach*

                Ich weiß nicht wie ich auf Proton gekommen bin. Mysteriös Mysteriös.
                »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

                Läuft!
                Member der No - Connection

                Kommentar


                • #9
                  @The Guardian

                  Ich benutze keine Firewall sondern ein IP-Block Programm dass so ähnliche funktioniert, vielleicht ist es sogar das gleiche Prinzip, weiß ich nicht. Aber es gibt auch Leute die nicht einfach irgendwelche Dateien Löschen oder dich ärgern wollen, sondern die machen sich keine Arbeit und schleusen einfach 'nen Virus ein.

                  Und das mit dem HTML, ich würde kein Mail Programm benutzen das bei HTML Mails jegliche Art von Scripts erlaubt! Es mag zwar witzig sein dass ein Ton erscheint der mit der Mail kam aber irgendwo hat Sicherheit Vorrang. Der häufigste Fall von verseuchten Mails ist ein verseuchter Dateianhang der von Neugierigen geöffnet wird.
                  Ich öffne Dateianhänge nur wenn mir jemand zuvor gesagt hat dass er mir etwas bestimmtes schicken will.

                  So das jetzt mal nur zur Erklärung, ich geh jetzt mal die Voyager Folge von gestern gucken, ich war nicht da und hab die aufgenommen
                  Mark Aslan Kuschel aka Irgendware
                  Jeder Computer ist nur so gut wie sein Nutzer davor
                  Irgendware - Das Visual Basic Portal

                  Kommentar


                  • #10
                    Originalbeitrag von irgendware
                    @The Guardian

                    Ich benutze keine Firewall sondern ein IP-Block Programm dass so ähnliche funktioniert, vielleicht ist es sogar das gleiche Prinzip, weiß ich nicht. Aber es gibt auch Leute die nicht einfach irgendwelche Dateien Löschen oder dich ärgern wollen, sondern die machen sich keine Arbeit und schleusen einfach 'nen Virus ein.

                    Und das mit dem HTML, ich würde kein Mail Programm benutzen das bei HTML Mails jegliche Art von Scripts erlaubt! Es mag zwar witzig sein dass ein Ton erscheint der mit der Mail kam aber irgendwo hat Sicherheit Vorrang. Der häufigste Fall von verseuchten Mails ist ein verseuchter Dateianhang der von Neugierigen geöffnet wird.
                    Ich öffne Dateianhänge nur wenn mir jemand zuvor gesagt hat dass er mir etwas bestimmtes schicken will.

                    So das jetzt mal nur zur Erklärung, ich geh jetzt mal die Voyager Folge von gestern gucken, ich war nicht da und hab die aufgenommen
                    nagut dann wäre das ja geklärt. richtig so mit dem mails abrufen. darum ging es mir auch in erster linie.
                    doch das mit deinem ip-block interessiert mich mal.
                    hast du vieleicht noch die seite wo man es downoaden kann?? heißt das prog richtig "Ip-Block" oder ist das nur ein begriff für die art des progs?
                    "Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden." - Oscar Wilde

                    Kommentar


                    • #11
                      Originalbeitrag von The Guardian


                      hast du vieleicht noch die seite wo man es downoaden kann??
                      Ip-Block ist der Algorhytmus der zum Einsatz kommt, so wie ich die Programmbeschreibung verstanden hab. Jedenfalls heißt das Programm "PortBlocker". Downzuloaden auf der
                      AnalogX Homepage

                      Eine Liste der Ports die du sperren musst damit auch kein Trojaner mehr ne Chance hat gibt es bei the Security

                      Das Eintragen der Ports in die Liste braucht zwar Zeit, aber mit bleibt keine Alternative da ZoneAlarm bei der Installation mein System zerstört (die ProVersion kommt also auch nicht in Frage) und andere FireWalls sind mir zu teuer. Ich hab zu Hause nämlich ein kleines Heimnetzwerk, wobei ich meinen Rechner (Win2000) als Server einsetze, alle anderen können über den die Internet Leitung nutzen.
                      Dieses Programm von AnalogX ist die erste Freeware Firewall die ich gefunden habe. die auch Netzwerke unterstützt.
                      Mark Aslan Kuschel aka Irgendware
                      Jeder Computer ist nur so gut wie sein Nutzer davor
                      Irgendware - Das Visual Basic Portal

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X