Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Windows-Vista-Partition vergrößern oder verschieben?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Windows-Vista-Partition vergrößern oder verschieben?

    Ich habe mich beim PC von meinem Vater wohl bei den Partitionsgrößen etwas verschätzt...C platzt aus allen Nähten. Gibt es eine einfache Möglichkeit, die Partition ohne Neuinstallation zu vergrößern (von einer anderen etwas abzuzweigen wäre kein Problem), oder, falls das nicht geht, die komplette C-Partition auf eine andere Platte in eine größere Partition zu kopieren?

  • #2
    das sollte eigentlich mittlerweile jedes Partionierungsprogramm unterstützen. Eine 100% Erfolgsgarantie gibts da natürlich nie, bei mir ist aber bisher nie was passiert allerdings ist die Anzahl meiner NTFS Partitionen doch eher klein.

    auf z.B. der Ultimate Boot CD - Overview wirst du garantiert ein passendes Programm finden.
    "Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht ist zu Recht ein Sklave"
    (Aristoteles 384 v.Chr. - 322 v.Chr.)

    Kommentar


    • #3
      Systemsteuerung -> System und Wartung -> Festplattenpartitionen erstellen und formatieren

      Da kannst du Platz von anderen Partitionen wegnehmen und auf andere draufschlagen.

      Kommentar


      • #4
        Warum nutzt Du nicht das Vista eigene Partitionierungsprogramm?

        Zu finden über:

        -> Systemsteuerung -> Verwaltung -> Computerverwaltung -> Datenträgerverwaltung

        Dort kannst Du die Partition die Du haben möchtest verkleinern oder vergrößern.

        edit:
        ah, ich hatte das fenster hier eindeutig zu lange offen ohne es neu zu laden *g*
        Banana?


        Zugriff verweigert
        - Treffen der Generationen 2012
        SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

        Kommentar


        • #5
          ohne das Programm jetzt zu kennen (habs nie benutzt) könnte ich mir durchaus vorstellen dass es wesentlich risikoreicher ist eine aktive gemountete Partition zu verändern, vorallem wenn es / ist (wenn überhaupt möglich, es ist technisch extrem aufwändig das bei einer aktiven Systempartition zu realisieren).
          "Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht ist zu Recht ein Sklave"
          (Aristoteles 384 v.Chr. - 322 v.Chr.)

          Kommentar


          • #6
            Zitat von TheJoker Beitrag anzeigen
            ohne das Programm jetzt zu kennen (habs nie benutzt) könnte ich mir durchaus vorstellen dass es wesentlich risikoreicher ist eine aktive gemountete Partition zu verändern, vorallem wenn es / ist.
            Nö, ist kein Problem.
            Hab das mehrfach gemacht und es gab nie Probleme.
            Banana?


            Zugriff verweigert
            - Treffen der Generationen 2012
            SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

            Kommentar


            • #7
              Moment...ich hatte mir das mal angesehen, aber IIRC kann man mit dem Vista-Programm die Partitionen nur splitten, aber nicht einen Teil von einer wegnehmen und zu einer anderen hinzufügen. Oder?

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Miles Beitrag anzeigen
                Nö, ist kein Problem.
                Hab das mehrfach gemacht und es gab nie Probleme.
                Kann ich bestätigen. Ich habe mit Bordmitteln häufig Partitionen in der Größe verändert und sogar nicht mehr benötigte aufgelöst. Funktioniert einwandfrei.

                Zitat von Dax
                Moment...ich hatte mir das mal angesehen, aber IIRC kann man mit dem Vista-Programm die Partitionen nur splitten, aber nicht einen Teil von einer wegnehmen und zu einer anderen hinzufügen. Oder?
                Doch, du kannst leeren Speicherplatz von einer Partition abzwacken und einer anderen hinzufügen.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Dax Beitrag anzeigen
                  Moment...ich hatte mir das mal angesehen, aber IIRC kann man mit dem Vista-Programm die Partitionen nur splitten, aber nicht einen Teil von einer wegnehmen und zu einer anderen hinzufügen. Oder?
                  Doch geht, wenn Du mit der rechten Maustaste die partition die du verkleinern willst anklickst kannst Du da sagen "Volumen verkleinern" und dann halt am anfang des Bereiches etwas wegnehmen um dann bei den anderen Platte zu sagen "Volumen erweitern".
                  Banana?


                  Zugriff verweigert
                  - Treffen der Generationen 2012
                  SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                  Kommentar


                  • #10
                    Geht sowas eigentlich auch für Windows XP? Denn C ist bei mir auch sehr groß und das möchte ich verkleinern, da ich alle wichtigen Daten auf D habe und das ist jetzt schon voll...

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Miles Beitrag anzeigen
                      Doch geht, wenn Du mit der rechten Maustaste die partition die du verkleinern willst anklickst kannst Du da sagen "Volumen verkleinern" und dann halt am anfang des Bereiches etwas wegnehmen um dann bei den anderen Platte zu sagen "Volumen erweitern".
                      Wenn ich das bei D mache habe ich dann "hinter" D einen nicht zugeordneten Bereich und bei C bleibt "Volumen erweitern" grau.

                      Kommentar


                      • #12
                        Ok, schade, dachte das geht auch so.
                        Hatte das bisher nur umgekehrt versucht, also platz von der system partition abgezogen.

                        Was eher umständlich geht wäre Du machst eine dritte Partition, kopierst alles von D auf die neue Partition und nimmst Dir von D dann (sobald sie leer ist) soviel weg wie Du für C haben möchtest.
                        Banana?


                        Zugriff verweigert
                        - Treffen der Generationen 2012
                        SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                        Kommentar


                        • #13
                          mit dem Programm Partition Magic konnte ich zumindesten bei XP immer ganz leicht, z.b 10 ungenutzte GB von D: auf C: "verschieben"

                          das Programm wirds sicher für Vista auch geben
                          Homepage

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Octantis Beitrag anzeigen
                            mit dem Programm Partition Magic konnte ich zumindesten bei XP immer ganz leicht, z.b 10 ungenutzte GB von D: auf C: "verschieben"

                            das Programm wirds sicher für Vista auch geben
                            Wo gibts denn dieses Programm "Partition Magic" ? Und Du hattest auch keinen Datenverlust oder sonstige Nebenwirkungen erlitten?

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Octantis Beitrag anzeigen
                              mit dem Programm Partition Magic konnte ich zumindesten bei XP immer ganz leicht, z.b 10 ungenutzte GB von D: auf C: "verschieben"

                              das Programm wirds sicher für Vista auch geben
                              Nein, PM unterstützt Vista nicht und wird auch nicht mehr weiterentwickelt.
                              Außerdem hatte ich auch keine Lust 50€ dafür auszugeben

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X