Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Betriebssystem-Auswahl

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Betriebssystem-Auswahl

    So, dieser Titel ist das Ergebnis von 2 Minuten Überlegungen, und mir fiel einfach keiner ein, der das Problem passend umschreibt

    Also folgendes Problem:
    Es geht um einen Rechner mit Win98 SE, bei dem einmal versucht wurde zusätzlich noch WinXP zu installieren, was allerdings fehlgeschlagen ist.

    Wenn man den PC hochfährt bekommt man ja wenn man 2 Betriebssysteme drauf hat eine Auswahl gezeigt, wo man dann das Betriebssystem auswählen kann, das gestartet werden soll.
    Bei besagtem Rechner hat sich in diese Auswahlliste schon WinXP eingetragen, obwohl es nicht richtig installiert wurde. Wenn man die Version versucht zu starten kommt eine Fehlermeldung, und man muss neu starten. Zu allem Überfluss ist XP noch als Standard festgelegt, weshalb man innerhalb von den 5 Sekunden die man Zeit hat, das zu startende Betriebssystem zu wählen, schnell zu 98 stellen muss.

    Also meine Frage:
    Wie kriege ich WinXP aus dieser Betriebssystem-Auswahl heraus ? Ich kann mich dunkel erinnern, dass es da eine Datei gab, in der die gespeichert ist, und aus der man dann einfach den Eintrag für XP löschen konnte, aber ich hab vergessen wie das Ding hiess..

    Ich hoffe es kann jemand von euch helfen

    Gruß
    Cor
    "Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrößert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden." - Ludwig Feuerbach

  • #2
    Die Datei heißt Boot.ini und liegt im Stammverzeichnis der Festplatte C.

    Dort editierst du die Windows XP-betreffende Zeile raus.
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

    Kommentar


    • #3
      Aaahh ja, jetzt läufts wieder richtig. Vielen vielen Dank
      "Je mehr sich unsere Bekanntschaft mit guten Büchern vergrößert, desto geringer wird der Kreis von Menschen, an deren Umgang wir Geschmack finden." - Ludwig Feuerbach

      Kommentar

      Lädt...
      X