Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Probleme beim Starten des PC

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Probleme beim Starten des PC

    Seit ein paar Tagen habe ich ziemliche Probleme, wenn ich den PC starten will. (Ich hab seit 3 Jahren nen Aldi PC mit Windoof XP):

    Zwischen dem Laden des Windows und dem Anmelden des Benutzers kommt plötzlich nur noch ein schwarzer Bildschirm und dann geht gar nichts mehr. Wenn ich dann den PC aus- und wieder an mache, kommt die Auswahl, ob ich ihn im abgesicherten Modus oder normal starten will. Normalerweise funktioniert es dann wieder. Aber heute ging es erst beim dritten Mal.

    Woran könnte das liegen? Wo kann ich nachschauen, wo das Problem liegt?

    Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
    "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

  • #2
    XP schlamig installiert oder Gafikkarte überlastet.
    Ich würde es nochma richtig machen oder ma gucken ob der ton noch geht
    (mit der Tastatur anmelden und gucken ob der sound läuft wenn er dich anmeldet!) wenn der ton noch geht würd ich die Grafikkarte checken. Könnte dann kaputt sein!

    Was hast für ne Gafikkarte?

    Kommentar


    • #3
      *Hust* XP ist seit drei Jahren installiert und hat bis eben eigentlich recht gut funktioniert. Und die Grafikkarte ist auch net kaputt, denn ich kann ja im Moment am PC arbeiten Meine ist übrigens NVIDIA Geforce 6600.

      Aber was meinst Du mit Tastatur anmelden und schauen ob der Sound läuft? Wenn das passiert, dann kann ich mich gar nicht anmelden, weil der Bildschirm schwarz wird und gar nix zu sehen ist

      Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
      "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

      Kommentar


      • #4
        Ich meine eine "Blindanmeldung" mit der schönen Taste TAB

        Die sieht üngefähr so aus:

        |<--
        -->|


        Teste es wenn´s läuft und wenn nicht dann machste es wie sonst auch nur mit der Tastatur...

        Kommentar


        • #5
          Wenn dein Windows mittlerweile schon 3 Jahre da drauf ist, kann es auch daran liegen. Manchmal hilft auch ein löschen und neuinstallieren.

          Windows hat die Angewohnheit recht schnell Datenmüll anzuhäufen und sich in diesem Müll fest zufahren.

          Ich müsste mein System eigentlich auch mal wieder neu machen, da mittlerweile die Performance stark nachgelassen hat und es immer wieder fest fährt.
          Man hat ausgerechnet, daß hundert Angestellte hundert Stunden arbeiten müßten,
          um einen so gewaltigen Fehler zu machen, wie ihn ein Computer in einer Tausendstelsekunde fertigbringt. Hal Boyle
          Was man heute als Science-fiction beginnt, wird man morgen vielleicht als Reportage zu Ende schreiben müssen. Norman Mailer

          Kommentar


          • #6
            Ja, wahrscheinlich läuft es darauf hinaus. Nur schieb ich das neu aufsetzen immer vor mir her, da es ne Heiden Arbeit ist Erst alles zusammensuchen, was man über die Zeit installiert hat (davon zu trennen, was man garantiert nicht braucht^^) und dann das installieren selbst. Dafür brauch ich sicher ne Woche, worauf ich ehrlich gesagt nicht wirklich die Lust habe

            Aber danke für eure Tipps, im Moment geht er ja wieder *auf Holz klopf*

            Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
            "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

            Kommentar


            • #7
              Das mit dem zusammensuchen der Daten und Programme ist eigentlich recht schnell erledigt (sofern du nicht irgendwelche ausgefallenen Programme hast ) aber das trennen ist immer so ein Problem ^^

              Ich werde mich mal dieses Wochenende ran setzen und meine neu machen. Mein Problem ist das richtig Vista Transformation Pack für mein Windows XP zu finden, da nur ein spezielles bei mir funktioniert und ich mir natürlich nicht nortiert habe wie das hieß
              Man hat ausgerechnet, daß hundert Angestellte hundert Stunden arbeiten müßten,
              um einen so gewaltigen Fehler zu machen, wie ihn ein Computer in einer Tausendstelsekunde fertigbringt. Hal Boyle
              Was man heute als Science-fiction beginnt, wird man morgen vielleicht als Reportage zu Ende schreiben müssen. Norman Mailer

              Kommentar


              • #8
                Ich tippe mal auch auf Datenmüll und dergleichen.

                Laß mal Tune Up 2007 drüberlaufen. Ist eine Testversion.

                Das räumt dein Windows erstmal richtig auf.

                Wenn es dann immer noch Probleme gibt würde ich es neu installieren. Vorher natürlich alle wichtigen Daten sichern.


                PS: Eine andere Alternative wäre eine Systemwiederherstellung von einen etwas länger zurückliegenden Punkt(da wo noch alles gut funktionierte). Allerdings sind die Installationen wärend dieser Zeitspanne auch weg. Was in "Eigene Dateien" z.B. ist aber nicht.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Valdore Beitrag anzeigen
                  Windows hat die Angewohnheit recht schnell Datenmüll anzuhäufen und sich in diesem Müll fest zufahren.
                  Eigentlich nicht, jedenfalls nichts was man schon mit Boardmitteln wieder weg bekommt, warten sollte man sein System eh regelmäßig.

                  Ich tippe mal eher darauf das dieses System mittlerweile einfach nur ruiniert ist, 3 Jahre ist ne lange zeit, vor allem wenn man immer wieder was installiert und deinstalliert hat.
                  "...To boldly go where no man has gone before."
                  ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich glaube das Sobantiker nicht zu "Boardmitteln" gegriffen hat. Sie kann es ja mal probieren. Die Registrierung richtig ausmisten usw.

                    Wenn das System total zerschossen ist kann man eh nichts mehr machen. Aber probieren kostet nichts.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Scotty Beitrag anzeigen
                      Ich tippe mal eher darauf das dieses System mittlerweile einfach nur ruiniert ist, 3 Jahre ist ne lange zeit, vor allem wenn man immer wieder was installiert und deinstalliert hat.
                      Nun ja. Ich habe mein System seit 2002 drauf - bis jetzt ohne Probleme. Auf meinem Zweitrechner habe ich es erst letztens neu aufgespielt, der Grund dafür war alleridng ein neues Mainboard - man muss halt nur regelmässig warten
                      Lass Dich nie auf eine Diskussion mit Idioten ein - sie ziehen Dich nur auf ihr Niveau herab und schlagen Dich dort mit ihrer grösseren Erfahrung

                      Kommentar


                      • #12
                        Naja, mit Boardmitteln kann man die Registryfragementierung und fehlerhaften Verweise in selbiger nicht beseitigen. Das geht aber mit TuneUp und ähnlichem. Das man darüber hinaus natürlich auch mal ne Defragmentierung der Platte machen sollte, is auch klar.
                        Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Valdore Beitrag anzeigen
                          Wenn dein Windows mittlerweile schon 3 Jahre da drauf ist, kann es auch daran liegen. Manchmal hilft auch ein löschen und neuinstallieren.

                          Windows hat die Angewohnheit recht schnell Datenmüll anzuhäufen und sich in diesem Müll fest zufahren.

                          Ich müsste mein System eigentlich auch mal wieder neu machen, da mittlerweile die Performance stark nachgelassen hat und es immer wieder fest fährt.
                          Ja, aber deswegen fährt das System trotzdem noch ordentlich hoch, ich hatte mal ein Windows 98, das habe ich 6 Jahre lang mit allen möglichen Mist zugemüllt, und das fährt auch heute noch halbwegs ordentlich hoch, obwohl ich es nie neuinstalliert habe und es auch nie großartig aufgeräumt habe...
                          Open your mind for something new!

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Valen Beitrag anzeigen
                            Das man darüber hinaus natürlich auch mal ne Defragmentierung der Platte machen sollte, is auch klar.
                            Wobei eine stark fragmentierte Platte eher nur zu einer Verlangsamung des Systems führt.


                            @General Quicksilver: Als ich "Windows Se" hatte konnte ich jedes halbe Jahr das System neu aufsetzen. XP dagegen läuft schon wesentlich länger und stabiler. Wenn man natürlich kaum was installiert und allgemein wenig bewegt, dann kann auch nicht so viel zugeschrottet werden.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Skymarshall Beitrag anzeigen
                              Wobei eine stark fragmentierte Platte eher nur zu einer Verlangsamung des Systems führt.


                              @General Quicksilver: Als ich "Windows Se" hatte konnte ich jedes halbe Jahr das System neu aufsetzen. XP dagegen läuft schon wesentlich länger und stabiler. Wenn man natürlich kaum was installiert und allgemein wenig bewegt, dann kann auch nicht so viel zugeschrottet werden.
                              Ich habe auf dem System eigentlich dauernd was Installiert, auch Betaversionen usw. Das Windows 98 SE hat eigentlich erst einen Performanceeinbruch erlitten, als ich die Treiber für ein HP PSC intaliert habe, das lag aber daran, das das immer riesen große Dateien in den Ramspeicher geladen hat (für damalige Verhältnisse), das hat sich dann aber mit der Zeit wieder etwas gegeben, und seitdem ich dann auch noch den Ram Speicher aufgerüstet hatte gings auch wieder ordentlich. (Die Ramspeicheraufrüstung war notwendig gewurden, um den DVD-Brenner, den ich auch eingebaut hatte vernünftig nutzen zu können). Aber das Xp stabiler läuft stimmt schon, mit dem 98 SE hatte ich öfter mal schwere Ausnahmefehler und das hat auch wesentlich öfter gehangen....
                              Open your mind for something new!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X