Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Problem mit Externer Festplatte

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Problem mit Externer Festplatte

    Servus.
    Wie der Titel schon sagt, habe ich ein Problem mit meine externen Festplatte.
    Und zwar schaltet sie sich andauernt aus und wieder ein. Warum Tut sie das? Kann mir das jemand beantworten und eine Lösung für das Problem anbieten?

    Mfg der Doc^^

  • #2
    Erst mal wäre es hilfreich, wenn Du uns genau sagen könntest, welche Festplatte Du genau hast^^

    Ich kann nur aus meiner Erfahrung mit Western Digital Platten sagen: Wenn sie am PC angeschlossen sind und eine Weile nicht genutzt werden, dann schalten sie sich aus, um Strom zu sparen. Du kannst aber jederzeit auf sie zugreifen, dauert dann halt ein paar Sekunden, bis sie sich wieder hochgefahren hat. Ist ein ganz normaler Prozess.

    Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
    "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Doc Jaques la Croix Beitrag anzeigen
      Servus.
      Wie der Titel schon sagt, habe ich ein Problem mit meine externen Festplatte.
      Und zwar schaltet sie sich andauernt aus und wieder ein. Warum Tut sie das? Kann mir das jemand beantworten und eine Lösung für das Problem anbieten?

      Mfg der Doc^^
      Der Doctor hat Probleme mit einem Patienten, der Keiner ist...sowas nennt man glaube ich einen Hypochonder... Snobantiker hat Recht, die werden schnell heiß, (hängt vom Typ ab) und da ist es immer von Vorteil, wenn die sich auf "standby" schalten...

      Zitat von Snobantiker Beitrag anzeigen
      Erst mal wäre es hilfreich, wenn Du uns genau sagen könntest, welche Festplatte Du genau hast^^

      Ich kann nur aus meiner Erfahrung mit Western Digital Platten sagen: Wenn sie am PC angeschlossen sind und eine Weile nicht genutzt werden, dann schalten sie sich aus, um Strom zu sparen. Du kannst aber jederzeit auf sie zugreifen, dauert dann halt ein paar Sekunden, bis sie sich wieder hochgefahren hat. Ist ein ganz normaler Prozess.
      Was hat Deine denn für eine Leistung bzw. wie laut ist Deiner? Würd mich mal interessieren...musst aber jetzt nicht die db Zahl messen...

      Kommentar


      • #4
        Das ist ne Trekstore. Nun ja das mit dem standby weiß ich. Nur das Problem ist folgendes. Ich habe meine Ganze Musik darauf und selbst wenn ich sie abspiele (wird also benutzt) stellt sie sich dennoch aus.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Doc Jaques la Croix Beitrag anzeigen
          Das ist ne Trekstore. Nun ja das mit dem standby weiß ich. Nur das Problem ist folgendes. Ich habe meine Ganze Musik darauf und selbst wenn ich sie abspiele (wird also benutzt) stellt sie sich dennoch aus.
          Also wird die Musik dann unterbrochen oder läuft sie weiter? Sagt der Mediaplayer: kann Datei nicht finden!" Oder wie läuft das bei Dir? Oder kannst DU die Musik ganz normal hören und sie stellt sich aus?! Denn das ist auch normal, denn die Musik wird sozusagen in einen Puffer gelegt, sodass nicht permanent die Festplatte abgetastet werden muss...

          Kommentar


          • #6
            Ich hab ja zwei Externe Festplatten und beide sind eigentlich sehr leise. Meine neuste (500 GB) sogar noch extreme als die andere... Was willste über die Leistung denn wissen?



            @All: Ich hab mal ne Frage:

            Wie kann ich im Windows Explorer / Arbeitsplatz das Icon meiner Externen Festplatte ändern? Ich möchte nicht das Standardbild haben sondern ein eigenes...

            Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
            "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Snobantiker Beitrag anzeigen
              Ich hab ja zwei Externe Festplatten und beide sind eigentlich sehr leise. Meine neuste (500 GB) sogar noch extreme als die andere... Was willste über die Leistung denn wissen?
              Abtastrate bzw. Geschwindigkeit...und Preis, wenns erlaubt ist, wollte mir mal wieder ne Neue holen...und damit die bescheuerten Big Brother Typen vom BND eins auswischen, denn auf meine externe Festplatte können die nur dann zugreifen, wenn ich sie eingestöpselt habe, und dann stöpsel ich mich aus dem Internet, hehehehe, und schon wars das mit dem Ausspionieren meiner Daten...

              Zur zweiten Frage...null Ahnung, würde ich aber auch gern wissen...

              Kommentar


              • #8
                @Topic:
                Die wichtigere Frage, als nach dem Type, ist erst mal was für eine HDD es ist 2,5" oder 3,5"?
                Hat sie ein eigenes Netzteil oder betreibst du sie nur über USB?
                Und die letzte: Hast du die Platte schon lange und es ist erst seit kurzem so oder hast du die Platte erst neu?

                @Snobantiker:
                Du erstellst einfach im root der HDD eine "autorun.inf". Dort hinein kommt folgendes:
                [autorun]
                ICON=/Pfad_zur_Datei/Dateiname.Dateiendung
                WICHTIG: Keinen Laufwerksbuchstaben vor den Pfad!
                Die Bilddatei sollte selbstverständlich auf der HDD sein damit es bei jedem anderen Windows funktioniert, bei welchem die HDD angeschlossen wird.
                Zuletzt geändert von Tachschen; 04.04.2008, 00:58.

                Kommentar


                • #9
                  @picard: Ich hab mir erst gestern die "Western Digital My Book Essential Edition WDH1U5000E Festplatte extern 500 GB HDD USB 2.0 EU-PLUG" zugelegt. Sehr stylisch und - wie ich heute festgestellt hab - ultra leise. Preis: 99€ bei Amazon
                  7200U/min // 16MB Cache // 8.9ms

                  @Tachschen: Super, vielen Dank, hat geholfen. Nur Neustarten nicht vergessen, denn sonst merkt man die Änderung nicht

                  Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
                  "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Tachschen Beitrag anzeigen
                    @Topic:
                    Die wichtigere Frage, als nach dem Type, ist erst mal was für eine HDD es ist 2,5" oder 3,5"?
                    Hat sie ein eigenes Netzteil oder betreibst du sie nur über USB?
                    Und die letzte: Hast du die Platte schon lange und es ist erst seit kurzem so oder hast du die Platte erst neu?
                    Also HDD 3.5"
                    Hat ein eigenes netzteil
                    Habe das Teil Schon ne weile ca. ein Halbes Jahr. Das taucht aber erst seit kurzer Zeit auf vorher hat sie das nicht gemacht.

                    @P28: Die Musik Stoppt.

                    Kommentar


                    • #11
                      @Snobantiker: Es reicht, die Festplatte abschalten/ausstecken... dann wieder einstecken, reicht auch

                      @Doc: Hast du irgendein Patch oder Treiber installiert oder kam das Abschalten ganz plötzlich?
                      MfG, patricksi
                      ________________
                      Wissen ist Macht

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von patricksi Beitrag anzeigen
                        @Doc: Hast du irgendein Patch oder Treiber installiert oder kam das Abschalten ganz plötzlich?

                        habe nichts installiert das trat auf einmal auf

                        Kommentar


                        • #13
                          Theorie 1: automatischer patch des Herstellers (aktiviert, überhaupt möglich?)
                          Theorie 2: Platte wird "neugestartet" weil Fehler von dem du nichts mitbekommst...
                          Theorie 3: netzteil spinnt uns schaltet ab und an kurz ab... (seeehr wage)

                          sind die Abstände regelmäßig?
                          MfG, patricksi
                          ________________
                          Wissen ist Macht

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von patricksi Beitrag anzeigen
                            sind die Abstände regelmäßig?
                            Nein mal geht das fast im Minuten Tackt und dann wieder Stunden überhaupt nicht
                            Seltsam!

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich vermute ja mal ganz banal, dass es sich um einen simplen Wackelkontakt handeln könnte. Nach allem was schin hier unternommen oder versucht wurde, erscheint mir das noch am ehesten die Ursache zu sein. Wenn sie noch nicht alt ist, würde ich vorschlagen die Daten zu sichern und die Festplatte auf diesen Fehler hin reklamieren.
                              Textemitter, powered by C8H10N4O2

                              It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X