Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Temperaturen OK?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Temperaturen OK?

    Hallo Leute, das is mein erstes thema und somit mein erster Beitrag in diesem Forum.

    Wollte mal fragen ob die Temperaturen in meinem PC soweit in Ordnug sind da ich mir jetzt eine Wakü gegönnt habe. Hatte mir etwas bessere Temp´s vorgestellt aber sehr selbst.

    Internet Surfen: CPU AMD64 4000+ Undervolted @ 1,3V Ca: 26°C - 29°C
    GPU 6800GT@400/1100mhz Genau 50°C
    GPU RAM Genau 48°C
    Mainboard 32°C - 35°C
    Harddisk Samsung SP2504C 30°C - 34°C

    HardcoreGamen: CPU 30°C - 36°
    GPU 55°C
    GPU RAM 56°C
    Mainboard 40°C - 45°C
    Harddisk 35°C

    Ich verwende ein Wakükreislauf aus Innovatec PassivKühler und Eheim pumpe. 2mal 120er Lüfter @ 7V und 1mal 90er (Seitenteil) @ 5V.
    Mein Gehäuse ist ein termaltake Soprano. für Ratschlage zur weiteren Optimierund und Tips bin ich dankbar.

  • #2
    Na was willst du denn noch mehr ich wäre froh bei solchen werten in meinem Rechner. Habe zwar keine WaKü muss aber auch dazu sagen das ich nicht wirklich etwas davon halte einen Wasserkreislauf in meinem allerheiligstem zu haben. Auch wenn da Destiliertes Wasser drin ist was ja eigentlich keinen Strom leiten sollte.

    Also jetzt im Moment beim Surfen und ein wenig internet Radio über Winamp habe ich eine CPU Temp von 39 Grad. Und beim Game so zwischen 55 und 60 Grad. Ich sollte echt mal den CPU Kühler mal wieder ausbauen und mal so richtig von staub säubern.
    Wer Schreibfehler findet kann sie behalten. Das Leben ist Scheiße,hat aber geile Grafik!

    Kommentar


    • #3
      hi, also wenn die temps so stimmen wie angegeben, dann sind die soweit doch ganz okay. hast du alle aufgezählten komponenten im kreislauf eingebunden? und wie liest du die temps aus? (externe sensoren oder nur die board-eigenen?).
      empfehlen würde ich dir auf alle fälle noch einen h2o-temp-sensor. denn an der wassertemperatur kannst du auch einiges ablesen/vergleichen.
      mein wasser hat so 30/31°, cpu so um 38°. der rest stimmt eigentlich auch (und das in einem komplett lüfterlosen system) - aber erstmal abwarten, was der sommer so bringt

      gruß
      db

      Kommentar


      • #4
        Das Auslesen meiner Temperaturen über lasse ich den eingebauten Sensoren der einzelnen bauteile und dem Prog. Everest. Ich habe nur CPU, Graka und Northbridge im Wasserkreislauf, die Festplatte habe ich nicht mit in den Kreislauf eingebaut da ich mir dachte, diese im schlimmsten Falle eher aufzuheizen als zu kühlen. leider hab ich keine Möglichkeit die Wassertemperatur ordentlich auszulesen. aber so wie sich der Radiator und die Schläuche anfühlen denke ich mal das das Wasser etwa 25°C bis 30°C hat.
        Wie bleibt dein System so kühl ohne jeglichen Lüfter , war eigendlich immer der Meinung das auch in einem Waküsystem eine gewisse Durchlüftung herrschen sollte. hätte voll Angst das sich das Mainboard zu stark aufheizt.

        Kommentar


        • #5
          Meine Festplatten brennen!!!

          Hilfe Hitzewelle im meinem PC?

          Hallo... wollte mal fragen wie sich das so mit euren Festplatten verhält.
          mache mir etwas sorgen um die Temperaturwerte meiner Festplatten
          Die zeigen bei lange laufendem PC doch glatt 46 -50°C...
          is zwar doch recht war heut bei mir in der Bude, aber der Sommer kommt ja noch. Es handelt sich dabei um SAMSUNG HDJJ 160 S-ATA

          Weiß jemand wie war die werden können ohne den Hitzetot zu sterben, wäre echt schade daich Sie mir erste letzten monat holte.

          Wie warm werden eure HDD´s so?

          Kommentar


          • #6
            Das ist durchaus normal. Du kannst ja mal versuchen ein Datenblatt zu finden. Da müsste die Maximaltemperatur angegeben sein. Die dürfte aber mindestens 20° höher liegen

            Wenn du besorgt bist, kannst du Lüfter oder Heatpipes einbauen. Das kommt dann auf das Gehäuse und die Montage an.
            Für die 5 1/4" Zoll Schächte gibt es Lüfter Einschübe.
            Und wenn die die Platten in einem 3 1/2" Käfig unten im Gehäuse hast, kannst du vielleicht einen Lüfter davor platzieren
            "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
            "
            Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

            Kommentar


            • #7
              Danke Serenity

              Da bin ich ja einigermaßen beruhigt und kann wieder ruhig schlafen.
              Werde mal sehn das ich das ich vor die 3 HDD´s einen Lüfter montiere und dann gehn die Temp´s vielleicht etwas runter.

              Postet doch bitte weiter eure Festplattentemperaturen, würde mich interessieren was bei Euch so im Case abgeht.

              Kommentar


              • #8
                na guuut, ich gebe zu, dass ich bisher die seitenwand nicht dran habe, der rechner also zur einen seite offen ist (*bruzzel*). dadurch gibts vielleicht einen minimalen luftzug um das board herum, wer weiß. momentan zeigt der mb-sensor 32° an. da mach ich mich nich heiß. solange ich nirgendwo eine zahl über 50 oder 60 sehe, bleib ich erstmal entspannt. bei den hdd`s wär das natürlich was anderes. da zeigt der sensor grad 29,9° an; bin ich mal großzügig und rechne 10° zu - auch okay. zur sicherheit habe ich aber noch zwei kleine päpste in petto, nur für den fall, dass es einen heißen sommer geben sollte...
                haste dir mal überlegt, auch die graka mit mit in den kreislauf zu nehmen? die macht doch sicher mächtig krach oder? hast du eigentlich alles komplett von inno...? in dem fall schau doch mal hier. damit hättste dann die sache mit der h2o-temp gelöst.
                viel spaß weiterhin mit deiner wakü


                @Guyver
                ...muss aber auch dazu sagen das ich nicht wirklich etwas davon halte einen Wasserkreislauf in meinem allerheiligstem zu haben.
                für mich war das früher natürlich auch absolut unvorstellbar aber zum einen sagt man doch so schön >gegensätze ziehen sich an< und zum anderen möchte ich diese wunderbare ruhe um mich herum nicht mehr missen. außerdem ist das alles schon tausendfach getestet und ausprobiert worden; was soll da also schief gehen? aber gut, der eine braucht halt nur nen rechenknecht, beim anderen wird halt ne passion drauß. wiederum andere bauen sich ne bunte unterbodenbeleuchtung ans auto...

                gruß
                db

                Kommentar


                • #9
                  Du musst übrigens nicht jedes Mal, wenn du denkst, dass dein Computer verschmort, ein neues Thema aufmachen.
                  Das alte Thema, welches ganze fünf Tag alt war, weiterzuverwenden - nämlich dieses hier: http://www.scifi-forum.de/showthread.php?t=33209 -, hätte es auch getan. [Um mal hier den Hilfssheriff zu machen]
                  When I was a boy we had a dog. One day, we took it to the park. Our dad had warned us how fast that dog was, but... we couldn't resist.So, my brother took off the leash, and in that instant, the dog spotted a cat. Well, he just sat down, bored. Guess cats weren't his thing.

                  Kommentar


                  • #10
                    Vielleicht lieißen sich beide Thread ja verschmelzen, den Schmelzen werden die Festplatten sicherlich nicht, obwohl man da so einige Geschichten hört. Diese betreffen dann allerdings meistens eher übertaktete CPUs.

                    Ansonsten einfach mittels Kühler oder Lüfter für zusätzliche Kühlung sorgen. Damit ist man auf der sicheren Seite.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Garibaldi
                      Vielleicht lieißen sich beide Thread ja verschmelzen
                      hab das dann mal gemacht

                      btw: gibts eigentlich auch ein Tool, wo ich die Temps der Festplatten auslesen kann, wenn die als Raid geschlaltet sind? hab da mal zwei so Tools gezogen, die mir jedes mal erzählen wollten, ich hätte keine Festplatten angeschlossen. Und bevor ich jetzt noch 20 Tools ziehe, hat vielleicht jemand einen Tipp?
                      "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                      Kommentar


                      • #12
                        Sorry... Bin neu und wusste nicht das ich die Frage auch im Alten Thread hätte stellen können...bitte um Vergebung

                        Das mit dem Temperaturausleseproblem mit einem Raid 0 System hatte ich auch.
                        Habe auch etliche Tool´s ausprobiert, vergebens. Nun läuft der Rechner wieder ohne Raid, das mein Mobo mit Raid irgendwie immer rumzickte. (Hochfahrzeit 3min uns so)
                        Ja, meine Graka (ASUS 6800GT @ 435/1200mhz) ist auch im Wasserkreislauf eingebunden und meine Wasserkühlung is komplett von Innovatec, aber nicht son Müll-komplettSet.
                        Habe jetzt mal n Rechner 24 Std. durchlaufen lassen, und Festplatten belastet mit daten schreiben und defragmentieren und sonstiges, Temps steigen nicht über 46° bin einigermaßen zufrieden, hoffe das das so bleibt und der Sommer sie nicht über 50° treibt. Meine Radi is ja passiv gekühlt. (cool matic MAXi), bringt das denn viel wenn ich nen Radi nehme der mit 120ern gekühlt wird??? die sind um einiges kleiner als mein "Heizkörper" und so habe ich ja mehr Wasser im Kreislauf.



                        wollte noch anmerken das ich zwei SAMSUNG HD 160JJ habe und eine SAMSUNG SP2504C seltsam finde ich nur das die 250 GB Platte (SP2504C) immer gute 8°-10° weniger hat wie die beiden 160er. denke aber das das vielleicht ja Bauartbedingt ist. da die beiden 160er genau die selben Gradzahlen haben
                        Zuletzt geändert von Dr.Bock; 22.03.2006, 13:38.

                        Kommentar


                        • #13
                          Meine Radi is ja passiv gekühlt. (cool matic MAXi), bringt das denn viel wenn ich nen Radi nehme der mit 120ern gekühlt wird??? die sind um einiges kleiner als mein "Heizkörper" und so habe ich ja mehr Wasser im Kreislauf.
                          du meinst sicher den Konvekt-O-Matic MAXI. so einen dieser art benutze ich auch, den cape cora. und da ich bisher erst einen rechner mit wakü gebaut habe, weiß ich leider nicht, wie sich seine leistung im vergleich zu nem 120er/240er oder 360er verhält. wenn du noch platz hast, kannste dir ja zusätzlich nen 120er reinbauen...
                          hmmm, hab mir grade mal ein soprano bei caseking angeschaut. soo groß scheints ja nicht zu sein. an deiner stelle würd ich erstmal einen h2o-sensor integrieren und dann weitersehen.

                          Kommentar


                          • #14
                            ja den meine ich...

                            Wie meinst du das, Zitat: "mit so groß scheint der ja nicht zu sein?"
                            finde die Breite von dem Gehäuse schon gewaltig im vergleiuch zu nem IBM e-server series 205. hatte vorher son schmuckstück und muss sagen das es das schönste Gehäuse ist was ich je hatte. Nur war es für eine vernünftige Wakü zu schmal. leider!
                            Muss mal sehn ob ich mir so ein H2O sensor reinkloppe. was hast du für ein model?
                            Kostet doch sicher nicht die welt oder?

                            Kommentar


                            • #15
                              wenn du noch platz hast, kannste dir ja zusätzlich nen 120er reinbauen...
                              - diesbezüglich bin ich mir nicht sicher ob der platz dafür ausreicht. ist ja auch die frage ob du wirklich nen zusätzlichen radi brauchst. das richtet sich ja letztendlich auch nach der h2o-temp. apropos - da du ja alles von inno... hast, findest du dort im shop etliche h2o-sensoren (screenshot). ich hingegen bin ja eher ein `ac-ler` (aqua-computer). das einzige, was ich von inno.. habe ist der cpu-kühler (V6). ansonsten hab ich überwiegend 8/6 PUR in plug&cool. und so ein h2o-sensor steckt einfach in einem T-stück. angezeigt wird die temp dann vom aquaero. feine sache.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X