Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welchen torrent-Client nutzt ihr?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Welchen torrent-Client nutzt ihr?

    Welchen torrent-Client nutzt ihr und könnt ihr ihn der Community empfehlen?

    Ich persönlich nutze filesharing nicht so häufig aber wenn, dann benutze ich µtorrent unter Windows. Der ist sparsam im Verbrauch und für mein Empfinden flott genug. Unter Linux hab ich mich noch nicht festgelegt. Im Moment nutze ich einen KDE-client (ktorrent), werde aber vermutlich auf Azureus oder Deluge umsteigen.

    Anmerkung: Natürlich sollen hier keine Anleitungen zum Download von urheberrechtlich geschütztem Material diskutiert werden. Wir sprechen von legalen Torrents.
    Forum verlassen.

  • #2
    Ich verwende folgende Clients:

    Windows: µtorrent
    Linux: ktorrent
    OSX: Azureus
    Textemitter, powered by C8H10N4O2

    It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

    Kommentar


    • #3
      Ich verwende Azureus. Ist ein sehr übersichtliches Programm, leicht zu bedienen und hat trotzdem viele nützliche Status-Anzeigefunktionen.

      Kommentar


      • #4
        für die seltene Fälle wo ich einen brauch reicht mir der in Opera integrierte.
        "Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht ist zu Recht ein Sklave"
        (Aristoteles 384 v.Chr. - 322 v.Chr.)

        Kommentar


        • #5
          Ich würde auch empfehlen auf Azureus umzusteigen. Nutze ich persönlich schon seit Jahren und hab nur gute Erfahrungen mit gemacht.

          MfG Marpfel
          "<Wretched> Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginaeren Freund hat"
          "Ich habe es schon häufig als bedauerlich empfunden, dass Noah und seine Sippe das Boot nicht verpasst haben." - Mark Twain

          Kommentar


          • #6
            Bei mir funktionieren die anderen Clients auch, aber Azureus empfehle ich nur bedingt, da er doch sehr viele Resourcen verbrät. Ansonsten ist Azureues nicht schlecht, da er halbswegs platformunabhängig ist.
            Textemitter, powered by C8H10N4O2

            It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

            Kommentar


            • #7
              Ich hab mir mal beide Clients runtergeladen und muss sagen das Azureus am übersichtlichsten und verständlichsten ist, zumindest für mich.

              Zufällig hab ich gesehen das es anscheinend *** zum runterladen gibt, aber aus irgend einem Grund funktioniert das bei mir nicht.
              Könnte es sein das diese Downloads schon entfernt wurden?
              Kenn mich damit noch nicht so aus.
              Zuletzt geändert von Dr.Bock; 05.06.2008, 11:03.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Atahualpa Beitrag anzeigen
                Zufällig hab ich gesehen das es anscheinend alle *** zum runterladen gibt, aber aus irgend einem Grund funktioniert das bei mir nicht...
                Ja ne, ist klar, zufällig .
                Dir ist schon bewusst das dies illegal ist? Hier wird und sollte dir diesbezüglich eh keiner weiterhelfen.

                PS. Ich nutze wenn dann uTorrent (aber nur über die VM und das eher sehr selten), ist klein und bietet alles was man braucht...
                Zuletzt geändert von Dr.Bock; 05.06.2008, 11:03.
                "...To boldly go where no man has gone before."
                ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Scotty Beitrag anzeigen
                  Ja ne, ist klar, zufällig .
                  Dir ist schon bewusst das dies illegal ist? Hier wird und sollte dir diesbezüglich eh keiner weiterhelfen.
                  Ich dachte Torrent beschleunigt nur irgendwie den Download, ich hab mich vorher nicht damit beschäftigt.

                  Kommentar


                  • #10
                    Scotty hat ein wahres Wort gesprochen!

                    Ich könnt euch ja gerne hier über die Software an sich unterhalten. Aber bitte unterlasst es doch zu erwähnen, was ihr euch dort runterlädt (Erst recht, wenn es sich dabei eindeutig um urheberrechtlich geschütztes Matareial handelt).
                    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Atahualpa Beitrag anzeigen
                      Ich dachte Torrent beschleunigt nur irgendwie den Download, ich hab mich vorher nicht damit beschäftigt.
                      Kleiner Tip diesbezüglich wenn man ahnungslos ist (oder so tut): Kann man es im Laden für Geld kaufen und findet einen Download für umsonst, dann kann doch da was nicht stimmen.
                      Forum verlassen.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von maestro Beitrag anzeigen
                        Kleiner Tip diesbezüglich wenn man ahnungslos ist (oder so tut): Kann man es im Laden für Geld kaufen und findet einen Download für umsonst, dann kann doch da was nicht stimmen.
                        Peinlich peinlich, hast schon recht, aber da ich den Client von CHIP.de runtergeladen habe habe ich mir diesbzgl. net wirklich gedanken gemacht.
                        Naja wieder was dazugelernt.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Atahualpa Beitrag anzeigen
                          Ich dachte Torrent beschleunigt nur irgendwie den Download, ich hab mich vorher nicht damit beschäftigt.
                          Im Prinzip beschleunigt ein P2P Client den Download nicht. Aber es werden die Resourcen besser verteilt, da von mehreren Clients gleichzeitig geladen ist und dies die Server wesentlich entlastet. Erfunden wurde dies quasi vor ein paar Jahren Bram Cohen, mit dem Zweck die Downloadserver für Linuxdistributionen zu entlasten, da nur eine handvoll Leute vom Server runterladen und diese dann Linux-Images so weiterverteilen. Dadurch konnte man in kürzerer Zeit mehr Kopien an interessierte User verteilen. Ein weiterer Vorteil ist, das eben bei Torrent-Netzwerken grosse Dateien besser verteilt werden können und Teile mit geringer Verteilung höher priorisiert und schneller verteilt werden.

                          So gesehen ist es auch oft eine Geschmacksache, welchen Client man dafür verwendet. Ich persönlich benutze - wie schon oben geschrieben - Azureus, da er auf auf alten System sehr brauchbar ist.
                          Textemitter, powered by C8H10N4O2

                          It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

                          Kommentar


                          • #14
                            Also wenn ichs mal benutze dann hab ich µtorrent.
                            Is eigentlich schnell und verbrät net so viele Resourcen.
                            Mein Multigaming Clan www.digitalcombatcrew.de
                            Mein Vorstellungsthread:http://www.scifi-forum.de/intern/com...ll-le.html#pos

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X