Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hilfe, falsches Laufwerk formatiert

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hilfe, falsches Laufwerk formatiert

    moinsen

    ich hab da ein kleines, jedoch SEHR ärgerliches problem. hab mir vor kurzem eine 2. festplatte gekauft, um meine alte platte etwas zu entleeren. deshalb hab ich all meine wichtigen daten auf die neue hd verschoben. als es soweit war, meine alte hd zu formatieren um eine neue partition zu erstellen, hab ich dummerweise (ich könnt mich immer noch dafür schlagen ) die falsche platte formatiert, jedoch noch beim 1. prozent abgebrochen.

    in der zwischenzeit hab ich nach mehreren wiederherstellungs-tools ausschau gehalten und bin auch fündig geworden. sowohl easy recovery wie auch getdataback KöNNTEN meine daten wiederherstellen, aber natürlich nur mit der vollversion.

    nun meine frage...kennt jemand ein gratis-tool, welches daten wiederherstellen kann? glaub zwar nicht wirklich daran, denn wenn geld verdient werden kann, wird dies auch bereitwillig gemacht, aber es ist mein letzter hoffnungsschimmer. denn mir fehlt definitiv das geld, um mir ein solches tool als vollversion leisten zu können.

    danke schon mal im voraus für eure antworten!!!

    lg Ungolianth
    ...Keine Erzählung berichet von Ungolianths Schicksal. Doch manche haben gesagt, vor langer Zeit habe sie ihr Ende gefunden, als sie im schlimmsten Hunger sich selbst verschlang. ~Silmarillion (J.R.R. Tolkien)

  • #2
    Google hilft:
    http://www.pcwelt.de/news/software/24009/

    Ich hab die Software nicht ausprobiert und kann nicht garantieren, dass es funktioniert, aber kannst ja mal schauen...

    Grüsse froeschli

    EDIT:
    Hier noch der direktlink
    Zuletzt geändert von froeschli; 25.11.2006, 01:05.
    Gott gebe mir die gelassene Gemühtsruhe,
    die Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
    den Mut, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
    und immer die Weisheit, den Unterschied zu erkennen.

    Kommentar


    • #3
      danke schon mal für deine antwort, fröschli. werd das tool gleich mal ausprobieren.

      lg Ungolianth
      ...Keine Erzählung berichet von Ungolianths Schicksal. Doch manche haben gesagt, vor langer Zeit habe sie ihr Ende gefunden, als sie im schlimmsten Hunger sich selbst verschlang. ~Silmarillion (J.R.R. Tolkien)

      Kommentar


      • #4
        das beste freiverfügbare Tool was ich kenne ist http://www.cgsecurity.org/wiki/TestD...#Dokumentation
        "Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht ist zu Recht ein Sklave"
        (Aristoteles 384 v.Chr. - 322 v.Chr.)

        Kommentar


        • #5
          Mir ist das auch schon mal passiert. Da habe ich bei 1% abgebrochen. Aber bis jetzt konnte ich nicht feststellen ob oder welche Daten abhanden gekommen sind. Es scheint zum Glück alles normal zu sein.

          Kommentar


          • #6
            Normalerweise sollte bei 1% die Daten noch da sein.
            Wenn im Dos eine Festplatte formatiert und bis 95% abbricht wird die Formatierung rückgängig gemacht.
            Banana?


            Zugriff verweigert
            - Treffen der Generationen 2012
            SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

            Kommentar


            • #7
              Wenn Windows neu aufsetze ist es doch quasi im MS-DOS oder nicht?

              Z.B. wenn ich dieses Repair-Zeugs benutze was ich mit "Exit" wieder verlassen kann.

              Kommentar


              • #8
                so, das tool von froeschli hat leider gar nix mehr gefunden. :-( hab übrigens auch bei einem prozent abgebrochen, aber die festplatte wurde nur noch als unformatiert angezeigt. aber nun die guten nachrichten...mit getdataback konnte ich die dateien wieder öffnen, wodurch sie automatisch im temp-ordner abgelegt wurden und wieder benutzt werden konnten. somit hab ich ca. 95% meiner daten wieder herstellen können. hat zwar einige stunden in anspruch genommen, aber hauptsache, das zeug ist wieder da!

                lg Ungolianth
                ...Keine Erzählung berichet von Ungolianths Schicksal. Doch manche haben gesagt, vor langer Zeit habe sie ihr Ende gefunden, als sie im schlimmsten Hunger sich selbst verschlang. ~Silmarillion (J.R.R. Tolkien)

                Kommentar


                • #9
                  Schade, dass mein Vorschlag nicht gefruchtet hat...

                  Aber immerhin konnte TheJoker dir da weiterhelfen!! Ich werde mir das Tool auch gleich ziehen, falls ich mal in einer ähnlichen Situation bin!!

                  Grüsse froeschli
                  Gott gebe mir die gelassene Gemühtsruhe,
                  die Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
                  den Mut, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
                  und immer die Weisheit, den Unterschied zu erkennen.

                  Kommentar


                  • #10
                    hoi froeschli

                    da hast du dich wohl etwas verlesen. die daten konnte ich mit einem prog, dass ich vorher schon runtergeladen hatte wiederherstellen. aber jokers programm werd ich mir trotzdem auch mal saugen, obwohl ich nicht hoffe, nochmal in eine solche situation zu geraten.

                    lg Ungolianth
                    ...Keine Erzählung berichet von Ungolianths Schicksal. Doch manche haben gesagt, vor langer Zeit habe sie ihr Ende gefunden, als sie im schlimmsten Hunger sich selbst verschlang. ~Silmarillion (J.R.R. Tolkien)

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X