Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Beste Sprachausgabe mit absolut menschlicher Stimme

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Beste Sprachausgabe mit absolut menschlicher Stimme

    Hallo zusammen,

    nun bin auch ich hier gelandet. Irgendwann kamen mal die Enterprise, Invasion von der Wega, oder Ufo ins Fernsehen und als ich 1982 meinen ersten Computer hatte stand für mich fest, er solle so weit als möglich dem Standard der Sciencefiction-Serien entsprechen.

    Um es kurz zu machen. Ich habe vor kurzem auf einer Homepage ein Sprachbeispiel gehört was mich wirklich vom Stuhl gehauen hat. Nichts mehr mit, klingt fast wie ein Mensch oder so und ist dann doch nur ein Blecheimer.

    Nur hat die Sache leider einen Haken. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt auf Sprachdialogsystemen, mit Spracherkennung und Sprachsynthese,
    für die verschiedensten Branchen. Also nichts mit Endverbraucher.

    Es heisst Crealog

    Jetzt habe ich dem Unternehmen geschrieben und wollte mal wissen ob man sich vorstellen könne für Endverbraucher diese Software anzubieten. Ihr könnt Euch wohl denken die Reaktion war verhalten.

    Man will sich mal überlegen ob sich dies wirtschaftlich lohnen könne und ich befürchte die Antwort wird nein sein. Jetzt kam mir eine Idee.

    Da es gewiss noch andere Wahnsinnige wie mich gibt, geht doch auf die Homepage scrollt nach unten und klickt dort auf Sprachsynthese (Text-to-Speech).

    Wenn Euch das genauso gut gefällt wie mir schreibt doch Crealog eine Mail. Je mehr schreiben desto besser. Natürlich werden zwei oder zehn Mails nichts bewirken und so könnten ja alle die es interessiert Freunde und Bekannte darauf aufmerksam machen. Damit endlich ein Hauch von Sciencefiction auf den Rechnern weht.

    Sternenmann

  • #2
    In der Tat... hört sich ziemlich gut an. (Im Vergleich was ich sonst so gehört habe) Man kann es aber immer noch von einer echten menschlichen Stimme unterscheiden. Ich bin mal gespannt, wie es sich weiter entwickelt. Ich persönlich bräuchte eine solche Software jedoch nicht.
    Zuletzt geändert von GloriousWarrior; 05.08.2007, 00:22.
    --

    Kommentar


    • #3
      Also ich war jetzt nicht wirklich begeistert von der Stimme. Sie war noch deutlich von einer echten menschlichen Stimme zu unterscheiden, was man besonders an der Betonung jedes einzelnen Wortes gehört hat. Ich bräuchte so ein Software übrigens auch nicht.
      Wofür willst du sie denn verwenden? Wirklich nur damit dein Computer mit dir spricht? Ich stell mir das an sich schon nicht so einfach vor, denn selbst wenn du die Software von der Firma bekommst, kannst du sie doch noch lange nicht in jedes Programm einbinden.

      Kommentar


      • #4
        Im Vergleich zu dem was es sonst so an Stimmen gibt, ist das nicht wirklich ne extreme Verbesserung.. die Menschlichen Grunzlaute sind vielleicht was womit man Werbung machen kann, das atmen der neuen OSX Stimme ist da aber viel natürlicher imho

        Du könntest dich für Cepstral Text-to-Speech das hier begeistern.
        Eine Erinnerung ihres Atlantisbeauftragten:
        Antiker,Galaxie,Hive

        Kommentar


        • #5
          Zitat von tsuribito Beitrag anzeigen
          Du könntest dich für Cepstral Text-to-Speech das hier begeistern.
          Oh, das ist wirklich nicht schlecht. Finde ich wirklich gut und wirklich toll, dass man ohne Einschränkung Passagen generieren kann. Das ist eigentlich schon alles, was man sich als normaler User wünscht.

          Interessant am Rande: Die Stimme "Matthias" klingt irgendwie nach dänischem Akzent.

          Kommentar


          • #6
            Also das mit Cepstral habe ich mal ausprobiert. Naja es ist nicht mein Ding. Das klingt doch noch ziemlich blechern. Ich verwende den Voicereader von Linguatec und will diesen gewiss nicht in den Himmel loben.

            Das wäre auch übertrieben, da die Stimmwiedergabe auch noch zu wünschen übrig lässt. Jedoch hat er zumindest einige Features die ihn vielfältig verwenden lassen.

            Letztlich bleibt es für mich bei Crealog und der Hoffnung, diese schwindet bekanntlich zuletzt, auch wenn das Ergebnis für mich schon feststeht, dass diese Software für den Consumermarkt erschlossen wird.

            Kommentar

            Lädt...
            X