Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

blau unterlegte Daten im Explorer

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • blau unterlegte Daten im Explorer

    Hi

    ich hab seit einiger Zeit plötzlich einige Dateien im Explorer, welche mir nicht mehr im altgewohnten schwarz, sondern in blau angezeigt werden...

    sprich: die Schriftart ist blau geworden...
    ich hab nix verstellt, und es taucht völlig wilkürlich auf

    weiß jemand was das sein könnte? Eine Markierung verseuchter Daten durch AntiVir wirds wohl nicht sein...
    »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
    Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
    Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
    Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

  • #2
    Hallo Dunkelwolf,

    Dein Problem scheint mir auf den ersten Blick gar keins zu sein. Es könnte evtl. mit einem Update zusammenhängen. Hast Du in letzter Zeit dein XP mit einem neuen Servicepack upgedatet? In diesem Fall würde es Temporärdateien schreiben, um Dir die Möglichkeit zu geben, das alte System wiederherzustellen. Diese sind i.d.R. Blaue Ordner. Meistens sind auch Systemdateien/Ordner blau. Das wiederum kannst Du in den Ansichtenoptionen ausblenden, wenn sie Dich stören.

    makkie
    Die letzte Stimme, die man hören wird, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt:
    ------------------------------> " DAS IST TECHNISCH UNMÖGLICH !!! " <------------------------------

    Kommentar


    • #3
      Das sind Dateien die durch das NTFS Dateisystem komprimiert wurden

      Die Farbkodierung (verschlüsselt = grün) kann man in den Ordneroptionen auch abschalten
      "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
      "
      Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

      Kommentar


      • #4
        ah danke
        dann iss es ja nich so schlimm
        »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
        Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
        Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
        Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

        Kommentar

        Lädt...
        X