Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Probleme mit WindowsMedia Player

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Probleme mit WindowsMedia Player

    Moin,

    Ich habe so meine Probleme mit dem WindowsMedia Player, schon ältere Version. Mein Bruder hat mit seiner TV-Karte etwas aufgenommen und das habe ich dann bei mir auf die Festplatte gezogen.
    Bei ihm läuft alles ganz normal, nur bei mir läufen manche Dateien irgendwie in Zeitlupe. Ich dachte erst,es ist nur der Ton, aber das Gesprochene passt zu den Lippenbewegungen usw. Andere Datei will er gar nicht spielen und andere laufen ganz normal.

    Das andere Probelm ist, dass ich DVDs zwar abspielen kann, aber ohne Ton!!! Beim MediaPlayer läuft ohne Ton und ohne Fehlermeldung. Über Intalplayer läuft es gar nicht, weil dort laut Fehlermeldung (ja, DA kommt eine) etwas mit dem Audiosystem nicht stimmt.

    Boxen und Einstellungen stimmen. Brauche ich einen neue Treiber für meine Soundkarte oder eine neue Version vom MediaPlayer?
    Ich versuche meinen Status und meine Beitragszahl in diesem Forum durch sinnvolle Beiträge zu erhöhen.
    Neues Ziel: Weniger Tippfehler...Das geht so nicht weiter!

  • #2
    Für filme würde ich eh nen anderen player empfehlen.

    Lad dir den real player oder quicktime

    Kommentar


    • #3
      Installiere einfach nur das XP Codec Pack, dann dürfte es schon gehen, doch für Videos solltest du dir den VLC Player Downloaden! ...

      Kommentar


      • #4
        Für filme würde ich eh nen anderen player empfehlen.
        Ich auch!
        Lad dir den real player oder quicktime
        Pfui, wie kann man nur sowas empfehlen?
        doch für Videos solltest du dir den VLC Player Downloaden! ...
        Ich würde da eher den Media Player Classic Homecinema oder den SMPlayer empfehlen.
        Textemitter, powered by C8H10N4O2

        It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Doc Jaques la Croix Beitrag anzeigen
          Lad dir den real player oder quicktime
          Gerade die , was schlechteres kann man gar nicht empfehlen.

          PS. Der MP kann DVDs nur abspielen wenn ein entsprechender MPEG2 Codec installiert ist, außer bei XP MediaCenter Edition und ab Vista Home Premium, denn da ist einer von hause aus dabei. Ansonsten auch mal schauen was für Codecs das eine oder andere Video benötigt, oft sind Videos in DIVX oder XVID, da benötigst du dann einen aktuellen DIVX Codec den es kostenlos gibt
          "...To boldly go where no man has gone before."
          ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Scotty Beitrag anzeigen
            Gerade die , was schlechteres kann man gar nicht empfehlen.

            PS. Der MP kann DVDs nur abspielen wenn ein entsprechender MPEG2 Codec installiert ist, außer bei XP MediaCenter Edition und ab Vista Home Premium, denn da ist einer von hause aus dabei. Ansonsten auch mal schauen was für Codecs das eine oder andere Video benötigt, oft sind Videos in DIVX oder XVID, da benötigst du dann einen aktuellen DIVX Codec den es kostenlos gibt

            Wieso schlecht?
            Ich habe die und keinerlei probleme damit. gerade was avi´s und sonen zeug angeht.
            Aber naja ihr scheint ja die Chraks zu sein. Mir reichen die vollkommen aus.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Doc Jaques la Croix Beitrag anzeigen
              Wieso schlecht?
              Ich habe die und keinerlei probleme damit. gerade was avi´s und sonen zeug angeht.
              Die sind aber nicht gerade die Multitalente und QT ist eher ein reiner VideoPlayer und unter Windows alles andere als Schnell. Ich kenne den RealPlayer nur von früher und da war er auch nur die reinste Ressourcenschleuder der zu dem auch das System ziemlich zu gemüllt hat.

              Der MP kann normalerweise auch sehr gut mit AVIs, zudem ist AVI nur ein Container für diverse Codecs.
              "...To boldly go where no man has gone before."
              ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

              Kommentar


              • #8
                Gut, ich probieres erstmal mit 'nem Codec. Ich glaube, mein Bruder hat auch schon einen installiert, aber der hat meist veralteten Kram.
                Wenn das nicht geht neues Programm

                Ich habe schon wieder ein neues Problem. Ich habe den kostenlosen Audiograbber von eine BeilegeDVD installiert. Aber immer, wenn ich "grabben" will kommt, ein Fenster "access violation..." bla bla usw. Ist da der Kopierschutz schuld ?

                Man, das ist die späte Rache für jedesmal, wenn ich zu meinem Bruder gesagt habe: "Ne, mach du das besser mit dem Pc. Du kannst das besser." Jetzt sitze ich vor meinem Pc und der zeigt mir ne lange Nase.
                Ich versuche meinen Status und meine Beitragszahl in diesem Forum durch sinnvolle Beiträge zu erhöhen.
                Neues Ziel: Weniger Tippfehler...Das geht so nicht weiter!

                Kommentar


                • #9
                  Ich habe schon wieder ein neues Problem. Ich habe den kostenlosen Audiograbber von eine BeilegeDVD installiert. Aber immer, wenn ich "grabben" will kommt, ein Fenster "access violation..." bla bla usw. Ist da der Kopierschutz schuld ?
                  Das kann mit einer sehr grossen Wahrscheinlichkeit der Fall sein. Es gibt zwar Programme, mit denen man das umgehen kann, aber die poste ich hier nicht namentlich.
                  Man, das ist die späte Rache für jedesmal, wenn ich zu meinem Bruder gesagt habe: "Ne, mach du das besser mit dem Pc. Du kannst das besser." Jetzt sitze ich vor meinem Pc und der zeigt mir ne lange Nase.
                  Wir helfen dir schon aus der Patsche, keine Sorge.
                  Textemitter, powered by C8H10N4O2

                  It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von berg-ulme Beitrag anzeigen
                    Ich habe schon wieder ein neues Problem. Ich habe den kostenlosen Audiograbber von eine BeilegeDVD installiert. Aber immer, wenn ich "grabben" will kommt, ein Fenster "access violation..." bla bla usw. Ist da der Kopierschutz schuld ?
                    Beim einlegen der CD drücke mal die Schifttaste und halte sie gedrückt (eine kleine weile), damit die Autostartfunktion nicht anspringt. Aber eigentlich darf man selbst das hier schon nicht erwähnen, dass umgehen eines Kopierschutzes ist ja verboten .
                    "...To boldly go where no man has gone before."
                    ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X