Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Alles über Soundkarten (Fragen, diskussionen, etc.)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Alles über Soundkarten (Fragen, diskussionen, etc.)

    Hi Leute,

    Ich hab diesen Thread aufgemacht, um diese und andere Fragen zu stellen. Und um die Übersicht zu behalten, könnt ihr hier auch diskutieren, etc. etc.
    Meine Frage ist: Wie kann ich meine Soundkarte auf 4.1 stellen? (Wichtig für Star Trek: Legacy)

    Euer Klingone
    Wo ist der Feind?
    PS:Bin froh, seit 4 Jahren hier zu sein.

  • #2
    Ich befrage mal meine Kristallkugel:
    Sie antwortet: in der Systemsteuerung....

    ...Aber welche Soundkarte besitzt du eigentlich?
    Textemitter, powered by C8H10N4O2

    It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

    Kommentar


    • #3
      Zitat von ayin Beitrag anzeigen
      Ich befrage mal meine Kristallkugel:
      Sie antwortet: in der Systemsteuerung....

      ...Aber welche Soundkarte besitzt du eigentlich?
      Es handelt sich um eine Realtek AC97 Audio. Und wo genau muss ich das in der Systemsteuerung machen?
      Wo ist der Feind?
      PS:Bin froh, seit 4 Jahren hier zu sein.

      Kommentar


      • #4
        Das ist doch nur billiger OnBoard mist und so weit ich weiß fast immer nur 2.1, oder hast du hier ne 5.1 Lösung?
        "...To boldly go where no man has gone before."
        ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Scotty Beitrag anzeigen
          Das ist doch nur billiger OnBoard mist und so weit ich weiß fast immer nur 2.1, oder hast du hier ne 5.1 Lösung?
          Mittlerweile kann eigentlich fast jeder onBoard Chip 5.1 oder 6.1 ausgeben. (Mir persönlich kommen in letzter Zeit zumindest nur noch solche Chips unter, vielleicht auch zufall ) Auch die Realtek AC97 Dinger. (hab selber so einen Chip drin, auch wenn ich dich lieber meine Audigy nutze *G*) Auch wenn natürlich nicht so gut und kompfortabel wie ne vernünftige Soundkarte.

          Systemsteuerung -> Sounds & Audiogeräte -> Lautstärke -> unten auf "Erweitert"
          Dann 5.1 eingeben

          Trotzdem solltest du wirklich erst schauen, ob der Audiochip das überhaupt kann. Kann ja auch ein älterer Chip sein.
          Ansonsten kann man die Soundeinstellung meist auch im Spiel selber noch seperat ändern. Müsstest du dann bei "Legacy" schauen.
          "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

          Kommentar


          • #6
            Ja die sind fast immer mit verbaut, war bei dem hier schon so und beim neuen auch.

            Den werde ich dann erstmal wohl auch nutzen müssen, ich glaube nicht das Vista meine Philipskarte unterstützt, leider baut Philips auch keine eigenen Karten mehr, schade eigentlich, na mal schauen…
            "...To boldly go where no man has gone before."
            ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

            Kommentar


            • #7
              Also Realtek is ersmal grundsätzlich dreck. Ich weis wovon ich red hab selber eine^^.

              Du hast ja unten in der Task Leiste dieses AC97 Symbol, da klickst du drauf (Rechts) und dann öffnest du das control menü. Da kannste das dann einstellen, bei dem boxentest ... is schon länger her seit ich ne ac97 hatte, hab jett die HD, die is noch schlimmer

              Kommentar


              • #8
                Dreck ist er sicher nicht, er ist halt günstig und für die meisten eben auch vollkommen ausreichend. Das dumme nur das bei diesen Lösungen Musik und Co schnell mal ins stocken kommt, weil eben auch hier die CPU alles erledigen muss und wenn sie dann ohnehin schon ausgelastet ist gibt es Probleme.

                Soundkarten kosten ja nicht mehr die Welt, ab 25 Euro bekommt man ja schon was vernünftiges. Meine Philipskarte wird unter Vista vermutlich auch nicht mehr laufen (mangels Treiber), mal schauen was ich mir dann kaufen werde, brauchen tue ich sie eh nur für das ganz normale Musik hören, Spiele interessieren mich ja nicht.
                "...To boldly go where no man has gone before."
                ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

                Kommentar


                • #9
                  Ne also meine HD bietet nichtmal Stereo Mix aufnehmen

                  aber die internen kommen mit meinem subwoofer besser klar, da mir bei den externen einfach die bässe fehlen...

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Scotty Beitrag anzeigen
                    Dreck ist er sicher nicht, er ist halt günstig und für die meisten eben auch vollkommen ausreichend. Das dumme nur das bei diesen Lösungen Musik und Co schnell mal ins stocken kommt, weil eben auch hier die CPU alles erledigen muss und wenn sie dann ohnehin schon ausgelastet ist gibt es Probleme.
                    Also das kann ich bei mir nicht bestätigen. Habe einen Ac97 Chip von Nvidia aufn Board. Bis jetzt kam da nie was ins stocken. Vielleicht kommt es auch drauf an was man für einen CPU im Rechner hat und wieviel Speicher.

                    Dafür ist ein Onboard Chip Mist wenn man Musik machen will. Habe keinen Midi-Eingang. Die Latenzzeiten sind wohl auch sehr schlecht.

                    Klanglich kann ich nicht meckern. Allerdings habe ich auch kein gutes Ausgangsequipment um das richtig beurteilen zu können.

                    Irgendwann muß ich mir wohl ne richtige Soundkarten kaufen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Onboard ist nicht grundsätzlich Schrott, aber meistens
                      Zumindest erinnere ich mich, dass der nForce2-Soundstorm in etwa mit der ersten Audigy vergleichbar war. Aber das Zeug wurde ja eingestellt, seit dem nForce4-Board habe ich eine Audigy 2 ZS.
                      Und frage mich im Moment, ob es Sinn macht auf die X-Fi umzusteigen...

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Skymarshal Beitrag anzeigen
                        Also das kann ich bei mir nicht bestätigen. Habe einen Ac97 Chip von Nvidia aufn Board. Bis jetzt kam da nie was ins stocken. Vielleicht kommt es auch drauf an was man für einen CPU im Rechner hat und wieviel Speicher.

                        Dafür ist ein Onboard Chip Mist wenn man Musik machen will. Habe keinen Midi-Eingang. Die Latenzzeiten sind wohl auch sehr schlecht.

                        Klanglich kann ich nicht meckern. Allerdings habe ich auch kein gutes Ausgangsequipment um das richtig beurteilen zu können.

                        Irgendwann muß ich mir wohl ne richtige Soundkarten kaufen.
                        also selbst wenn das so wäre würd ich das bei meim AMD 64 4200 X2 AM2 Nich merken^^

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich habe das immer wieder erlebt, auch beim Testrechner auf Arbeit, dass ist so eine AMD Smptron Kiste .
                          Bei meinem neuen PC hier war ich mir nicht so sicher, da ist ja auch OnBoard Sound drinne , aber 7.1. Habe aber nur 4.1 angeschlossen, klingt aber alles hervorragend, daher werde ich mir auch keine neue Soundkarte kaufen.
                          "...To boldly go where no man has gone before."
                          ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich hab da auch mal ne Frage zu Soundkarten.
                            Auf meinem Laptop befindet sich eine Realtek High Definition Audio Soundkarte. Wenn ich aber damit was aufnehme, dann hört sich das so an, als würde ich durch eine Blechbüchse sprechen. Ich habe schon bei den Sound-Einstellungen nachgesehen, aber da ändert sich auch nichts, wenn ich was anderes einstelle.

                            Ich denke also, dass die Soundkarte nicht geeignet ist für Aufnahmen (und für meine Ansprüche). Deshalb will ich mir eine externe zulegen.
                            Allerdings habe ich keine Ahnung, welche gut sind und wieviel so eine Soundkarte kostet.

                            Kann mir vielleicht jemand eine gute externe Soundkarte empfehlen. Ich möchte nicht mehr als 100 Euro ausgeben.
                            Wenn natürlich jemand weiß, wie man einstellen kann, dass die Aufnahme sich nicht nach "Blechbüchse" anhört, kann er mir das auch gerne sagen.
                            Zugriff verweigert - Treffen der Generationen 2012

                            =/\= STARFLEET UNIVERSE =/\=

                            Kommentar


                            • #15
                              Wenn du ein Laptop hast, musst du dir ja eine externe kaufen, also eine USB Soundkarte. Auf jeden Fall solltest du zu einem Markengerät greifen, alleine schon wegen dem Treibersupport.

                              Nutzt du bei bei deiner Realteklösung den Standardtreiber von Windows oder den von Realtek selbst, denn da kann man dann noch mehr einstellen, auch in Bezug auf das Mikrofon...?
                              "...To boldly go where no man has gone before."
                              ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X