Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Unfreiwilliger Radiohörer

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unfreiwilliger Radiohörer

    Tja, irgendwie scheint der Kabelsalat meines Logitech Surround Systems wie eine Antenne zu funktionieren und fängt irend son bescheuerten Radiosender auf. Und jetzt plärt abwechselnd christliches Gelaber und Panflöten auf meinen Boxen. Super!

    hat jemand eine Idee - abgesehen vom Abschalten der Boxen - wie ich an Ruhe komme?
    Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

    - Florance Ambrose

  • #2
    ist mir ein Rätsel wie das funktionieren soll. Du hast dann zwar eine Antenne aber der Radiotuner fehlt doch vollkommen (oder ist sowas in das Boxensystem eingebaut?)
    "Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht ist zu Recht ein Sklave"
    (Aristoteles 384 v.Chr. - 322 v.Chr.)

    Kommentar


    • #3
      Das Kabel funktioniert wie eine Antenne und die Box wandelt die Signale in Geräusche um. Tuner dient doch zum Einstellen der Frequenzen, oder?

      Du hast die richtige Kabellänge erwischt, um genau die Frequenz abzufangen, auf der der Sender sendet. So wurde es mir zumindest mal erklärt (kriege einen französischen Sender rein )
      Versuche mal die Kabel zu verlängern oder zu verkürzen.

      Kommentar


      • #4
        Das ist ein bekanntes Problem dieser Boxen. Habe da auch mal rumgegoogelt vor Zeiten, weil meine Freundin das System auch hat (vermute ich mal jetzt, weil ich nur ein Logitech-System mit dem Fehler kenne). Liegt an den Kabeln, die sollen nicht richtig abgeschirmt sein. Das Problem ist Logitech auch bekannt, verkaufen es aber trotzdem munter weiter. Kann man nix machen, es sei denn du machst dir die Mühe alle Kabel auszutauschen.

        Das lustige ist, wenn man die Lautstärke erhöht/verringert, wird das Radiosignal stärker oder schwächer. Die Sender wechseln auch öfters mal
        "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

        Kommentar


        • #5
          naja wenigstens weis ich das ich nicht der einzige bin.

          Mein erster Gedanke war "hilfe ich hör Stimmen!"
          Understanding the scope of the problem is the first step on the path to true panic.

          - Florance Ambrose

          Kommentar


          • #6
            So ging es mir auch mal.
            War zwar kein Logitech Soundsystem , es hatte aber auch schlecht abgeschirmte Kabel. Ich habe mich mal einfach in dem Elektromarkt Mit dem großen S am anfang beschwert und ich habe sofort ein neues bekommen dessen Kabel besser Abgeschirmt waren. Dieses Sountsysten lebt aber auch nicht mehr , binn jetzt auch auf Logitech umgestiegen.
            Mein Multigaming Clan www.digitalcombatcrew.de
            Mein Vorstellungsthread:http://www.scifi-forum.de/intern/com...ll-le.html#pos

            Kommentar


            • #7
              Bei mir taucht dieses Problem auch hin und wieder mit meinen logitech-Boxen auf. Allerdings nur selten Radiosender. Auch Handytelefonate und sogar die Flugsicherung durfte ich schon mit anhören. Allerdings alles nie deutlich genug, um wirklich zusammenhängende Texte zu verstehen.
              "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
              ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Spooky Mulder Beitrag anzeigen
                Auch Handytelefonate und sogar die Flugsicherung durfte ich schon mit anhören. Allerdings alles nie deutlich genug, um wirklich zusammenhängende Texte zu verstehen.
                Also das ist ja krass. Pass auf das nicht einmal die CIA oder die Men in Black (oder schlimmer) vor deiner Haustüre stehen, wenn du eine hochbrisante Nachricht aufgefangen hast. Aber wie man an deinem letzten Satz erkennen kann, gehst du sowieso lieber kein Risiko ein.
                <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                (René Wehle)

                Kommentar


                • #9
                  Was? wie? Du hast mit deinen LogitechBoxen Handytelefonate mit angehört? Wie soll denn das gehen? GSM ist ja verschlüsselt. Flugsicherung auch? Das ist schwer vorstellbar.
                  Textemitter, powered by C8H10N4O2

                  It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

                  Kommentar


                  • #10
                    Auch wenns bissl offtopic ist...

                    Flugsicherung, bzw Flugzeug-Tower-Kontakt-Frequenzen sind teilweise noch analog und im Bereich von 108 bis 145 MHz, also Zwischen UKW-Analogradio und Amateuerfunk (145-150 MHz).
                    Von 70 bis 87 MHz gehen die alten analogen Polizei-, Rettungsdienst- und Feuerwehrfunkfrequenzen.
                    Die kann man teilweise mit einem billigen 0815-Radio mithören, wenn man den Frequenzregler bis zum Anschlag runterdreht. (Geht bei neueren digital einstellbaren Geräten leider nicht mehr.)

                    Da ich seit meinem 15. Geburtstag stolzer Besitzer eines Funkscanners mit Frequenztabelle bin, kenn ich mich da relativ gut aus
                    Mein Profil bei Memory Alpha
                    Treknology-Wiki

                    Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von ayin Beitrag anzeigen
                      Was? wie? Du hast mit deinen LogitechBoxen Handytelefonate mit angehört? Wie soll denn das gehen? GSM ist ja verschlüsselt. Flugsicherung auch? Das ist schwer vorstellbar.
                      Ich wohne in der Einflugschneise des Airport Dortmund. Keine Ahnung, inwiefern das technisch möglich ist, aber das war eindeutig die Flugsicherung. Ich weiß doch wie die sich anhört. Schließlich hatte ich lange den Wunsch, selbst Fluglotse zu werden.

                      Das mit dem Telefonat war auf den Boxen meiner Schwester. OK, bei ihr weiß ich nie, ob sie die Wahrheit sagt. Sie meinte sogar verstanden zu haben, dass sich zwei Männer fürs Wochenende mit einer Frau verabredet hätten. ^^
                      Kann natürlich auch ein Telefonat auf einem Radiosender gewesen sein.
                      "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
                      ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

                      Kommentar


                      • #12
                        Naja, wie auch immer. Erklärungen gibts viele. Kann auch noch beim Telefon ein altes D-Netz gewesen sein, das noch nicht verschlüsselt war. Mag aber natürlich ein Radio gewesen sein

                        Die Flugsicherung wird wahrscheinlich auch unverschlüsselt funken. Haben ja normalerweise auch nichts zu verbergen. Aber seltsam ist das trotzdem. Sollte eine elektronisches Gerät für zuhause nicht sowieso abgeschirmt sein? Ist das nicht Teil des CE-Prüfsiegels?
                        Textemitter, powered by C8H10N4O2

                        It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

                        Kommentar


                        • #13
                          ABschirmung muss nicht unbedingt sein. Die Abaschirmung dient nur dazu, damit die Signale sich nicht überlagern. DIe Schirmung wird auch oft dort benutzt, wo es starke Magnetfelder gibt bzw. viele Kabelstränge auf einmal verlegt werden.

                          Und der BOS-Funk ist so oder so unverschlüsselt, da macht euch keine Sorgen. Wär erstens viel zu aufwendig und zweitens hat jede Institution sowieso ihre "Funksprache". Die Feuerwehr hat Fahrzeugnummern, die Polizei Nummern für die EInsatzarten etc pp.

                          Und es ist doch eigentlich egal, ob man mithört. Strafbar denke ich (ich weiss es nicht), diesen Funk aktiv zu stören.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von HMS Fearless Beitrag anzeigen
                            naja wenigstens weis ich das ich nicht der einzige bin.

                            Mein erster Gedanke war "hilfe ich hör Stimmen!"
                            Mir ist da mal spontan ne Idee zur Abschirmung gekommen: Herzsche Wellen (Radiowellen) werden von metallischen Leitern reflektiert/absorbiert, also abgeschirmt. Du kannst doch mal Probeweise die Kabel mit ein paar Laagen Alufolie umwickeln, vielleicht ist dann der Sender weg...
                            Open your mind for something new!

                            Kommentar


                            • #15
                              Aluminium sollte das Problem beheben, da es auch für andere Kabel, wie z.B. Patch-Kabel, verwendet wird. Aber das wäre irgendwie in meinen Augen keine vernünftige Lösung für das Problem. Du könntest dir ja neue Kabel holen. Ich denke mal, dass sind einfach zwei Male - Male Klinkenstecker, die kosten net viel und das Problem ist vorerst gelöst.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X