Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

CPU-Zugehörigkeit festlegen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • CPU-Zugehörigkeit festlegen

    Habe ein Spiel (GTR2), bei dem ich probierenderweise herausgefunden habe, dass es bedeutend besser läuft wenn ich im Taskmanager einstelle, dass es auf beiden CPU-Kernen laufen soll. Gibt's eine Möglichkeit, das permanent für ein Programm festzulegen?

  • #2
    Hi! Hab in weniger als einer Minute bei Google was gefunden was denke ich genau das ist was du brauchst.

    Auf Bitsum Technologies kannst du das Programm "Process Lasso" Runterladen.

    Mit dem Tool kannst du Laufenden Prozessen die Kerne Zuweisen und das auch dauerhaft.

    Dunkelbier
    Gene Roddenberry's Andromeda - Mod Projekte
    Wir suchen Leute die uns Tatkräftig unterstürzen wollen im Bereich Coding, 2D Art, Maping, Modeling, etc.
    http://www.andromeda-source.de/

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Dax Beitrag anzeigen
      Gibt's eine Möglichkeit, das permanent für ein Programm festzulegen?
      Sag mal, was für ein Betriebssystem benutzt du? Denn soweit ich weiß werden unter windows XP und Vista, alle Programme standartmäßig auf beiden Kernen ausgeführt.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Blake15 Beitrag anzeigen
        Sag mal, was für ein Betriebssystem benutzt du? Denn soweit ich weiß werden unter windows XP und Vista, alle Programme standartmäßig auf beiden Kernen ausgeführt.
        Vista x64. Nein, stimmt nicht

        @Dunkelbier: Danke, werde ich mal ausprobieren. Darf man fragen nach was du gesucht hast? Habe ich natürlich auch zuerst gemacht

        Kommentar


        • #5
          Klar darfst du dass :-)

          Ich hab nach "cpu kerne programmen zuweisen" gesucht und auch einiges gefunden.

          @Blake15
          Auf 2 oder Mehreren Kernen werden eigentlich nur Programme ausgeführt, die auch dafür Programmiert sind.
          Gene Roddenberry's Andromeda - Mod Projekte
          Wir suchen Leute die uns Tatkräftig unterstürzen wollen im Bereich Coding, 2D Art, Maping, Modeling, etc.
          http://www.andromeda-source.de/

          Kommentar


          • #6
            Sag mal, was für ein Betriebssystem benutzt du? Denn soweit ich weiß werden unter windows XP und Vista, alle Programme standartmäßig auf beiden Kernen ausgeführt.
            Nicht ganz. Die Zuweisung der Threads an die Kerne übernimmt eigentlich der Scheduler des Betriebssystems. Es ist allerdings leider teilweise in Mode gekommen diese Anweisungen zu ignorieren und die Zuweisung selbst zu übernehmen, dass das nur zu Problemen führt und keinesfalls schneller oder besser ist ist eigentlich klar. Der Windows Scheduler ist zwar schlecht, aber so schlecht dann auch wieder nicht (auch wenn er sich teilweise sehr sehr merkwürdig verhält, was dann mit zu solchen Problemen führt). Mehr Infos Scheduling (computing) - Wikipedia, the free encyclopedia.
            Zuletzt geändert von TheJoker; 26.04.2008, 11:40.
            "Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht ist zu Recht ein Sklave"
            (Aristoteles 384 v.Chr. - 322 v.Chr.)

            Kommentar


            • #7
              Naja OK mein Fehler aber man lernt ja nie aus

              Ich hatte bis jetzt aber noch kein Programm/Spiel was nicht immer auf beiden Kernen ausgeführt wurde.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Dunkelbier Beitrag anzeigen
                Hi! Hab in weniger als einer Minute bei Google was gefunden was denke ich genau das ist was du brauchst.

                Auf Bitsum Technologies kannst du das Programm "Process Lasso" Runterladen.
                Bisher tut's nicht. Lässt sich zwar einstellen, das wird beim nächsten Programmstart aber ignoriert.

                @TheJoker: Also bilde ich mir die ~20-30 fps, die mir das in GTR2 bringt ein?

                Kommentar


                • #9
                  Du musst rechtsklick auf den Prozess machen (z.B. gtr2.exe) und beim Punkt "Default CPU Affinity (each time run)" bei allen Kernen einen Haken machen.

                  Dann sollten, nur wenn nötig, alle Kerne von dem Spiel genutzt werden. Es kann auch einfach sein das das System es nicht für nötig hällt mehr als einen Kern zu nutzen.
                  Gene Roddenberry's Andromeda - Mod Projekte
                  Wir suchen Leute die uns Tatkräftig unterstürzen wollen im Bereich Coding, 2D Art, Maping, Modeling, etc.
                  http://www.andromeda-source.de/

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Dunkelbier Beitrag anzeigen
                    Du musst rechtsklick auf den Prozess machen (z.B. gtr2.exe) und beim Punkt "Default CPU Affinity (each time run)" bei allen Kernen einen Haken machen.
                    Selbstverständlich. Aber das bewirkt eben nichts.

                    Dann sollten, nur wenn nötig, alle Kerne von dem Spiel genutzt werden. Es kann auch einfach sein das das System es nicht für nötig hällt mehr als einen Kern zu nutzen.
                    Das System soll das aber in dem Fall nicht entscheiden dürfen

                    Kommentar


                    • #11
                      Das System soll das aber in dem Fall nicht entscheiden dürfen
                      Doch natürlich. Das ist ja gerade die Aufgabe eines OS. Hast Du eventuell einen anderen Prozess am laufen, der periodisch aktiv wird (PFW, AV, WTF)? Das würde erklären, warum dein Game nur einen kern nutzen kann.
                      können wir nicht?

                      macht nix! wir tun einfach so als ob!

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von blueflash Beitrag anzeigen
                        Doch natürlich. Das ist ja gerade die Aufgabe eines OS. Hast Du eventuell einen anderen Prozess am laufen, der periodisch aktiv wird (PFW, AV, WTF)? Das würde erklären, warum dein Game nur einen kern nutzen kann.
                        Nun, ja. Aber das macht ja bei anderen Anwendungen auch keine Probleme, auch wenn sie automatisch auf 2 Kernen starten. Und wenn ich es manuell ändere läuft das System ja auch stabil.

                        Die Priorität eines Prozesses lässt sich ja festlegen indem ihn per .bat-Datei per "start"-Kommando startet. Gibt's da keine Möglichkeit, auch die Zugehörigkeit einzustellen?

                        edit: Get and Set CPU Affinity - Set Affinity II - Edgemeal Software Damit geht's
                        Zuletzt geändert von Dax; 27.04.2008, 01:20.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X