Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fritz!Box! und Netzwerkdrucker

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fritz!Box! und Netzwerkdrucker

    Moin!
    Nach dem Studium einer Reihe von Hersteller FAQs und etlicher google-links bin ich ratlos. Thema:
    Ich möchte einen Canon Pixma MP 510 via WLAN mit der Fritz!Box!!! WLAN 3170 betreiben.

    In den Settings der Box wird der Drucker artig aufgweführt, er taucht nur nicht als Netzwerkdrucker auf.
    Einer manuellen Installation widersetzt er sich.
    Gebe ich die IP an, so wird diese als nicht gültig klassifiziert.
    Meine OS: Win98SE und Vista 32bit

    Hat wer ne Idee???
    Lass Dich nie auf eine Diskussion mit Idioten ein - sie ziehen Dich nur auf ihr Niveau herab und schlagen Dich dort mit ihrer grösseren Erfahrung

  • #2
    Vista ist da manchmal etwas eigenartig, bei mir gabs auch Probleme, wenn ich den Drucker direkt als Netzwerkdrucker installieren versuchte. ICh habs bei mir damals so gelöst, vielleicht klappt das bei dir ja auch:

    Versuche den Drucker unter Vista einfach als lokalen Drucker installieren:
    - Systemsteuerung -> Drucker -> Drucker hinzufügen
    - Einen Lokalen Drucker installieren.
    - Einen Neuen Anschluß erstellen (Local Port Einstellung lassen).
    - Pfad des freigegebenen Druckers (Beispiel: \\192.168.0.11\Druckername) angeben. (die IP halt an den Drucker anpassen)
    - Treiber bereithalten.
    Textemitter, powered by C8H10N4O2

    It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

    Kommentar


    • #3
      Zitat von ayin Beitrag anzeigen
      Versuche den Drucker unter Vista einfach als lokalen Drucker installieren:
      - Systemsteuerung -> Drucker -> Drucker hinzufügen
      - Einen Lokalen Drucker installieren.
      - Einen Neuen Anschluß erstellen (Local Port Einstellung lassen).
      - Pfad des freigegebenen Druckers (Beispiel: \\192.168.0.11\Druckername) angeben. (die IP halt an den Drucker anpassen)
      - Treiber bereithalten.
      Schon probiert - ohne Erfolg. Ich überlege gerade, ob es ein Firmware Problem sein könnte, da mein Vater letztens "irgendein Update" aufgespielt hat, er weiss nur nicht mehr wofür...
      Lass Dich nie auf eine Diskussion mit Idioten ein - sie ziehen Dich nur auf ihr Niveau herab und schlagen Dich dort mit ihrer grösseren Erfahrung

      Kommentar


      • #4
        Hast du dem Netzwerkdrucker auch einen NetBIOS namen gegeben? Ist dort alles richtig eingestellt? Fixe IP vergeben oder lasst diese via DHCP zuweisen? Kannst du den Drucker zumindest von Windows aus anpingen?
        Textemitter, powered by C8H10N4O2

        It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

        Kommentar


        • #5
          Zitat von ayin Beitrag anzeigen
          Hast du dem Netzwerkdrucker auch einen NetBIOS namen gegeben? Ist dort alles richtig eingestellt? Fixe IP vergeben oder lasst diese via DHCP zuweisen? Kannst du den Drucker zumindest von Windows aus anpingen?
          Ich benutze Dynamic host. Ping sagt mit "unbekannter host"

          Router sagt, Drcuker ist angeschlossen. Habe das Problem ja auch unter Win 98SE.
          Lass Dich nie auf eine Diskussion mit Idioten ein - sie ziehen Dich nur auf ihr Niveau herab und schlagen Dich dort mit ihrer grösseren Erfahrung

          Kommentar


          • #6
            Dann gib mal dem Drucker mal eine Fixe IP, einen fixen Namen, dann tut sich Windows auch leichter. Wenn du den Drucker nicht anpingen kannst, dann hat es eine falsche IP (eine, die scheinbar nicht im LAN ist), denn sonst würdest du die Meldung kriegen, dass keine Antwort kommt.
            Textemitter, powered by C8H10N4O2

            It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

            Kommentar


            • #7
              Zitat von ayin Beitrag anzeigen
              Dann gib mal dem Drucker mal eine Fixe IP, einen fixen Namen, dann tut sich Windows auch leichter.
              Und wie stelle ich das an? In Sachen Netzwerk bin ich nicht so wirlich firm... Habe in Drucker->Eigenschaften alle Registerkarten durchgesehen und finde entspr. Möglichkeit nicht. Und die Netzwerkumgebung ist leer...
              Lass Dich nie auf eine Diskussion mit Idioten ein - sie ziehen Dich nur auf ihr Niveau herab und schlagen Dich dort mit ihrer grösseren Erfahrung

              Kommentar


              • #8
                Hab hier einen interessanten Link gefunden, der dir vielleicht weiterhelfen dürfte: USB-Drucker drahtlos mit AVM Fritz!Box WLAN nutzen
                Ist zwar für OSX, aber vielleicht hilft dir die Vorgehensweise weiter, du sie Windows extrem ähnlich ist. Jedenfalls müsstest du die Drucker-IP im Router vergeben können und ja nicht auf Port 9100 vergessen, eventuell diesen in einer Firewall von Windows freigeben.
                Textemitter, powered by C8H10N4O2

                It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

                Kommentar

                Lädt...
                X