Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

PC Probleme

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • PC Probleme

    Servus!

    Hab seit paar Tagen nen Problem mit meinem PC. Wenn ich normal an dem arbeite, ist alles in Ordnung. Sobald ich aber den PC über ne PCI LAN Karte ans Inet hänge, hängt er sich nen paar minuten später einfach auf!

    Ich bin mit meinem Latein am Ende, hab schon formatiert, Partitionen gelöscht, Virenscanner......

    Manchma friert einfach nur das Bild ein, manchmal gibts geräusche wie als wenn er runterfährt (bleibt aber an), manchma startet er selber neu und ab und zu wird das Monitorbild unscharf, farbmischmasch und man kann nix mehr erkennen.

    Nun hab ich mal meine zweite Festplatte abgeklammt und aufeinma gehts, keine Fehler, abstürtze nix!

    Weiss einer woran das liegen kann? Dachte bald das mein Netzteil nicht mehr in Ordnung ist und zu wenig Strom abliefert. Kann man das mit irgend nem Tool messen wie viel er braucht und wie viel er bereitstellt???

    Drakö!!

  • #2
    Hm, klingt auf dem ersten Moment komisch. Aber Deine Hypothese mit dem Strom... könnte durchaus sein. Wie stark ist das Netzteil denn?
    Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

    Kommentar


    • #3
      Also auf das Netzteil würde ich nicht unbeedingt schliessen, denn eine PCI-LAN Karte braucht ja keine Unsummen an Strom. Ich würde eher auf einen Defekt der LAN-Karte selbst tippen bzw. auf den PCI-Kontroller. Beides kann man leicht feststellen:
      1.) Die LAN-Karte in einem anderen PC verwenden.
      2.) Die LAN-Karte auf anderen Steckplätzen verwenden.
      3.) Prüfen der ordnungsgemässen Funktion der anderen Steckkarten sofern vorhanden.
      Textemitter, powered by C8H10N4O2

      It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

      Kommentar


      • #4
        Zitat von ayin Beitrag anzeigen
        Also auf das Netzteil würde ich nicht unbeedingt schliessen, denn eine PCI-LAN Karte braucht ja keine Unsummen an Strom. Ich würde eher auf einen Defekt der LAN-Karte selbst tippen bzw. auf den PCI-Kontroller. Beides kann man leicht feststellen:
        1.) Die LAN-Karte in einem anderen PC verwenden.
        2.) Die LAN-Karte auf anderen Steckplätzen verwenden.
        3.) Prüfen der ordnungsgemässen Funktion der anderen Steckkarten sofern vorhanden.
        ayin, ich würde Dir ja zustimmen. Aber seine Angabe, dass wenn er eine Festplatte abhängt, das Problem dann (unter Nutzung der LAN-Karte - so habe ich ihn verstanden) nicht mehr da ist, schließt die Netzwerkkarte eigentlich aus. Und ja, die Karte verbraucht kaum Strom, aber etwas schon und wenn genau das das Quentchen ist... *schulterzuck*
        Es kann natürlich dennoch sein, dass die Karte auch nen Knacks hat. Wenn sie aber tadellos immer funzt, wenn z.B. die eine Platte abgehangen ist... An der Platte hängt's jedenfalls net, das macht keinen Sinn. Obwohl nen chkdsk niemals was falsches ist.
        Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

        Kommentar


        • #5
          Vielleicht hat er auch einfach nur einen Wackelkontakt irgendwo drin. Und zuwenig Strom glaub ich noch immer nicht. Denn diese 5 Watt unterschied sollte das Netzteil als Toleranz verkraften. Es sei denn, er belastet es sowieso schon aus irgendeinem Grund zu 120 Prozent
          Textemitter, powered by C8H10N4O2

          It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

          Kommentar


          • #6
            ALso ich hab da nen 400 W Netzteil drin, also nicht gerade nen sehr kleines. Und ja, wenn ich meine zweite Festplatte abhänge dann hab ich keine Probleme mehr...

            Kommentar


            • #7
              Ich gehe ja auch von einer ziemlichen Auslastung aus, so dass diese Karte bzw. das Abhängen der einen Platte zuviel bzw. dann wieder genügend Leistung schafft. Und ein 400 Watt Netzteil... Wir hatten das ja schon oft. Ein 350 Watt Marken-Netzteil kann mehr verkraften als ein 400 Watt Billig-Netzteil. Und vielleicht hat das Netzteil auch nen Knacks. Aber so ganz bin ich davon auch nicht überzeugt, denn ein defektes Netzteil... das dann der PC so stehen bleibt...
              @Drako: Was haste denn für'n Netzteil? Und häng mal die Platte mit dran und lass mal nen chkdsk laufen.
              Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

              Kommentar


              • #8
                Also das System lief jetz fast 1 1/2 Jahre ohne Probs und das Netzteil is ca. nen Jahr alt.

                Hier ma ne kleine Übersicht was drin is:

                AMD Sempron 2,8 GHZ
                ASRock K7VT4A+ Mainboard
                768 MB RAM
                ATI Radeon 9800 SE
                Realtek LAN Karte
                Fire Wire Karte
                TV - Karte
                USB - Zusatzkarte
                DVD Brenner
                DVD Laufwerk
                Diskettenlaufwerk
                115 GB Festplatte
                250 GB Festplatte

                auf dem Netzteil steht Coba drauf, also hab ich bei ner bekannten gekauft die nen PC laden hat. Die sagt das wäre nen schon sehr gutes....

                Kommentar


                • #9
                  Dein Board hat doch Onboard Lan, probiere es doch einfach drüber laufen zu lassen und bau die Karte aus.
                  Mehr Meinungsfreiheit für die Welt!

                  Kommentar


                  • #10
                    Warum? Ich hab den Rechner seit heut Mittag laufen lassen, wo ich die Festplatte abgehängt hab. Seit dem ist er nicht abgestürtzt.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Drako Beitrag anzeigen
                      auf dem Netzteil steht Coba drauf, also hab ich bei ner bekannten gekauft die nen PC laden hat. Die sagt das wäre nen schon sehr gutes....
                      Also Coba sind nicht Müll, aber soo dolle sind die auch net.

                      Zitat von Drako Beitrag anzeigen
                      Warum? Ich hab den Rechner seit heut Mittag laufen lassen, wo ich die Festplatte abgehängt hab. Seit dem ist er nicht abgestürtzt.
                      Hm. Nach wie vor sagt das 2 Dinge aus, bei denen aber nicht klar ist, was von beidem es ist. Zum einen könnte man also recht klar diese Festplatte in Augenschein nehmen. Sonst mach doch mal nen checkdisk von der Platte! Mensch!
                      Und zum anderen wäre da wieder die Frage mit dem Strom und dem Netzteil. Das es einfach zu viel mittlerweile ist für das Netzteil, vielleicht auch, weil es nicht mehr ganz in Ordnung ist.
                      Die Netzwerkkarte könnteste auch mal raustun (und dafür die Platte wieder rein oder auch noch mal ohne Platte) und schauen wie's läuft. Zumal Du, wie hier richtig gesagt wurde, noch OnBoard-LAN hast.

                      Ich tippe weniger auf die Platte (überprüf sie aber trotzdem mal!), sondern mehr auf die Stromversorgung. Entweder durch's Netzteil oder das Board kann den Strom nicht mehr zufriedenstellend weiterleiten, was dann ne Boardsache wäre. Aber vermutlich eher das Netzteil.
                      Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

                      Kommentar


                      • #12
                        ODer es ist ein ganz simpler Wackelkontakt.
                        Hast du eigentlich ein Multimeter? Dann könntest du zumindest einmal feststellen wieviel Strom der PC tatsächlich zieht. Dann siehst du gleich obs das Netzteil ist oder nicht.
                        Textemitter, powered by C8H10N4O2

                        It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

                        Kommentar


                        • #13
                          Nach Wacklern hab ich schon geschaut, keine gefunden, ich werd mal checkdisk ausprobieren!

                          @ayin - also Multimeter hab ich aber wo ich da beim PC messen sollte weiss ich nicht.

                          EDIT:

                          Ok Freunde der Russischen Technik, ich hab nen kleines Programm gefunden mit dem man seinen Stromverbrauch ermitteln kann:

                          eXtreme Outer Vision - eXtreme tools for computer enthusiasts

                          In Tools und dort gleich das oberste. Nach dem hab ich nen Stromvebrauch von 362 W! naja 400 liefert er.

                          Komischerweise ich hab das Netz an und auch die 2 Festplatte und er is NOCH nicht abgestürtzt....
                          Zuletzt geändert von Drako; 28.09.2007, 13:06.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X