Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Filme auf DVD kopieren

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Filme auf DVD kopieren

    Keine Angst will keine Kopiergeschützen Filme kopieren

    Mir gehts darum, ich hab einen Festplatten-Receiver mit dem ich einige Filme bzw. Dokus aufgenommen habe.
    Normalerweise kopiere ich mir die dann mit meinem DVD-Recorder auf DVD.
    Aber es ist ja so das die Bildqualität mit 1-2 Stunden aufnahmen ja noch sehr gut ist, aber darüber hinaus ist die Qualität dann schlecht.

    Jetzt würd mich interessieren ob es möglich ist mit dem Computer mehr Filme auf DVD zu kopieren bei gleichbleibender Qualität.
    Mein Receiver hat einen USB-Anschluss also ich könnte ihn an mein Notebook anschließen.
    Aber natürlich sollte ich die DVD dann auch auf jedem normalen DVD-Player abspielen können, nicht nur am Computer.

  • #2
    Hi! Also ohne Qualitätsverlust ist es schonmal nicht möglich die Filmdateien kleiner zu bekommen. Is ja auch logisch sonst wären se ja schon kleiner.

    Du hast jetzt mehrere Möglichkeiten die Filme kleiner zu bekommen. Ein Weg wäre der DivX Codec, den ja die meisten DVD Spieler heutsotage lesen können. Mit DivX kannst du mit relativ wenig qualitätseinbußungen die Filme kleiner bekommen.

    Ein weiterer Punkt wäre der "Cinema Craft Encoder". Ich kann dir da leider nicht so viel drüber erzählen aber mein Kollege bearbeitet damit normale DVD's und bekommt sie sehr klein mit einer sehr guten Qualität. Der Nachteil dabei ist, dass es je nach Qualitätseinstellungen bis zu 12 Stunden dauert eine DVD zu berechnen. Ich hab mal ne Anleitung und die Tools dafür von ihm bekommen - die könnte ich dir geben.

    Ansonsten mit nem Schnittprogramm Werbung und so rausschneiden. Du kannst auchnoch die Frames der Videos auf 15FPS senken oder die Audiospur komprimieren.

    Dunkelbier
    Gene Roddenberry's Andromeda - Mod Projekte
    Wir suchen Leute die uns Tatkräftig unterstürzen wollen im Bereich Coding, 2D Art, Maping, Modeling, etc.
    http://www.andromeda-source.de/

    Kommentar

    Lädt...
    X