Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

DVD Brenner

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • DVD Brenner

    Hi,

    sagt mal kann mit mit einem DVD Brenner auch DVDs schauen oder nur brennen? Stehe da gerade etwas auf dem Schlau und würde mich freuen, wenn mir mal kurz jemand Auskunkft erteilen könnte.

    Grüße,
    Lupaza-Ross
    Und dieses kleine goldene Ding das ist für dich, der Ehering!
    Ach, der ist doch schwul der Ball!
    He could read the yellow pages and i'd be thrilled!
    HIS EYES ARE EVEN BLUER THAN TEXAS SKIES ABOVE

  • #2
    Du kannst mit einem DVD-Brenner natürlich auch Filme ansehen
    Sorry für den Einzeiler, aber da kann man nicht mehr schreiben.
    Textemitter, powered by C8H10N4O2

    It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

    Kommentar


    • #3
      Und worauf muss ich achten? Habe was von SATA und IDE Anschluß gelesen. WAs bedeutet das? Heißt das, dass nicht jeder DVD Brenner mit jedem PC kompatibel ist?
      Und dieses kleine goldene Ding das ist für dich, der Ehering!
      Ach, der ist doch schwul der Ball!
      He could read the yellow pages and i'd be thrilled!
      HIS EYES ARE EVEN BLUER THAN TEXAS SKIES ABOVE

      Kommentar


      • #4
        Genau das bedeutet es! Wie neu ist Dein PC? SATA ist seit ein paar wenigen Jahren quasi der Ersatz für IDE, allerdings bislang hauptsächlich für Festplatten. Die Laufwerke auf IDE basierend scheinen noch in der Überzahl zu sein. Die Mainboards haben auch nicht immer überhaupt soviele SATA-Plätze, um auch noch 2 Laufwerke darüber anzuschliessen.

        Du solltest Dich über Deinen PC bzw. Dein Mainboard informieren oder Bescheid wissen oder einfach reinschauen, wenn Dir das was sagt. Beschreiben kann man das teilweise schon.
        Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

        Kommentar


        • #5
          Ist denn IDE für alle PCs geeignet.
          Das Problem ist, dass der PC schon sehr alt ist und bald ein neuer her muss. Sollte ich dann solange warten, bis der neue da ist oder ist IDE mit allem kompatibel?
          Und dieses kleine goldene Ding das ist für dich, der Ehering!
          Ach, der ist doch schwul der Ball!
          He could read the yellow pages and i'd be thrilled!
          HIS EYES ARE EVEN BLUER THAN TEXAS SKIES ABOVE

          Kommentar


          • #6
            IDE geht immer.
            "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Dr.Bock Beitrag anzeigen
              IDE geht immer.
              So?! Hat denn jedes heutige Mainboard immernoch IDE-Kanäle drauf? Ich meine, ich hätte schon nach suchen müssen.
              Und selbst wenn, sind's dann auch 2? Wenn nämlich nur einer, und man schließt da schon IDE-Festplatten an, dann wirds mit IDE-Laufwerken schwierig.

              @Lupaza-Ross: Wenn der so alt ist, dann ist das wohl alles noch IDE. Ein IDE-Laufwerk wäre da also schonmal perfekt. Wie geagt: IDE ist bei Laufwerken (noch?) ziemlich üblich. Bei einem PC-Neukauf kannste ggf. darauf achten, dass da noch IDE-Controller drauf sind, für IDE-Laufwerke, wie ein potenzieller neuer Brenner für Dich. In dem Fall müsste aber sicher gestellt sein, dass das von der Anzahl der IDE-Geräte passt. Ein IDE-Controller kann 2 Geräte anschließen. 2 Controller sind meist Standard (gewesen), daher also 4 Geräte, also kein Thema.
              Einfacher ist es, wenn Dein neuer PC SATA-Festplatten an die SATA-Ports angeschlossen hat und darüberhinaus dann IDE-Kanäle hat, für Deine IDE-Laufwerke.
              Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Valen Beitrag anzeigen
                So?! Hat denn jedes heutige Mainboard immernoch IDE-Kanäle drauf? Ich meine, ich hätte schon nach suchen müssen.
                Und selbst wenn, sind's dann auch 2? Wenn nämlich nur einer, und man schließt da schon IDE-Festplatten an, dann wirds mit IDE-Laufwerken schwierig.
                Besten dank für die Klugscheisserei, aber blöd bin ich auch nicht. Nur schade, dass deine Belehrung überhaupt nichts mit Lupaza-Ross Problem zu tun hat, da er eben einen alten Rechner hat.

                Man kann Sachen auch unnötig Kompliziert machen und PC-Laien hunderte Fachbegriffe und Möglichkeiten an den Kopf werfen. 80% aller optischen Laufwerke gehen über den IDE-Anschluss. Jeder PC hat einen IDE-Anschluss. Dazu kommt noch, das Lupazas Rechner anscheinend sehr alt ist und wahrscheinlich sowieso keinen SATA-Anschluss hat. Also ist IDE die beste und einfachste Wahl
                "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Dr.Bock Beitrag anzeigen
                  Besten dank für die Klugscheisserei, aber blöd bin ich auch nicht.
                  Mod oder nicht: Halte Deinen Ton bitte mal ein! Zudem hast Du das falsch verstanden. Schon der 2. Satz war nicht mehr für Dich gedacht.

                  Zitat von Dr.Bock Beitrag anzeigen
                  Nur schade, dass deine Belehrung überhaupt nichts mit Lupaza-Ross Problem zu tun hat, da er eben einen alten Rechner hat.
                  "Alt" ist eine Frage der Ansicht. Alt kann auch nur 3 Jahre bedeuten und da gab's SATA auch schon. Und was das Fachbegriffe angeht: Ich musste zu einer gewissen Zeit nach Mainboards suchen, die mir genügend IDE-Controller drauf hatten, wegen meiner Geräte.
                  Und dafür war die Frage ja an Dich, ob das heute nun so ist, dass wirklich jedes Board IDE-Controller noch drauf hat! Und wenn sie IDE-Festplatten hat, ist das auch nicht unwichtig oder unnötig!
                  Zuletzt geändert von Valen; 06.06.2007, 00:28.
                  Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Valen Beitrag anzeigen
                    Mod oder nicht: Halte Deinen Ton bitte mal ein! Zudem hast Du das falsch verstanden. Schon der 2. Satz war nicht mehr für Dich gedacht.
                    Na dann setze die nicht an mich gerichteten Sätze doch auch nicht direkt unter das Zitat von mir Dann kann ich da auch nichts falsch verstehen.


                    "Alt" ist eine Frage der Ansicht. Alt kann auch nur 3 Jahre bedeuten und da gab's SATA auch schon. Und was das Fachbegriffe angeht: Ich musste zu einer gewissen Zeit nach Mainboards suchen, die mir genügend IDE-Controller drauf hatten, wegen meiner Geräte.
                    Und dafür war die Frage ja an Dich, ob das heute nun so ist, dass wirklich jedes Board IDE-Controller noch drauf hat! Und wenn sie IDE-Festplatten hat, ist das auch nicht unwichtig oder unnötig!
                    Naja, dass einem die IDE-Controller ausgehen, kann einem als nicht "PC-Freak" eigentlich kaum passieren. Ich wüsste kein vernünftiges Mainboard wo bis vor einem Jahr weniger als 2 Controller installiert gewesen wären. Also Platz für 4 Geräte. Das geht mit 2 optischen Laufwerken und 2 Festplatten immer auf. Und welcher Laie hat schon mehr als 2 Platten? Und bei jemanden, der fragt, ob man mit nem Brenner auch DVDs lesen kann, da gehe ich auch davon aus, dass er seinen Rechner noch nie von innen gesehen hat und dementsprechend erst recht keine weiteren Platten eingebaut hat

                    Bei heutigen Boards kann es in der Tat vorkommen, dass nur noch ein IDE-Controller installiert ist. Reicht ja auch, da die Festplatten dann auch auf SATA laufen. Und ich kenne zwar natürlich nicht die Konfiguration aller Boards auswenig, aber ich würde wetten, dass auch vor einem Jahr noch auf handelsüblichen Boards immer 2 Controller vorhanden waren.

                    Im Grunde hast du ja mit allen deinen Ausführungen recht, ich hielt die nur hier für unnötig und habe mich deshalb ganz simpel und kurz gefasst
                    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Dr.Bock Beitrag anzeigen
                      Na dann setze die nicht an mich gerichteten Sätze doch auch nicht direkt unter das Zitat von mir Dann kann ich da auch nichts falsch verstehen.
                      Das hätte ich vielleicht etwas mehr abgrenzen können, stimmt. Mehr gestört hat mich aber Dein Tonfall. Aber is gut jetzt, bin sowieso nicht nachtragend.

                      Zitat von Dr.Bock Beitrag anzeigen
                      Und bei jemanden, der fragt, ob man mit nem Brenner auch DVDs lesen kann, da gehe ich auch davon aus, dass er seinen Rechner noch nie von innen gesehen hat und dementsprechend erst recht keine weiteren Platten eingebaut hat
                      Ich bin da ehrlich gesagt ähnlich von ausgegangen. Aber es könnte doch sein, dass sie jemanden in der Familie oder nen Bekannten hat, der ihr zumindest das sagen kann über ihren PC oder sie hätte ja evtl. ein Handbuch, was sie dazu hatte, lese können und vielleicht doch was dazu sagen können. Oder?

                      Zitat von Dr.Bock Beitrag anzeigen
                      Bei heutigen Boards kann es in der Tat vorkommen, dass nur noch ein IDE-Controller installiert ist. Reicht ja auch, da die Festplatten dann auch auf SATA laufen.
                      Das ist richtig. Jedenfalls, wenn man das auch so macht. Wenn man natürlich gerne seine noch immer gut funktionierenden IDE-Platten mitnehmen will, dann ist das mit dem Kauf eines IDE-Brenners bei so einem Board so eine Sache. Daher habe ich das angesprochen. Auch, wenn ich eher davon ausgehe, dass sie wohl wieder einen Komplett-PC kauft. Würde mich halt nur fragen, was dann mit ihren Daten ist. Aber gut, das bin dann wieder ich.

                      Zitat von Dr.Bock Beitrag anzeigen
                      Im Grunde hast du ja mit allen deinen Ausführungen recht, ich hielt die nur hier für unnötig und habe mich deshalb ganz simpel und kurz gefasst
                      Im Grunde genommen ist das auch gut bei Jemanden, der jetzt nicht sooo die Ahnung hat. Beim Schreiben gefiel es mir dann auch nicht, dass ich soviel verschiedenes schreiben musste, da ich sie auch nicht verwirren wollte. Aber ich fand und finde halt, dass diese Dinge nunmal leider nicht außer Acht gelassen werden können und ich will sie ja dann schon richtig beraten und dann hat sie evtl. Probleme.


                      @ Lupaza-Ross: Wie sieht's denn aus bei Dir? Schon was in Erfahrung gebracht? Oder wie können wir Dir weiter helfen? Wir werden es auch nicht so kompliziert halten, versprochen!
                      Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X