Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

doppelte Einträge entfernen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • doppelte Einträge entfernen

    - Ich habe eine Textdatei
    - mit ganz vielen Einträgen
    - einige sind doppelt

    Wie bekomme ich die weg?

    GloriousWarrior
    --

  • #2
    Löschen!

    Lebt lange und in Frieden
    Kuno

    P.S. Tipp, sortiere nach größe und dann vergleichen!
    Viel arbeit, aber was anderes (außer vieleicht Datum vom Backup) fällt mir nicht ein!
    O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
    ----------------------------------------
    Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

    Kommentar


    • #3
      @kuno ein wirklich guter Tipp nur bei ungefähr 10.000 Einträgen wäre es eine menge Arbeit! Geht vielmehr ums Prinzip!


      GloriousWarrior
      --

      Kommentar


      • #4
        Du könntest die Datei in Excel importieren, dort die Zeilen nach dem Alphabet ordnen und so die doppelten Einträge leichter erkennen - vorausgesetzt, das Textfile ist nach der Umstellung der Reihenfolge für Deine Zwecke noch zu gebrauchen...
        Eine Funktion zum Löschen doppelter Einträge habe ich bei Excel leider auch nicht gefunden.
        "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

        "Das X markiert den Punkt...!"

        Kommentar


        • #5
          @Data Auf die Idee bin ich auch schon gekommen. Nur leider ist es ein ganz schön großer Aufwand! Gibt es nichts um doppelte zu entfernen? Hey, da kann man gleich mal jemanden ansetzen um was zu schreiben!

          GloriousWarrior
          --

          Kommentar


          • #6
            @GW
            Um was handelt es sich denn genau?
            Ist es eine Auflistung, eine "Sammlung" von Texten, oder etwas ganz anderes?
            Wenn die "Einträge" recht klein sind, also nur eine Auflistung von Büchern, Filmen, o.ä., dann ist die lösung von Data immer noch die sinnvollste.
            Handelt es sich um längere Briefe (o.ä.), dann sortiere sie doch erstmal nach Datum der letzten änderung oder der Erstellung. Dann abspeichern und in einen neuen Ordner verschieben. Diese "Sortierung" mit allen dir zur verfügung stehenden Möglichkeiiten durchführen und alle kopien unter selben Namen in den neuen Ordner verschieben. Du wirst bei jeder neuen Speicherung nach eventl. gleichleutenden oder gleichgroßen oder selbigen Datums gefragt, ob die Datei ersetzt oder Umbenannt werden soll. Einfach "Ersetzen" auswählen und die Doppelten sind weg!
            Wenn du vor der Abspeicherung noch die einzelnen (neugeordneten) Dateien/Einträge von Hand durchsiehst, dann hast du zum Schluss fast keine Doppelten Einträge mehr!

            Lebt lange und in Frieden
            Kuno

            P.S.
            Bei Briefen (oder ähnlich langen Texten) noch eine Idee, alle auf Wortanzahl durchsuchen (Word, oder Star Office bietet sich dafür an) und gleichlange löschen!
            Ist zwar eine Mordsarbeit, aber wie gesagt, was besseres fällt mir nicht ein!

            O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
            ----------------------------------------
            Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

            Kommentar


            • #7
              Datenschützer wegschauen! Es geht um 4 Textdatein mit Emailadressen (hat jetzt niemand gelesen) und alle sollen in eine rein. Da könnten eben doppelte dabei sein. Ich habe dafür extra Programme benutzt, eines davon scheint die doppelten entfernt zu haben. Nur möchte ich gerne wissen, ob es auch andere Möglichkeiten gibt. (wie gesagt geht ums Prinzip)

              GloriousWarrior
              --

              Kommentar


              • #8
                Fällt mir nur "Handauslese" zu ein (ein Prog, das das automatisch macht kenn ich nicht), also rein in Exel und sortieren nach Alphabet und dann länge und jedesmal die gleichlautenden löschen!

                Lebt lange und in Frieden
                Kuno
                O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
                ----------------------------------------
                Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

                Kommentar


                • #9
                  HiHo...

                  Ich vermute, Du kannst auch in Word das Ding öffnen und um die Einträge herum eine Tabelle erstellen (allerdings kommt es auf die Formatierung der Datei an) und dann ebenfalls nach dem Sortier-Prinzip doppelte Einträge löschen, oder Du schreibst Dir selbst ein Makro mit VB.

                  Regards.
                  Ich bin keine Signatur, ich mach hier nur sauber ...

                  Kommentar


                  • #10
                    @Amasov Alles klar ich schreibe mir mal eben schnell ein Makro! Wenn es weiter nichts ist! Nur leider habe ich nix Ahnung!

                    GloriousWarrior
                    --

                    Kommentar


                    • #11
                      Wenn ich mal Musse finde, dann schau ich mal, ob ich das hinbekomme, oki?

                      Also Doppelte Datei Einträge löschen? ..... Hmm ich überleg mir mal was...

                      Regards.
                      Ich bin keine Signatur, ich mach hier nur sauber ...

                      Kommentar


                      • #12

                        deine Textdatei in Word hat bereits einen "Namen"
                        du hast den Text in eine Tabelle mit einer Spalte umgewandelt,

                        hast mit dem Befehl "sortieren" unter dem Menü "Tabelle" bereits sortiert,

                        du setzt mit der Maus den Cursor in eine Zeile,--WICHTIG

                        wenn du dies gemacht hast erklär ich dir ein Makro,
                        das die Zeile automatisch löscht.
                        ... und wenn dies bei dir dann funktioniert, weißt du wie man Makros "aufnimmt".- in Word

                        sollte dir einer der Schritte vorher Probleme bereiten, dann erklär ich dir auch diese, wenn gewünscht.

                        jetzt beginnts:
                        Cursor blinkt in einer Zeile, in welcher ist egal.
                        in dieser Reihenfolge anklicken:
                        Menü "Extra"s - Makro- aufzeichnen
                        jetzt erscheint ein Fenster,
                        bei Makroname: steht vermutlich Makro1, den kannst du verändern, ich empfehle "Einträge",
                        Makro speichern: dort suchst du den Dokumentnamen des akuellen Dokumentes,- anklicken
                        bei Beschreibung mußt du nichts Neues hineinschreiben, außer du willst.
                        JETZT entscheide dich: Tastaturbefehl oder Symbol,
                        ich beschreibe Tastatur-

                        klicke auf Tastatur:
                        neues Fenster:
                        dort findest du Shortcut: drücke die Taste "Strg und ein "S" gleichzeitig, jetzt erscheint dort: Strg-S;
                        sollte der Befehl bereits vergeben sein, so liest du das gleich darunter, wenn nicht, dann bleibts drunter leer.
                        jetzt auf "zuweisen"
                        und .....
                        du bist in deinem Dokument: Aufzeichnung läuft:
                        klicke auf "Tabelle" -Zeile markieren
                        klicke auf Tabelle: Zeile löschen

                        klicke auf Extras Makro Aufzeichnung beenden

                        JETZT kommt die Überprüfung : klicke mit der Maus in eine Zeile: drücke Strg und S gleichzeitig und die Zeile müßte gelöscht sein.
                        ***************************
                        du kannst jetzt auch mehrere Zeilen mit diesem Makro löschen, wenn sie untereinander sind,
                        markieren,
                        Strg und S gleichzeitig drücken und weg sind sie.
                        lebe lange und in Frieden
                        t´bel



                        Kommentar


                        • #13
                          Also nach Deiner Version @t´bel müsste er ja immer noch von "Hand" die doppelten Zeilen löschen! Er möchte ein Makro, welches er 1x aufruft, das dann alle doppelt vorhandenen Zeilen löscht!

                          Mit einer Vergleichsabfrage müsste gehen.... mal sehen...

                          Regards
                          Ich bin keine Signatur, ich mach hier nur sauber ...

                          Kommentar


                          • #14
                            Stop! Leute, ich möchte doch gar kein Makro haben! Ich meinte doch nur "Prinzip". Ich muß euch allen danken! t'bel nicht schlecht...! (ganz ehrlich habe dich falsch eingeschätzt im Bereich PC) Amasov kannst deine Bemühungen auch einstellen. Ich schrieb doch oben, dass ich ein Tool fand welches für meinen Fall funzt!

                            GloriousWarrior
                            --

                            Kommentar


                            • #15

                              @ Amasov,
                              stimmt Vergleichsabfrage, dies wäre ein Makro in Excel,
                              oder kennst du eine Möglichkeit Vergleichsabfragen in Word zu machen?
                              das hab ich bis jetzt noch nie probiert.

                              und
                              @ GW ich lehre u.a. Textverarbeitung.
                              lebe lange und in Frieden
                              t´bel

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X