Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

mplayer configuration

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • mplayer configuration

    also kleines problemchen

    ich benutze den mplayer zum abspielen von videodateien. mir ist aber eine datei untergekommen bei der die erste tonspur die englische ist, da ich es aber gern auf deutsch sehen würde ist nun die frage wie ich schnell die tonspur ändern kann die er benutzen soll... ich hab mir mal die readme und die hilfe auf der orginalseite angesehen, konnte aber leider nix finden zu dem thema... ich tippe mal das es eine relativ einfache einstellungssache ist.. kann mir da jemand helfen?? (will nicht auf vlc zurückgreifen.... auch wenn der auch nicht schlecht ist)

    ich benutze übrigens die komandozeilenvariante vom mplayer

  • #2
    man mplayer

    oder

    MPlayer


    _ (nur bei MPEG-TS, AVI und libavformat) Wechselt zwischen den verfügbaren Videospuren.

    # (nur bei DVD, MPEG, Matroska, AVI und libavformat) Wechselt zwischen den verfügbaren Audiospuren.
    du kannst natürlich auch direkt beim Start die Tonspur auswählen.

    z.B. mplayer dvd://1 −alang de −slang en
    für deutsch Tonspur mit Englischen Untertiteln.
    "Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht ist zu Recht ein Sklave"
    (Aristoteles 384 v.Chr. - 322 v.Chr.)

    Kommentar


    • #3
      dann den mplayer von mplayer.hu

      und die frage zielte ehr darauf ab, das man wärend des abspielens mit nem tastendruck die tonspur ändert...

      EDit: die raute taste funzt nicht...

      "Audio(1) unkown"

      Kommentar


      • #4
        klappt bei mir. Ist die Datei den eine mit dem richtigem Format (nur bei DVD, MPEG, Matroska, AVI und libavformat)?

        Hast du irgendwas an der Standardkonfiguration geändert (bei lirc muss man ja manchmal was verändern)? Ansonsten kannst du ja kurz in einer der GUIs reinschauen wie die Tastenkombis bei dir definiert sind.
        "Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht ist zu Recht ein Sklave"
        (Aristoteles 384 v.Chr. - 322 v.Chr.)

        Kommentar


        • #5
          erstmal danke für den vorschlag mit der gui..

          leider hat der mir auch nicht weiter geholfen, denn dort lässt sich die tonspur auch nicht ändern...

          bleibt als logische schlussfolgerung das die tonspur nicht ganz normgerecht eingebaut ist..


          ist übrigens ne avi-datei

          Kommentar

          Lädt...
          X