Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schrift unter Desktopicons verschwinden lassen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schrift unter Desktopicons verschwinden lassen

    So, der Titel sagt es eigentlich schon recht präzise.

    Ich möchte bei meinen Desktopicons die Schrift darunter verschwinden lassen.
    Ich könnte natürlich auf umbenennen gehen und dann nur ein Leerzeichen machen. Aber so einfach geht es leider nicht

    Vor ein paar Jahren wusste ich mal, wie es geht. Man muss eine Zahlenkombination aus 4 - 6 Ziffern reinschreiben. Nur leider weiß ich sie nicht mehr.

    bestimmt gibt es auch ein Tool für sowas. Aber wozu schwer, wenn es auch ein paar Ziffern tun.

    Kennt jemand diesen Trick?
    Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

    Generation @, die Zukunft gehört uns.

  • #2
    1. Klicke mit der rechten Maustaste auf das gewünschte Symbol und wähle "Umbenennen".

    2. Drücke nun die "NUM" Taste oberhalb des Ziffernblocks ihrer Tastatur, so dass er aktiviert wird. Halte jetzt die "ALT" Taste gedrückt und gebe nacheinander "0160" ein. Lasse nun die "ALT" Taste wieder los und klicke auf den Desktop. Der Text ist nun verschwunden.

    WinTotal Forum hilft weiter!
    Forum verlassen.

    Kommentar


    • #3
      Das ist eigentlich der ASCII Code für einen Buchstaben. Interessant das man das auch für das missbrauchen kann. In der URL Zeile vom Browser erscheint beim Opera auch kein Zeichen aber der Browser erkennt es als g.

      cu, Spaceball

      Kommentar


      • #4
        Ist das nicht das geschützte Leerzeichen? (glaub, dass es sowas gibt - bin mir nicht ganz sicher)

        MS Word erkennt es auf jeden Fall als Formatierungszeichen.
        Planung ist die Ersetzung des Zufalls durch den Irrtum!
        Bilder vom 1. und 4.Treffen

        Kommentar


        • #5
          @maestro
          THX genau das habe ich damals auch benutzt.

          Das Problem dabei ist und war leider, dass es nur bei 4 icons gleichzeitig klappt.
          Ab da kommen dann Fehlermeldungen beim Umbenennen wie "Datei mit dem selben Namen existiert schon"
          Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

          Generation @, die Zukunft gehört uns.

          Kommentar


          • #6
            Ich habs mal probiert. Es kann nur ein Icon damit geben, ist klar, das ist der Dateiname von dem Link und den darfs in jedem Ordner nur einmal geben. Aber es gibt kein Problem einfach 2, 3, 4.... Stück von diesen Dingern aneinander zu hängen.
            Nur weil die Klugen immer nachgeben regieren die Dummen die Welt

            Kommentar

            Lädt...
            X