Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Freie Firewall für Vista

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Freie Firewall für Vista

    Hi Leute,

    ich suche nach einer Fireall für Vista, die frei erhältlich ist.
    Bei XP verwende ich da dann ZoneAlarm, das geht aber unter Vista nicht.
    Kennt jemand eine Alternative?
    Vista hat zwar eine eigene Firewall, diese selber speziell zu konfigurieren finde ich aber relativ umständlich und lästig. Ausserdem weiß ich nicht wie dicht die hält.
    Gerade wenn es darum geht was die Microsoft eigenen Produkte so treiben.

    Würde mich über Anregungen freuen,

    Steve
    Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

  • #2
    Also laut diesem Bericht ist ZoneAlarm bereits Vistatauglich: Firewall: ZoneAlarm wird Vista-tauglich | News | Firewall | Sicherheit | Computer & Technik
    Vielleicht probierst du sie einfach nocheinmal aus. Möglicherweise gehts bei dir ja doch schon. Kanns leider mangels Vista nicht für dich testen.
    Textemitter, powered by C8H10N4O2

    It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

    Kommentar


    • #3
      Ah, das wäre natürlich sehr erfreulich.
      Auf XP hab ich auch ZoneAlarm benutzt und war dann eher unglücklich, dass es dann noch nicht mit Vista kompatiblel war.
      Ist vom Zeitpunkt auch sehr praktisch im Moment, da mein McAfee-Abo in wenigen Tagen abläuft.
      Wobei ich aber noch überlege, das zu verlängern...

      "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

      Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

      Kommentar


      • #4
        Also ich hab es mit ZoneAlarm probiert.
        Ich habs versucht zu installieren das wurde aber mit einer Meldung von Vista abgebrochen.

        Ich werd mir mal die aktuellste Version runterladen und schaun obs damit geht.
        Vieleicht hatte ich einfach eine ältere Version die noch nicht Vista-tauglich war.
        Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

        Kommentar


        • #5
          Ich habe auf meinem Laptop Vista und eine Firewall entdeckt, die bei mir tadellos läuft (Zone Alarm hat bei mir auch nicht funktioniert)
          Und zwar heißt diese Firewall PC Tools, Firewall Plus.
          Sie ist imo sehr benutzerfreundlich (bzw. ich komme damit zurecht ).

          Hier der Link: PC Tools Firewall Plus
          "We must question the story logic of having an all-knowing all-powerful god, who creates faulty humans, and then blames them for his own mistakes."
          Gene Roddenberry

          Kommentar


          • #6
            Inwiefern ist so eine Firewall denn sinnvoll, zumindest wenn man hinter einem Router sitzt?

            Ich habe eigentlich bisher von Leuten aus dem IT-Bereich immer nur schlechtes gehört... verwende deswegen auch schon seit einiger Zeit gar keine zusätzliche Firewall mehr, sondern nur noch die Windows-Firewall und natürlich, die des Routers und hatte keinerlei Probleme damit.

            Wenn's nicht unbedingt nötig ist, sollte man sein System nicht mit zusätzlichen Programmen belasten.
            Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
            Makes perfect sense.

            Kommentar


            • #7
              Ein Router bietet aber auch keinen ausreichenden Schutz. Ein Router schliesst vielleicht die Ports und verhindert DOS, aber das wars in den meisten Fällen auch schon. Eine PFW ist zwar auch nicht das gelbe vom Ei, aber zumindest hat man mittlerweile schon eine Contentwall dabei, die oft weit nützlicher ist als eine normale Firewall. Das ist ebenso ein Manko der Windows Firewall, die auch nur Ports überwacht aber leider keinen Inhalt. Daher ist es sehr ratsam, nicht die Windowslösung zu verwenden. Ausserdem kannst du davon ausgehen, das die Windowsfirewall eine der ersten FWs ist, die von Hackern als Angriffsziel Nr. 1 haben und dementsprechend nur einen wirklich kurzen Schutz bietet.

              Wenn's nicht unbedingt nötig ist, sollte man sein System nicht mit zusätzlichen Programmen belasten.
              Wenn's nicht unbedingt nötig ist, sollte man sein System nicht mit Boardmitteln absichern
              Zuletzt geändert von ayin; 04.07.2007, 17:44.
              Textemitter, powered by C8H10N4O2

              It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

              Kommentar


              • #8
                Ich kann den ayin da nur zustimmen. Außerdem kann ich bei meiner Firewall ganz genau einstellen, welche Programme auf das Internet zugreifen dürfen.
                Zum Beispiel habe ich verboten, dass der Internet-Explorer, Windows Media Player, und ähnliche Windows-Programme auf das Internet zugreifen dürfen.
                Seit dem werd ich auch nicht ständig von irgedwelchen Updates geplagt, die ich sowieso nicht brauche, da ich diese Programme nicht nutze.
                Das erscheint mir sehr sinnvoll.

                Zudem habe ich noch eine Frage: (sie passt hier nicht rein, aber was solls...)
                Mein AntiVir spinnt zur Zeit. Hin und wieder, ganz sporadisch nach den Updates lässt es sich nicht mehr aktivieren. Und es steht da: "unbekannt".
                Hat jemand von euch ein ähnliches Problem? Oder weiß jemand, wie ich dieses Problem beheben kann?
                "We must question the story logic of having an all-knowing all-powerful god, who creates faulty humans, and then blames them for his own mistakes."
                Gene Roddenberry

                Kommentar


                • #9
                  Du hast verboten, dass der Internet Explorer aufs Internet zugreifen darf? Das muss aber sehr lästig beim Surfen sein.

                  Zum Rest: naja, ich hab da auf Sicherheits-Websites schon sehr häufig gehört, dass PFW eher nutzlos sind und falsche Sicherheit suggerieren würden. Das Nachhause-Telefonieren kann man ja auch an der Quelle abstellen und muss es nicht blocken.
                  Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                  Makes perfect sense.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Harmakhis Beitrag anzeigen
                    Du hast verboten, dass der Internet Explorer aufs Internet zugreifen darf? Das muss aber sehr lästig beim Surfen sein.
                    Nicht wenn man Firefox oder ähnliches nutzt.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zum Rest: naja, ich hab da auf Sicherheits-Websites schon sehr häufig gehört, dass PFW eher nutzlos sind und falsche Sicherheit suggerieren würden. Das Nachhause-Telefonieren kann man ja auch an der Quelle abstellen und muss es nicht blocken.
                      Tja, das ist aber oft das Problem, dass du das an der Quelle nicht kannst. Es ist zwar richtig, was du über PFW gelesen hast, aber es ist noch immer besser mit einer PFW unterwegs zu sein, als mit keiner oder mit der windowseigenen Lösung.
                      Und manche Programme kannst du z.B. an der Quelle nicht abdrehen, weil es dafür gar nicht vorgesehen ist, bzw. Windows seine eigenen Dateien nicht blockiert. Die Vista-FW ist zwar besser geworden, aber auch nicht gerade besonders toll.

                      Inwiefern es für jemanden wichtig ist bei Programmen den Outbound zu blockieren ist jedem freigestellt. Ich brauche diese Funktion oft unterwegs am Laptop. Mit der UMTS-Karte will ich einfach keine Updates ziehen oder bei diversen Programmen die Onlinehilfe verwenden, sondern schlicht alles auf ein Minimum reduzieren. Das geht weit einfacher mit einer PFW, als mit bei jedem Programm einzeln etwas einstellen zu müssen.
                      Textemitter, powered by C8H10N4O2

                      It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

                      Kommentar


                      • #12
                        Muss hier leider einen Doppelpost machen, da ich meinen eigenen Beitrag nicht mehr editieren kann.

                        Also ich hab da ein nettes freies sehr einfaches Konfigurationstool für die Firewall von Vista gefunden: Vista Firewall Control : Sphinx Software
                        Könnt ihr euch ja mal ansehen. Gibt zwar auch eine kostenpflichtige Proversion, aber den normalen User sollte das nicht stören.
                        Textemitter, powered by C8H10N4O2

                        It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich habe für mein Vista Kaspersky Personal Security ist frei und du findest es auf COMPUTER BILD: Tests, Downloads, Ratgeber & Kurse, Kaufberatung, Video
                          ! Planet Thüringia ein Besuch lohnt sich !
                          " Die Götter sind Außerirdische!"
                          Mache das Beste aus deiner Vergangenheit!
                          Thüringen das Grüne Herz Deutschlands.

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich persönlich halte nicht viel von Security Suiten, da sie viel zu anfällig sind. Ausserdem keine PFW oder Suite schlägt die brain.exe mit ihrer Erkennungsrate von über 99%
                            Abgesehen davon, wenn man nicht zu 100% versteht, wie man eine FW konfiguriert ist sie sowieso umsonst.

                            Brain.exe erfreut sich größter Beliebtheit. Egal, ob blutiger PC-Anfänger, ob Otto-Normal-Benutzer oder PC-Poweruser, bei jedem Benutzer sollte Brain.exe verfügbar sein.

                            Brain.exe schützt vor Viren wie kein anderes Programm: Für den integrierten Filter gibt es tägliche kostenlose Updates. Auch noch unbekannte Variationen kann Brain.exe filtern. Das Programm trennt Spam von richtigen Mails und erreicht dabei eine Trefferquote von 99,99%. Dieser Wert kann selbstverständlich nur erreicht werden, wenn man täglich die Software auf den neusten Stand bringt. Auch eine Firewall ist Brain.exe. Es verhindert, dass schädliche Programme installiert werden und Dinge ausspionieren, die lieber privat bleiben sollten.

                            Die Konfiguration ist dabei denkbar einfach: Brain.exe überprüft, welche Programme auf der Festplatte vorhanden sind und analysiert mit Hilfe einer globalen Datenbank, welche Programme Internetzugriff erhalten dürfen bzw. welche Programme von extern auf den eigenen PC zugreifen dürfen.

                            Einfach das Programm starten und schon ist der PC geschützt. Einfacher kann kein Programm sein.
                            Zuletzt geändert von ayin; 15.07.2007, 10:11.
                            Textemitter, powered by C8H10N4O2

                            It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von ayin Beitrag anzeigen
                              Also ich hab da ein nettes freies sehr einfaches Konfigurationstool für die Firewall von Vista gefunden: Vista Firewall Control : Sphinx Software
                              Könnt ihr euch ja mal ansehen. Gibt zwar auch eine kostenpflichtige Proversion, aber den normalen User sollte das nicht stören.
                              Für die XP und Vista Firewall gibt es auch einen OpenSource Aufsatz (.NET), also eine deutlich bessere GUI für die Konfiguration, muss ich mal schauen, vielleicht finde ich das teil nochmal...

                              Zitat von ayin Beitrag anzeigen
                              Ich persönlich halte nicht viel von Security Suiten, da sie viel zu anfällig sind. Ausserdem keine PFW oder Suite schlägt die brain.exe mit ihrer Erkennungsrate von über 99%
                              Abgesehen davon, wenn man nicht zu 100% versteht, wie man eine FW konfiguriert ist sie sowieso umsonst.
                              Sehe ich auch so.
                              "...To boldly go where no man has gone before."
                              ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X