Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

WYSIWYG HTML-Editor - Opensource/Freeware?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • WYSIWYG HTML-Editor - Opensource/Freeware?

    Nachdem ich hier schon tolle Tipps für Openscource Publishing- und Fotobearbeitungssoftware bekommen habe. Wollte ich mal fragen, ob es sowas auch im Bereich der HTML-Editoren gibt?!

    Ich kenne aus der Schule und der Uni Macromedia Dreamweaver, aber der kostet mir für den Privatgebrauch zu viel. Gibt es da etwas vergleichbares für weniger Geld bzw. als Opensource-Software?
    Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
    Makes perfect sense.

  • #2
    Ich kenne da nur NVU oder wie sich das nennt, das hat aber auch schon einen nachfolger und heißt nun anders, ist aber OS, musst mal Googeln .

    Ich nutze dafür Microsoft Visual Web Developer, ist auch kostenlos. Ist aber eher was für welche die sich Webbasierende Anwendungen coden wollen, man kann es aber auch nur für HTML, CSS und Co nutzen.
    "...To boldly go where no man has gone before."
    ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

    Kommentar


    • #3
      Ich kenne da noch Trellian und Amaya
      Textemitter, powered by C8H10N4O2

      It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

      Kommentar


      • #4
        wenn du beim coden nur unterstützung haben willst aber deine Seiten noch selber gestalten willst, solltest du dir mal phase 5 anschauen.
        http://www.zdnet.de/downloads/prg/9/7/de0D97-wc.html

        Kommentar


        • #5
          Ich nutze auch Visual Web Developer...

          Wenn du aber noch Schüler Azubi oder so bist, kann ich dir emfehlen, dir die Schülerversionen von zB Dreamweaver und co zu holen.

          Das habe ich zB Mit Photoshop CS2 gemacht. Du zahlst dann viel weniger... zB Photoshop für 150€.

          Diese Versionen sind nicht mit weniger Funktionen ausgestattet, aber du musst dann denen Schülerausweis hinsenden und krist dann ca. 3-4 Tage später deinen Code per Mail.

          einfach mal gucken unter www.adobe4students.com

          Ich weis das ist jetz a bissl am thema vorbei aber wollts nur mal angesprochen haben.

          Ich persönlich finde die Microsoft Visual Produktreihe (Visual Web, Visaul Basic.....) super da es die Versionen gelegentlich mal gratis gibt, und sie auch recht einfach zu verwenden sind.

          Kommentar


          • #6
            Ja, diese Studenten- und Schülerversionen kenn ich auch, aber so häufig brauch ich einen HTML-Editor net, dass ich dafür Geld ausgeben will - zumindest nicht immernoch soviel Geld.
            Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
            Makes perfect sense.

            Kommentar

            Lädt...
            X