Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

DJ Software

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • DJ Software

    Hi

    ich wollt mal fragen, ob jemand ne gute DJ Software kennt, womit man zB Techno Remixes von mp3 machen kann...

    Also auf den PC tun, remixxen, techno beats, stimme modifizieren, geschwindigkeit ehöhen, bässe einfügen,...

    Wenn jemand ne gute software kennt, bitte hier posten!!!!!

    thx

  • #2
    Also du kannst nicht einfach so MP3`s remixen. Du brauchst die einzelnen Spuren und Samples.

    Außerdem ist es rechtlich gesehen nicht erlaubt ohne Rechte daran.

    Das andere kann man alles mit FL Studio machen. Es gibt noch teurere(und kompliziertere) Programme aber davon ist erstmal abgeraten.

    Aber wenn du überhaupt keinen Plan davon hast übe erstmal mit "Musikmaker" oder "Ejay".

    Kommentar


    • #3
      zum normalen dj gebrauch kann ich das bpm studio oder den virtual dj empfehlen..

      oder willst von grund auf ein lied "vertechnoen"?
      "Und er bürdete dem Buckel des weissen Wales, die Summe der Wut und des Hasses der ganzen Menschheit auf. Wäre sein Leib eine Kanone, so hätte er sein Herz auf ihn geschossen."

      Kommentar


      • #4
        Ist das BPM-Studio überhaupt ein DJ-Programm, wie er es gerne möchte? Soweit ich weiss, ist das ja lediglich ein erweiterter Player.
        Textemitter, powered by C8H10N4O2

        It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

        Kommentar


        • #5
          Man kann natürlich auch Songs die möglichst gleich schnell laufen hintereinander mixen. Als "Nonstop"-Mix. Ohne einen Sequenzer.

          Aber so wie es sich anhört will er remixen.

          Kommentar


          • #6
            genaaaaau das will er.^^

            ne es geht mir eher um das interesse was ich fran hab sowas mal zu machen... Diese üblichen trance sounds halt mal machen...

            @skymarshall... ich will die ja nich remixen und verkaufen, das is ja nur für mich selber... wenn du dir n pc game holst, kaufst du nen teil der lizenz und darfst mods erstellen, warum sollte das bei musik cds nich genauso sein?

            Kommentar


            • #7
              virtual DJ is cool, aber wie kann ich das was ich damit mache speichern?. also die effekts in die tonspur speichern und auch auf platte, denn bisher ist das nur n echtzeit player mit effekts

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Nic Beitrag anzeigen
                @skymarshall... ich will die ja nich remixen und verkaufen, das is ja nur für mich selber... wenn du dir n pc game holst, kaufst du nen teil der lizenz und darfst mods erstellen, warum sollte das bei musik cds nich genauso sein?
                Wenn du eine Lizenz hast ist es ja etwas anderes. So ist es verboten. Machst du es nur privat kriegt es wohl niemand mit.

                Und Virtual DJ ist wie gesagt nur zum ineinander(bzw. hintereinander) mixen und nicht zum remixen. Da kannst du nicht einfach einen anderen Beat in den Hintergrund machen.

                Kommentar


                • #9
                  Wenn du zu viel Geld übrig hast kaufe dir Adobe Audition oder für den MAC Pro Tools. Gibts aber auch für den PC. Mit Pro Tools hast du aber dann auch ziemlich professionelle Möglichkeiten. Damit kannst du so ziemlich alles machen.

                  EDIT: Die kleine Version mit 16 Spuren kostet im Grundpreis so 2000 Euro. ^^ Daher vielleicht etwas ungeeignet ^^
                  -- Nutze die Zeit, sonst benutzt sie dich! --

                  Hier gibt es Kurzgeschichten von mir! Wer lust und Zeit hat darf gerne mal vorbeischauen!
                  Hier gehts zu meinem Vorstellungspost!

                  Kommentar


                  • #10
                    Naja, das ist für Anfänger gar nichts.

                    Mit "Fruity Loops"(gibt es ab 50 Euro) bist du eigentlich schon richtig beraten. Wenn du damit besser bist kannste irgendwann auf "Cubase" umsteigen(ab 300 Euro die neueren). Darauf schwören die meisten die schon länger Musik machen.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X