Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Problem mit MS Index-Suchdienst unter WinXP

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Problem mit MS Index-Suchdienst unter WinXP

    Hoi Leute!

    Habe seit 3 Tage ein kleines Problem mit meinem Windows XP. Mein Rechner fing an für kurze Zeit immer wieder plötzlich zu hängen. Also hab ich mal in den Task-Manager geschaut und habe folgendes entdeckt:

    Der Microsoft Index-Suchdienst (cidaemon.exe) ist drei mal gestartet und einer von den drei Prozessen nimmt mir 50% CPU-Last weg. Die anderen zwei dümpeln bei 0-1% rum. Beende ich alle drei Prozesse, startet ein einziger neuer, der mir die 50% frisst

    Ok klar, jetzt könnte ich den Dienst einfach ausschalten, was mir aber extrem längere Wartezeiten beim Suchen einhandeln würde. Außerdem dürfte der Prozess ja auch gar nicht drei mal gestartet sein. So wie ich das sehe wird er "offiziell" von meinem System auch nur einmal gestartet beim hochfahren. Keine Ahnung.

    In der MS-Knowledgebase steht leider auch nichts (mal von "Dienst ausschalten" abgesehen). Jemand eine Idee, wo oder wie ich das Problem beheben könnte?
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

  • #2
    Hm, hilft dir vielleicht das: http://www.its05.de/html/cidaemon_exe.html
    Textemitter, powered by C8H10N4O2

    It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

    Kommentar


    • #3
      Der XP Suchdienst ist sowieso extram langsam!(Auch mit Suchindex!)

      Ich benutze sowieso nur Google Desktop. Das dauert höstens 2-4 Sekunden!

      Kommentar

      Lädt...
      X