Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Festplatte ! Aber Welche ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Festplatte ! Aber Welche ?

    Welche Festplatten (von welcher Firma Firma) sind eurer meinung nach am qualitativ hochwertigsten ?
    Also ich weiss nicht viel darüber weil ich bisher nach dem Motto "Hauptsache billig!" gekauft habe und nicht auf die Marke geachtet habe...
    (meine kapituliert nähmlich langsam und qualvoll T__T )
    Teal´c Öffnet die Kaffeekanne, und trinkt sie in einem Zug leer.
    O´Neil: "Ist das nicht... heiß?"
    Teal´C: "Extrem heiß."

  • #2
    Ich habe zwei Samsung SATA Platten aber das waren die letzten Geräte die Ich von Samsung gekauft habe. Mit meinen DVD Roms bin Ich auch total unzufrieden und auch die Platten sind nicht der Hammer.

    Positives habe Ich dagegen von Western Digital gehört. Hab auch gesehen das die jetzt SATA PLatten mit 10000 RPM und Zugriffszeitn unter 5 ms haben. Wenn man du die dann noch richtig Partitionierst müsstest du minimale Zugriffszeiten haben.

    Kommentar


    • #3
      Naja ne große Auswahl gibts nicht mehr...

      WD: Hatte schon mehr als 7 HDDs von WD und keine hat den Geist aufgegeben, die älteste ist von 2001 und läuft und läuft...wie der Hase in der Werbung...kann ich nur empfehlen. 10000RPM Platten sind zwar das beste vom besten aber sind viel zu teuer für den den normalen Gebrauch. Brauchst du nur wenn du Server HDDs suchst.

      Seagate: 2 sind mir vor 10 Jahren nacheinander durchgeschmort, seit dem kauf ich Seagate nie wieder. Kann sein das ich nur Pech hatte, weil die Meisten sind wunschlos glücklich mit Seagate Festplatten.

      Hitachi: 2.5" IBM-s waren nicht das Gelbe vom Ei, und Hitachi hat die Festplattendivison von IBM gekauft. Mann sagt das seit der Übernahme die Festplatten viel besser geworden sind.

      Samsung: Hatte ich nie.

      Toshiba: Gibts nur in 2,5", aber die sind ziemlich gut.

      Fujitsu: Gibts das noch?? Waren nicht das allerbeste.

      Das wars, andere Marken gibts nicht, die wurden alle von Seagate Aufgekauft.

      Kommentar


      • #4
        Ich schwöre auf Western Digital, habe mir diese Woche auch noch eine bestellt. Haben auch eine Maxtor und eine Seagate im Haus, aber noch nicht lange genug um wirklich was dazu sagen zu können.

        Kommentar


        • #5
          Ich kauf mir eigentlich auch nur Western Digital Platten, da ist bisher nicht eine einzige kaputt gewesen, hatte mal 2 Seagate Platten, beide sind nach kurzer zeit kaputt gegangen (letztes Jahr). Hab mir daher ende des Jahres wieder ne WD Platte gekauft, die ersatz Seagateplatten sind jetzt nur noch nebenbei im system.
          Banana?


          Zugriff verweigert
          - Treffen der Generationen 2012
          SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

          Kommentar


          • #6
            Samsung Western Digital sind beide gut. Von Samsung kann man z.B. die 500GB HD501LJ empfehlen.
            Ich habe noch zwei andere Samsung Platten, darunter eine ältere Spinpoint 1614N IDE und bin sehr zufrieden mit denen.

            Von Maxtor würde ich die Finger lassen.
            "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
            "
            Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

            Kommentar


            • #7
              Ich glaub das is alles ne Glaubensfrage, einen wirklich großen Unterschied gibts glaub ich nicht.
              Beispielsweise hatte ich mit WD-Platten schon öfters Probleme. Meine 80 GB Platte von WD ist schon 2 mal über den Jordan gegangen...

              Kommentar


              • #8
                Bei mir verrichtet auch eine WD (2500JS) ihr Werk und ich bin mit diesem Teil mehr als zufrieden. Hat noch nie Probleme gemacht und läuft einwandfrei. Als "Nebenfestplatte" hab ich noch ein älteres Teil von Maxtor (ca. 4 Jahre, 80 GB), aus meinem alten Rechner übernommen. Auch mit der bin ich recht zufrieden. Früher hatte ich eigentlich nur Seagates, doch nachdem mir da eigentlich alle von draufgegenagen sind, lasse ich davon die Finger.
                Es ist alles wahr
                Alles! Hörst du?
                Vertraue niemandem
                Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

                Kommentar


                • #9
                  Maxtor gibts seit 2006 nicht mehr. Seagate hat Maxtor mit Haut und Haaren aufgekauft.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Razor2 Beitrag anzeigen
                    Maxtor gibts seit 2006 nicht mehr. Seagate hat Maxtor mit Haut und Haaren aufgekauft.
                    Maxtor gibt's aber schon noch als Marke, nur nicht mehr als eigenständige Firma

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X