Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gelöschte Dateien unter Windows XP

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gelöschte Dateien unter Windows XP

    Gibt es irgendeine Möglichkeit, frisch gelöschte Dateien, die nicht mehr im Papierkorb liegen, unter NTFS zumindest teilweise wieder zurückzuholen/zu rekonstruieren?

    Vielleicht auch nur die Dateiinhalte, nicht aber mehr die alten Dateinamen?

    Ich weiß nämlich nix - unter NTFS ist da bei mir nur ein riesiges, schwarzes Loch.
    ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

  • #2
    Mit Tune Up kann man das z.B.

    "Undelete" nennt sich die Funktion.

    Saug dir die Demoversion und probier es. Es geht nicht bei allen Dateien aber bei vielen.

    Kommentar


    • #3
      Wenn die Dateien auf deiner Systempartition liegen, wird dir wahrscheinlich kein Tool helfen können. Hier hat man meist nur unmittelbar nach dem löschen eine Chance zur Wiederherstellung.
      "...To boldly go where no man has gone before."
      ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

      Kommentar


      • #4
        Zitat von LuckyGuy
        Gibt es irgendeine Möglichkeit, frisch gelöschte Dateien, die nicht mehr im Papierkorb liegen, unter NTFS zumindest teilweise wieder zurückzuholen/zu rekonstruieren?

        Vielleicht auch nur die Dateiinhalte, nicht aber mehr die alten Dateinamen?

        Ich weiß nämlich nix - unter NTFS ist da bei mir nur ein riesiges, schwarzes Loch.
        Easy Recovery ist Dein Freund.
        Lindenstrasse Fan?

        Kommentar


        • #5
          Hm, soweit ich weiß, löscht Windows doch nur die Zuordnung und nicht sofort die Dateien. Wenn die allerdings schon überschrieben wurden, hast du wahrscheinlich keine Chance. Wie lange liegts denn zurück?
          Forum verlassen.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von maestro
            Hm, soweit ich weiß, löscht Windows doch nur die Zuordnung und nicht sofort die Dateien. Wenn die allerdings schon überschrieben wurden, hast du wahrscheinlich keine Chance. Wie lange liegts denn zurück?
            Easy Recovery kann auch Daten wiederherstellen, die bereits zum Teil überschrieben wurden.
            Lindenstrasse Fan?

            Kommentar


            • #7
              Zitat von maestro
              Hm, soweit ich weiß, löscht Windows doch nur die Zuordnung und nicht sofort die Dateien. Wenn die allerdings schon überschrieben wurden, hast du wahrscheinlich keine Chance. Wie lange liegts denn zurück?
              Wenn der Papierkorb gelöscht wurde kann man immer noch Daten wiederherstellen.

              Um sie endgültig zu löschen gibt es z.B spezielle Löschverfahren wie beim "Tune Up Shredder". Angeblich so sicher das nicht mal Geheimdienste die Daten wieder herstellen können.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von muser
                Easy Recovery kann auch Daten wiederherstellen, die bereits zum Teil überschrieben wurden.
                Und wie soll das funktionieren?
                Was weg ist, ist eben weg. Daten können nur wiederhergestellt werden, wenn sie sich noch auf den Datenträger befinden, also nur in der Dateizuordnung gelöscht wurden.

                Schwer wird’s für ein Tool nur wenn diese gelöschten Daten auch noch stark Fragmentiert sind, wenn aber was schon überschrieben wurde, ist es auch endgültig verschwunden. Auf der Systempartition so oder so…

                Zitat von Skymarshall
                Um sie endgültig zu löschen gibt es z.B spezielle Löschverfahren wie beim "Tune Up Shredder". Angeblich so sicher das nicht mal Geheimdienste die Daten wieder herstellen können.
                Weil TuneUP (wie andere Tools aber auch) die Dateien mit sinnlosen leeren Daten überschreibt, wahlweise auch mehrmals.
                "...To boldly go where no man has gone before."
                ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Skymarshall
                  Wenn der Papierkorb gelöscht wurde kann man immer noch Daten wiederherstellen.

                  Um sie endgültig zu löschen gibt es z.B spezielle Löschverfahren wie beim "Tune Up Shredder". Angeblich so sicher das nicht mal Geheimdienste die Daten wieder herstellen können.
                  Eben. Hab ja nix anderes gesagt. Die Wiederherstellung funktioniert, weil nur die Zuordnungen gelöscht wurden, d.h. bei irgendeiner Festplattenaktivität könnten die Daten dann von was anderem überschrieben werden. Diese Shredder funktionieren ja genauso. Die wiederholen halt schreiben/löschen ein paar mal und dann sind die Daten weg. (korrigiert mich, wenn ich Stuss rede )

                  Wie jetzt allerdings bereits überschriebene Daten wiederhergestellt werden können, kann ich nicht erklären. Klärt mich jemand auf?
                  Forum verlassen.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von maestro
                    Wie jetzt allerdings bereits überschriebene Daten wiederhergestellt werden können, kann ich nicht erklären. Klärt mich jemand auf?
                    Aus der TunUp 06 Hilfe:
                    TuneUp Shredder
                    Übersicht

                    Einführung

                    Löschen Sie unter Windows eine Datei, so landet sie voraussichtlich im Papierkorb. Selbst ein absoluter Laie ist dazu in der Lage, eine Datei wieder aus dem Windows-Papierkorb hervorzuholen. Aus diesem Grund leeren viele Anwender den Papierkorb regelmäßig oder löschen ihre Dateien gleich am Papierkorb vorbei.

                    Sie müssen wissen, dass Windows eine Datei beim Löschen nicht wirklich vernichtet - ihr Inhalt bleibt vollständig auf der Festplatte erhalten. Windows markiert die Datei lediglich im Dateisystem als "gelöscht" und gibt damit den von der Datei belegten Speicherplatz zur erneuten Verwendung frei. So lange dieser Speicherplatz aber noch nicht erneut verwendet wurde, ist es mit einer Anwendung wie TuneUp Undelete problemlos möglich, die schlummernde Dateileiche ausfindig zu machen und sie wieder herzustellen.

                    Was macht TuneUp Shredder?

                    TuneUp Shredder sorgt dafür, dass sich kein Datendieb an Ihren sensiblen Dateien zu schaffen machen kann. Das Tool löscht Dateien endgültig und ohne Chance auf eine Wiederkehr. Dabei kommt auf Wunsch sogar ein Verfahren des US-Verteidigungsministeriums zum Einsatz. Die Dateien werden vor dem Löschen mehrfach mit bestimmten Datenmustern überschrieben und so der ursprüngliche Inhalt zunichte gemacht.
                    "...To boldly go where no man has gone before."
                    ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Scotty
                      Und wie soll das funktionieren?
                      Was weg ist, ist eben weg. Daten können nur wiederhergestellt werden, wenn sie sich noch auf den Datenträger befinden, also nur in der Dateizuordnung gelöscht wurden.

                      Schwer wird’s für ein Tool nur wenn diese gelöschten Daten auch noch stark Fragmentiert sind, wenn aber was schon überschrieben wurde, ist es auch endgültig verschwunden. Auf der Systempartition so oder so…
                      Das ist so nicht ganz richtig.

                      Mit Easy recovery habe ich schon Dateien auf einem Rechner wiederhergestellt, dessen Festplatte formatiert und neu partioniert wurde. Die Daten lagen auf der C Partition und ich habe das Tool auf D installiert und von dort aus die Daten wiederhergestellt. Die Erfolgrate lag bei etwa 80 bis 90 %.

                      Wie die genaue Funktionsweise ist, kann ich auch nicht sagen, weil ich kein Datenwiederherstellungsexperte bin. Vielleicht kann an der Stelle wikipedia oder die Firma Ontrack helfen.
                      Lindenstrasse Fan?

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von muser
                        Mit Easy recovery habe ich schon Dateien auf einem Rechner wiederhergestellt, dessen Festplatte formatiert und neu partioniert wurde. Die Daten lagen auf der C Partition und ich habe das Tool auf D installiert und von dort aus die Daten wiederhergestellt. Die Erfolgrate lag bei etwa 80 bis 90 %.
                        Das normale Formatieren ist ja auch nicht mit überschreiben gleichzusetzen , da werden die Daten ja auch nicht überschrieben (außer bei der Low Level Formatierung).

                        Siehe:
                        http://de.wikipedia.org/wiki/Formati...entr.C3.A4gern Ist leider nicht sehr ausführlich aber na ja…
                        Zuletzt geändert von Scotty; 13.04.2006, 13:21.
                        "...To boldly go where no man has gone before."
                        ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Scotty
                          Aus der TunUp 06 Hilfe:
                          Äh, danke Scotty, aber das hatte ich doch vorher gesagt. Mir gings darum, dass mir jemand erklärt, wie die Datenwiederherstellung bei bereits überschriebenen Daten funktioniert und das erklärt die TuneUp-Hilfe leider nicht.
                          Forum verlassen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von maestro
                            Äh, danke Scotty, aber das hatte ich doch vorher gesagt. Mir gings darum, dass mir jemand erklärt, wie die Datenwiederherstellung bei bereits überschriebenen Daten funktioniert und das erklärt die TuneUp-Hilfe leider nicht.
                            Na, dann geht es wohl je nach Überschreibungsmethode gar nicht mehr. Oder nur noch Dateien im schlechten Zustand. Kommt wohl drauf an.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von maestro
                              Mir gings darum, dass mir jemand erklärt, wie die Datenwiederherstellung bei bereits überschriebenen Daten funktioniert und das erklärt die TuneUp-Hilfe leider nicht.
                              Weil das nicht geht, aber wurde doch auch schon geschrieben...
                              "...To boldly go where no man has gone before."
                              ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X