Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Frage zu Headset?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage zu Headset?

    Ich will mir jetzt für Internettelefonie und fürs Gaming ein Headset kaufen. Ich habe auch schon eines im Visier. Nämlich das Logitech Precision Gaming Headset.



    Meine Frage dazu ist: Brauche ich für ein Headset eine Soundkarte oder funktioniert es auch ohne??
    <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

    Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
    (René Wehle)

  • #2
    Warum sollte das nicht gehen? ... Solange du en sound-onboard mit mikrofon-anschluss hast, dürfte das wohl kein problem sein! ...

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Boelkow
      Warum sollte das nicht gehen? ... Solange du en sound-onboard mit mikrofon-anschluss hast, dürfte das wohl kein problem sein! ...
      Was weiss ich deswegen frage ich ja!
      <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

      Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
      (René Wehle)

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Peter R.
        Was weiss ich deswegen frage ich ja!
        En mikrofon-anschluss hat doch nu wirklich jeder etwas neuere pc, oder nicht? ...

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Boelkow
          En mikrofon-anschluss hat doch nu wirklich jeder etwas neuere pc, oder nicht? ...
          Ja darüber müssen wir nicht reden, aber da es auf keinem der Photos Bilder der Stecker gab und es ja auch noch die USB Plug&Play Headsets gibt, dachte ich mir: Besser nachfragen.

          Und soweit ich informiert bin, kostet fragen zur Zeit ja noch nichts!
          <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

          Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
          (René Wehle)

          Kommentar


          • #6
            Ich habe mir vor ein paar Monaten das Headset gekauft und bin soweit bisher zufrieden bis auf die Polster. Also an meinen Ohren drücken sie ein wenig. Warscheinlich habe ich zu große Ohren.

            Wegen den Anschlüssen. Es hat 2 Klinkeanschlüsse eins für Micro und eins für die Soundausgabe. Du wirst dafür eine Soundkarte benötigen. Es ist aber egal ob eine Teure Karte oder einfach nur ein onboard chip.

            Im Kabel ist auch ein Lautstärkeregler drin wo man auch das Micro stummschalten kann.
            Wer Schreibfehler findet kann sie behalten. Das Leben ist Scheiße,hat aber geile Grafik!

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Guyver
              Du wirst dafür eine Soundkarte benötigen. Es ist aber egal ob eine Teure Karte oder einfach nur ein onboard chip.
              Jein Da muss man schon die genauen definitionen der Wörter kennen. Man braucht keine SoundKARTE, aber einen SoundCHIP. Und ich denke darum geht's hier. Dass er schon Audioanschlüsse an seinem Rechner braucht, wird auch Peter R. klar sein. So dumm wird er nicht sein. Aber eine seperate Soundkarte ist nicht nötig. Da reicht auch jeder x-beliebige Soundchip auf dem Mainboard mit seinen 3 ein/ausgängen.
              "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

              Kommentar


              • #8
                Hab glaube ich, nichts anderes gesagt! ...

                @Peter R.
                Sicher sicher! ...

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Dr.Bock
                  Jein Da muss man schon die genauen definitionen der Wörter kennen. Man braucht keine SoundKARTE, aber einen SoundCHIP. Und ich denke darum geht's hier. Dass er schon Audioanschlüsse an seinem Rechner braucht, wird auch Peter R. klar sein. So dumm wird er nicht sein. Aber eine seperate Soundkarte ist nicht nötig. Da reicht auch jeder x-beliebige Soundchip auf dem Mainboard mit seinen 3 ein/ausgängen.
                  Ist ja OK ich wollte ihn ja auch nicht als dumm darstellen. Und um jeden zweifel aus dem Weg zu gehen babe ich das mit den Chip gesagt. Und ich habe nichts anderes Gesagt als das er eine SoundKARTE oder einen SoundCHIP benötigt damit er dann überhaupt was hört über das Headset.
                  Wer Schreibfehler findet kann sie behalten. Das Leben ist Scheiße,hat aber geile Grafik!

                  Kommentar


                  • #10
                    Es ist ja rührend wie ihr um meinen geistigen Zustand besorgt seit! Und ich habe das Posting von Guyver nicht in den falschen Hals bekommen. Er wollte eben absolut jeden Zweifel ausräumen.
                    <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                    Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                    (René Wehle)

                    Kommentar


                    • #11
                      ich würde das Medusa Speedlink 5.1 empfehlen (auch als usb variante verfügbar)

                      im moment eines der besten headsets auf dem markt

                      Kommentar


                      • #12
                        mal ne frage: was bringt es, wenn man ein teueres headseat kauft, das z.b. um die 80fr kostet (=ungefähr 52€, wenn ich mich nicht verrechnet habe) ?
                        ich habe in der migros ein headseat für 10fr (=ungefähr 6.6€), und bin damit bestens zufrieden, ich habe es schon seit einem jahr, und die qualität ist weder schlecht, noch hat sie in diesem jahr angenommen....

                        hatte ich einfach nur glück, oder sehe ich das richtig, dass es sich wirklich nur für absolute freaks lohnt, sich ein teueres headseat zu kaufen?
                        alle menschen sind ausländer, fast überall, alle nazis sind arschlöcher, überall

                        Kommentar


                        • #13
                          also normalerweise wirst du den unterschied zwischen einem 6 euro (ich sage jetzt nicht das es unbeding sehr schlecht sein muss) und 60 euro headset (wenns denn auch was taugt ^^) deutlich spüren


                          sei es im tragekomfort, soundqualität oder verarbeitung

                          nehmen wir zb mal den tragekomfort beim medus speedlink (so ab 55 euro)

                          das liegt so gut aufm kopf (nicht an den ohren, da große "muscheln") das kann ich den halben tag tragen und "merke" nichtmal das ich ein headset aufhabe ^^

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X