Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Brauche Software für Hip Hoper

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brauche Software für Hip Hoper

    Hi Folks,

    ein Freund von mir versucht sich gerade als Hip Hoper und braucht nurn ein Programm.
    Und zwar eines bei dem er mehrere Audiospuren und einzelne Audio Clips Mischen kann und bei den Spuren Veränderungen wie Lautstärke und sowas vornehmen kann.

    Ausserdem braucht er noch ne vernünftige Software mit der er seine Voicetracks aufnemen kann und dann die noch ein bisschen nachbearbeiten kann.

    Könnt ihr da ne Empfehlung aussprechen.

    THX 4 Ur Help,

    Steve
    Zuletzt geändert von Steve Coal; 31.10.2006, 18:34.
    Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

  • #2
    Cool Edit Pro 2 bzw. den Nachfolger Adope Audition 2.0

    Aber für Hip Hop braucht man doch nur nen simplen Beat..

    /Edit: Wobei ich als Musiker sagen muss, dass Hip Hop fast nichts mit Musik im allgemeinen zu tun hat
    Es gibt zwei Regeln für Erfolg:

    1.) Teile nicht dein ganzes Wissen
    2.)

    Kommentar


    • #3
      Hi Kumpel vom Steve (he, cooler Name ), wie so oft schon gesagt, kommt drauf an.
      Will er nur paar Samples aufnehmen und aneinanderschieben, dann versuchts mal mit kristal - ein schönes Musikprogramm for free. Da könnt ihr euch ein bißchen einarbeiten. Wenn ihr in die Welt der VST (virtual studio technologie) einsteigen wollt, sprich Softwaresynthesizer, Effekte usw., dann lege ich euch den freien Sequenzer "Reaper" nahe. Das Thema ist gigantisch, man kann auch unheimlich viel im Netz legal finden (Soundfonts etc.) - schaut einfach mal ins Forum
      homerecording.de

      vg meguré
      Ya, Fernsehkiffen - because i got hi´..

      Kommentar


      • #4
        Also für Anfänger kann ich "Hip-Hop Ejay 5" empfehlen. Da sind vorgebene Samples enthalten aber man kann auch welche importieren. Sowie eigene Voices aufnehmen usw.

        Für Fortgeschrittene empfehle ich z.B. Fruity Loops 5. Allerdings sind das standardmäßig nicht so gute Vst´s enthalten. Die kann man sich aber im Netz zusammensuchen.

        Das Forum was Meguire empfohlen hat ist echt ganz gut. Dann findet ihr alles.

        Zitat von Kompensator Beitrag anzeigen
        Aber für Hip Hop braucht man doch nur nen simplen Beat..
        Was verstehst du unter einen simplen Beat?

        Außerdem kommen noch etliche andere Stimmen(ausser den Vocals) dazu. Hör dir mal z.B. G-Funk an. Falls du ein mehrstimmiges Gehör hast, was man als Musiker haben sollte, wird es dir auffallen.

        /Edit: Wobei ich als Musiker sagen muss, dass Hip Hop fast nichts mit Musik im allgemeinen zu tun hat
        Das ist blöder Schwachsinn und das weißt du genau. Die Struktur ist fast genauso wie bei Pop-Musik nur das es meistens langsamer ist.

        Kommentar


        • #5
          Fruity Loops 5 oder kurz FL5 (mittlerweile gibt es schon die 6) ist natürlich ein sahniges Programm, ich benutze es zusammen mit Samplitude V8SE und Cubasis 5.0 VST. Aber angefangen habe ich vor 1000 Jahren mit nem Amiga 500, da gab es sogenannte Tracker - FL ist eine entfernte Abart davon. Aber man kann aktuelle Tracker for free im Netz finden, Berotracker, madtracker usw. - die schon verdammt viel bieten.
          Meine Meinung zu Hiphop? Alles unter Herre ist Schund Mir gefällt ein guter Beat (der übrigens nicht nur aus drums besteht) schon. Techno is out, das ham wer schon vor 15 Jahren gesagt Übrigens ist die "primitive" Stampfmusik alles andere als einfach zu erstellen. ejay ist zum Üben okay, aber wirklich musizieren ist es nicht.
          vg meguré
          Ya, Fernsehkiffen - because i got hi´..

          Kommentar

          Lädt...
          X