Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Probleme nach Formatierung: wer kann helfen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Probleme nach Formatierung: wer kann helfen?

    Hallo,

    vor kurzem war ich "gezwungen", dass erste mal meine Festplatte neu zu formatieren. Nun, soweit hat auch alles geklappt, nur haben sich jetzt einige Probs herausgestellt. Ich zähle mal die auf, die ich bisher entdeckt habe:

    1) ich bekommen am Anfang, wenn ich in Windows reingehe, eine Meldung das mein Soundblaster neuerdings keine midi-files unterstützt. Auf Websiten, die mit einer midi-Backgroundmusik ausgestattet sind, kann ich nichts hören.

    2) Es fehlen hinter vielen Dateien die Bezeichnung der Dateiformate. Z.B. fehlt die Bezeichnung *.exe, *.bat sowie sämtliche grafischen Dateiformate. Erst wenn ich auf Eigenschaften klicke, kann ich sehen um welches Format es sich handelt.

    3) Auf meiner eigenen Website habe ich verschiedene Schriftarten verwendet. Wenn ich jetzt die Seite anwähle, wird komplett alles in Times New Roman dargestellt ( )

    Kennt jemand diese Probleme bzw. weiß jemand, wie ich diese beseitigen kann.

    Ich modde alles und jeden, solange Armada draufsteht ;)

  • #2
    1) Kann ich nicht helfen...

    2) Geh im Windows-Explorer auf Ansicht >> Ordneroptionen. Dann auf Ansicht klicken. Dort gibt es eine Option die Dateinamen ausblenden oder so ähnlich heisst. Da machst du den Hacken weg. Nun sollte alles gehen...

    3) Die verschiedenen Schriftarten die du verwendet hast, hast du vermutlich nicht mehr am Computer, deshalb wird alles in TNR dargestellt...

    Kommentar


    • #3
      Bei 1.) würde ich auf ein Treiberproblem tippen.
      In der Systemsteuerung mal nachschauen, ob in MIDI-Gerät da ist.
      Das ganze dann, wenn nicht einfach nachziehen, wenn doch evtl. die Soundkarte mit neuem Treiber vom Hersteller neuinstallieren.

      CU

      Kommentar


      • #4
        HiHo ....

        Zu dem Midi-Problem: Ich würde auch sagen, daß das Gerät nicht korrekt installiert ist. Wenn Du Treiber aus dem Netz verwendest, dann gehe sicher, daß Du auch alle hast (manchmal gibt es verschiedene Treiber für die Geräte).

        Sonst: Siehe Angels Antwort.

        Regards
        Ich bin keine Signatur, ich mach hier nur sauber ...

        Kommentar


        • #5
          zu 2.

          Der weg ist im Windows Explorer

          Ansicht -> Ordneroptionen -> Dateitypen

          Den Datentyp aus der Liste auswählen (in den dateieigenschaften steht wie der typ heißt) -> doppelklick und "Erweiterung immer Anzeigen" aktivieren
          Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

          Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

          Kommentar


          • #6
            Zu 2.: Bei Win2K und 98: Extras-->Ordneroptionen-->Ansicht-->kein Häkchen bei "Dateinamenerweiterung bei bekannten Dateitypen ausblenden"

            Regards
            Ich bin keine Signatur, ich mach hier nur sauber ...

            Kommentar


            • #7
              Yo danke!
              Hab's in den Griff bekommen
              Ich modde alles und jeden, solange Armada draufsteht ;)

              Kommentar


              • #8
                Zu den Schristarten:

                Es ist eigentlich immer eine schlechte Idee, besondere Schriftarten auf einer Homepage zu verwenden! So eine HP macht man ja im allgemeinen nicht nur für sich selbst, sondern man hofft ja auch auf Besucher. Diese Besucher haben aber in den meisten Fällen deine eigenen besonderen Schriftarten nicht installiert.
                Der HTML-Code weist den Internet Explorer einfach ein, einen bestimmten Schriftzug in einer bestimmten Schriftart, die im Windows-Fonts-Ordner liegt, darzustellen. Bei dir klappt's, bei anderen nicht, und womöglich schaut es generell dann blöd aus, wenn er eine andere Schriftart benutzt. HTML kopiert nämliche keine Fonts übers Netz auf andere Rechner

                Mein Tip: Mache nur Überschriften & Co. in anderen Fonts. Dazu brauchst du ein Grafikprogramm wie z.B. Paint Shop Pro. Einfach eine Bilddatei mit dem Schriftzug erstellen. Die Hintergrundfarbe sollte eine sein, die am besten gar nichts mit der Farbe der Buchstaben zu tun hat. (Z.b. weiße Schrift - Lila Hintergrund). Dann sagst du über das Menü Farben --A Transparanzfarbe festlegen einfach, dass die Hintergrundfarbe transparent sein soll. Das ganze speicherst du als Datei im GIF-Format und schon hast du einen "durchsichtigen" Schriftzug.
                ~ TabletopWelt.de ~

                Kommentar


                • #9
                  Bei solchen Fehlern im System ist das beste was man machen kann, Daten sichern die man benötigt und dann alles Departiionieren, bei dieser Methode bleibt wirklcih nichts auf der Festplatte und die CHance ist am größten das nach einer Neuinstallation wieder alles ordentlich geht..

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X