Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Empfehlung für einen USB-DVB-T-Stick?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Empfehlung für einen USB-DVB-T-Stick?

    Moin,

    kann mir jemand einen DVB-T Stick empfehlen?

    - USB 2.0
    - TimeShifting

    Ansonsten kenne ich mich nicht aus. Worauf soll ich auch noch achten? Der Spaß sollte auch nicht ganz soviel kosten.
    --

  • #2
    TimeShifting ist ein Softwarefeature, das hat mit der Hardware recht wenig zu tun.
    Stick würde ich dir nahelegen, einen von Technisat zu kaufen. Die machen zuverlässige Hardware. Eventuell wäre es noch praktisch, wenn du einen Hybrid-Stick kaufst, der auch analog empfangen kann. Das ist recht praktisch, wenn du mal wo bist mit Kabelempfang. Dann hast mehr Sender.
    Auf jedenfall habe ich schlechte Erfahrungen gemacht mit Terratec, oftmalige Abstürze und andere Probleme. Pinnacle hat oft das Problem, dass der Stick nur mit sehr wenig Software funktioniert. Nur ein paar BDA-fähige Programme können damit umgehen.
    Textemitter, powered by C8H10N4O2

    It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

    Kommentar


    • #3
      Zitat von ayin Beitrag anzeigen
      Stick würde ich dir nahelegen, einen von Technisat zu kaufen. Die machen zuverlässige Hardware.
      Also auf der Technisat-Seite finde ich nichts für DVB-T

      Kommentar


      • #4
        Seltsam, dass dort nichts zu finden ist. Das wundert mich jetzt aber sehr, denn ein Arbeitskollege hat sich erst unlängst diesen DVB-T USB-Stick von Technisat gekauft: Technisat AirStar TeleStick T1 DVB-T-USB-Stick incl.Fernbedienung - Berlin-Satshop
        Textemitter, powered by C8H10N4O2

        It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

        Kommentar


        • #5
          Technisat sagt mir auch nyx, ich hab nen Haupauge WinTV Stick der ist Top xD

          Kommentar


          • #6
            Die entscheidende Frage vor dem "Was" sollte das "Ob" sein!
            Bist du sicher dass dvbt bei dir funktioniert?
            Hast dus beispielsweise schon mit dem TV-Gerät ausprobiert?
            Denn der Empfang ist ausserhalb der Kerngebiete der großen Städte echt mieß!
            Ich wohne gerade mal 15 km südlich von Nürnberg und da ist das ein Witz mit dem dvbt. Ohne Aussenantenn mit eigenem Verstärker geht da kein vernünftiger Empfang.

            Also bevor du wie ich freudig einen DVBT-USB-Stick kaufst und er dann nicht geht, erstmal checken.
            Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

            Kommentar

            Lädt...
            X