Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Arbeitsspeicher frage

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Arbeitsspeicher frage

    Hi

    Ich hab da mal ne Frage zu meim Arbeitsspeicher. Also ich hab auf Bankgruppe 1, Bank1 1X 512 MB 667 Mhz CL5 Speicher, auf Bankgruppe 2, Bank 1 nochmal den gleichen, also 2 512er.

    Da ich mich mit Arbeitsspeichern nie wirklich beschäftigt habe, nun die Frage:

    Kann ich mir jetzt nen 1024er in Bank1 Kloppen und die anderen Beiden dann auf die 2te Speicherbankgruppe auslagern (muss ja gehn dumme frage...)

    Ne mich interessiert jetzt, welchen Speicher ich einbauen soll, da ich nur CL 2 - 2,5 - und 3 kenne. Von CL5 hab ich noch nie was gehört. Und wenn man mal sucht, findet man nur 300€ Speicher mit 1000 Mhz und so.

    Also kann man da jetzt nen CL2 einbauen, oder ?????

    Viele Fragen




    MFG Nic

    Thx

  • #2
    Am besten schnappst du dir mal das Handbuch von deinem Motherboard. Dort stehen die Spezifikationen drinnen, was für Ram-Speicher du in deinem Board verwenden kannst. Jedenfalls macht es Sinn, wenn alle die selbe Grösse haben und du nicht 1024er mit 512er mischt. Das ist in der Praxis eher hinderlich als förderlich. Und es wäre auch von Vorteil, wenn du schaust, dass die CL übereinstimmt, denn das ganze System passt sich immer ans langsamste an.
    Textemitter, powered by C8H10N4O2

    It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

    Kommentar


    • #3
      Muss aber dazu bemerken, das ich auch mal ein 128mb riegel mit nem 64mb riegel betrieben habe/betreibe. Mein alter Rechner lif mit 192Mb-ram schneller als mit 64. Aber wenn du unterschiedlichr Riegel mischst wird die Ramgeschwindigkeit langsamer. Schau am besten im Handbuch nach ob du SD-Ram(unwarscheinlich), DDR-Ram oder DDR2 -ram hast. Kannst auch mal auf deine Mudule schauen, welche Taktraten die Haben, denn wenn du die mit anderen mischen willst sind die langsamsten ausschlaggebend, bzw das System startet nicht wenn du Mudule mischst mit unteschiedlichen Geschwindigkeiten oder wenn einzelne Mudule diese Geschwindigkeiten nicht unterstützen.
      Open your mind for something new!

      Kommentar


      • #4
        ich hab DDR2 Speicher.

        Also kann ich da jeden DDR2 CL5 Speicher mit einer Taktfrequen ab 667Mhz reinstecken??

        Und dann halt auf Bankgruppe Orange 1GB und auf Bankgruppe Lila 2X512 stecken ohne drunter zu leiden.???

        Kommentar


        • #5
          Theoretisch schon, aber ich weiß nicht ob z.b. 800mhz ram mit 667mhz ram zu sammen arbeitet... Damals als ich nen 133mhz-riegel zu meinmem 100-mhz riegel gesteckt hab is mein Rechner nicht mehr gestartet. Als ich dann son komischen Ram gekauft hab, der sich zwischen 100mhz und 133mhz automatisch umstellen konnte gings. Aber ich kann es dir leider nicht mit sicherheit sagen ob das läuft.
          Open your mind for something new!

          Kommentar


          • #6
            Damals und heute kann man nicht mehr vergleichen, jedenfalls was das mit der Vermischung von unterschiedlichen Größen angeht, da gab es so was wie DDR RAM ja noch nicht.

            Generell sollte man immer die gleichen Größen drin haben, mit der gleichen Geschwindigkeit und dann wenn es geht auch möglichst vom selben Hersteller.
            "...To boldly go where no man has gone before."
            ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

            Kommentar


            • #7
              Abwärtzkompatibel kein Problem, 800mhz läuft auch gern mit 667mhz, nur nicht umgekehrt.
              Kannst auf Bank1 den Gb-Riegel stecken, die beiden anderen in Bank 2 und oder 3 und 4. Mach wie General Quicksilver schon schrieb und schau lieber auch ins Handbuch was optimal passt.
              Kaputgehen kann durch Speicherbänke tauschen nix.

              Kommentar


              • #8
                ok thx

                Kommentar

                Lädt...
                X