Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Windows XP setzt sich zurück?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Windows XP setzt sich zurück?

    Hallo,

    hab grad mein PC gestartet, mich eingeloggt und meine Benutzeroberfläche war etwas anders als sonst.
    Auf meinem Desktop sind nur noch einige Verknüpfungen vorhanden und auf dem Desktop existierende Dateien sind in den Papierkorb gewandert. Bei Opera und ICQ wurden die Einstellungen, wie auch bei dem Design der Benutzeroberfläche, anscheinend auf 0 gesetzt.
    Und, was ich auch merkwürdig finde, Widows hat mir die XP Tour angeboten.
    Die Dateien auf den Festplatten sind allerdings noch alle da (so wie ich das Überblicken kann)

    Eventuell Tipps, was passiert ist?

  • #2
    Schau mal ob du mit dem "richtigen" Benutzerprofil angemeldet bist? Also am besten Rechtsklick auf Start und dann Explorer. Dort müsste dann automatisch der Ordner mit deinem Standardprofil offen sein. Wenn nicht, dann ist was beim Starten/Einloggen schief gegangen. Eventuell hilft ausschalten und neu starten. So war es zumindest damals als ich das in meiner Zivi-Zeit (EDV Abteilung Support) bei jemanden erlebt habe.
    "Aufgrund eines Pünktlichkeitsdefizits verspätet sich dieser Beitrag um 64+ ms" | #Krümelchen2018
    "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

    Kommentar


    • #3
      Es ist dass richtige Profil, kann mich auch nur mit dem einem einloggen (auf dem Startbildschirm)
      Neustart hab ich schon probiert und es hat sich nichts geändert.


      .
      EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

      berry3 schrieb nach 8 Minuten und 32 Sekunden:

      Eventuell spielt es ja auch eine Rolle:
      Als ich eben Word geöffnet habe, hat sich der Installer gestartet und Windows wollt Office "optimieren". Dazu fehlt jedoch die Orginalquelle oder so ähnlich.
      Zuletzt geändert von berry3; 01.08.2008, 20:51. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

      Kommentar


      • #4
        Klingt sehr seltsam. Versuche evtl. mal eine "systemwiederherstellung" und wähle einen Tag aus, der kurz vor dem ersten auftreten des Problems liegt.
        Änderungen die du danach getätigt hast sind dann "rückgängig" gemacht.

        Kommentar


        • #5
          Jo, Systemwiederherstellung ist kein Problem.
          Dachte nur, dass ihr vielleicht ein paar Daten braucht, um das Problem zu analysieren.
          Danke.

          Kommentar


          • #6
            Sieht so aus, als hätte Dein Benutzerprofil einige Daten verloren. Dein PC verhält sich wie bei einem neu angelegten Benutzer: Andere Desktop-Icons, XP Tour, etc.
            Das kann ein reiner Softwarefehler sein, der dann nicht wirklich gut bereinigbar ist. Musst Dir vermutlich alles neu zurechtfummeln. Oder eine kaputt gehende Festplatte. (Datensicherung (immer) machen!)

            Ich würde mal nen ausführlichen checkdisk machen.
            Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

            Kommentar


            • #7
              Gut, dass werde ich mal machen.
              Wie gesagt, ich habe wiederherstellungspunkt und auch noch ein ganzes Backup auf einer externen Festplatte.
              Ich hatte vor ein oder eineinhalb Jahren schon mal ein Fehler, bei dem mein ganzes Betriebssystem kaputt gegangen ist, die Daten auf der Festplatte aber noch vorhanden waren.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von berry3 Beitrag anzeigen
                Es ist dass richtige Profil, kann mich auch nur mit dem einem einloggen (auf dem Startbildschirm)
                Auch wenn du dich nur mit einem Profil anmelden kannst gibt es mehrere Benuterprofile. Eines davon bist du, das andere der systeminterne "Default User" und dann vielleicht noch ein eigener SysAdmin. Das was du beschrieben hast klingt nach dem "Default User". Also am Desktop nur Arbeitsplatz, Netzwerkumgebung und Papierkorb, Windows Tour, etc.
                "Aufgrund eines Pünktlichkeitsdefizits verspätet sich dieser Beitrag um 64+ ms" | #Krümelchen2018
                "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

                Kommentar


                • #9
                  Das klingt nach einem beschädigten Windowsprofil. Das kann vergleichsweise Harmlos sein, oder aber auch ein Symptom für einen Fehler im Betriebssystem oder der Festplatte sein. Sicherheitshalber würde ich dir raten wichtige Dateien vorsorglich zu sichern.
                  Die Systemwiederherstellung wurde ja schon angesprochen, ich würde die Festplatte noch überprüfen (chkdsk.exe), ansonsten kannst du noch mit der Windows XP Reparaturfunktion versuchen.
                  Well, there's always the possibility that a trash can spontaneously formed around the letter, but Occam's Razor would suggest that someone threw it out.
                  Dr. Sheldon Lee Cooper

                  Kommentar


                  • #10
                    Naja, ich hab mich im Profil mit dem Name "Hauptaccount" eingeloggt. Den Namen hab ich selbst vergeben und benutze immer und in jeder Situation dieses Profil. Es ist Kennwortgeschützt und bin mit diesem Profil Computerandministrator. Dann hab ich noch das Gast -Konto, dass ist nicht aktiviert. Ich bin mir ziemlich sicher, im richtigen profil zu sein.

                    @Enas Yorl: Werde mir auch deine Tipps zu Herzen nehmen

                    Kommentar


                    • #11
                      Tja, wie schon gesagt, 100% sicher (und nicht nur ziemlich sicher) kannst du nach einem Blick in den Explorer sein wenn du ihn über Rechtsklick auf den Start-Button öffnest.

                      Da wird nämlich angezeigt, welches Benutzerprofil das System geladen hat. Unabhängig von auf was man beim Starten geklickt hat. Nur weil man das richtige anklickt heißt es ja nicht, dass das System auch wirklich dieses Profil ladet.

                      Aber ist nur der Weg den ich gehen würde. Muss in deinem Fall natürlich nicht zutreffen.

                      Zum Screenshot: Hier sind die unterschiedlichen Profil-Ordner. Einmal der Administrator, dann ich als Standardbenutzeraccount, dann noch ein "Besitzer" und der erwähnte "Default User". "Andreas Gruber" wird automatisch geöffnet weil es eben der Account ist der vom System geladen wurde und daher auch von dort alle Einstellungen wie Desktop, etc. ausgelesen werden.
                      Angehängte Dateien
                      "Aufgrund eines Pünktlichkeitsdefizits verspätet sich dieser Beitrag um 64+ ms" | #Krümelchen2018
                      "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

                      Kommentar


                      • #12
                        Gut, nun können wir uns sicher sein, dass ich im richtigen Benutzerprofil bin.
                        Ich habe einen checkdisk gemacht. Hat ein paar Dateien gelöscht. Naja, werde wohl morgen mal die Systemwiederherstellung einleiten.

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich würde von der Systemwiederherstellung abraten. Mir ist im Frühjahr auch was passiert. dEr Computer hat herumgezickt. Ich dachte mir:

                          Systemwiederherstellung [mein Freund hat es schon mal auf seinen PC gemacht und das ohen Probleme]

                          Bei mir hat danach der REchner noch merh zu spinnen angefangen.

                          Office ging nicht mehr
                          viele andere Programm liefen nicht mehr

                          [ja und die hätten aber laufen sollen, da sie von Anfang an installeirt waren]

                          Mit müh und Not konnte ich ein paar Sache nauf die Externe Festplatte kopierne, ehe das ganze System zusamemngebrochen ist.

                          Resultat:

                          Format C:

                          konnte klarerweise etliche Bilder etc nicht retten, weil der Rechner so langsam war und sich auch ein paar ordner nicht mehr öffnen ließen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Jenny McLane Beitrag anzeigen
                            Ich würde von der Systemwiederherstellung abraten. Mir ist im Frühjahr auch was passiert. dEr Computer hat herumgezickt. Ich dachte mir:

                            Systemwiederherstellung [mein Freund hat es schon mal auf seinen PC gemacht und das ohen Probleme]

                            Bei mir hat danach der REchner noch merh zu spinnen angefangen.

                            Office ging nicht mehr
                            viele andere Programm liefen nicht mehr

                            [ja und die hätten aber laufen sollen, da sie von Anfang an installeirt waren]

                            Mit müh und Not konnte ich ein paar Sache nauf die Externe Festplatte kopierne, ehe das ganze System zusamemngebrochen ist.

                            Resultat:

                            Format C:

                            konnte klarerweise etliche Bilder etc nicht retten, weil der Rechner so langsam war und sich auch ein paar ordner nicht mehr öffnen ließen.
                            Benutzt du XP oder Vista?
                            Hast du herausgefunden woran es gelegen hat?
                            Das kommt mir alles sehr bekannt vor, hatte sowas mit Vista dieses Jahr schon zwei mal.
                            Und weiß einfach nicht woran es liegt.
                            "You have failed me for the last time, Admiral."

                            Kommentar


                            • #15
                              Das war mein XP Rechner, war halt stinksauer, weil ich einiges verloren hatte.
                              Ein Bekannter von mir meinte: Systemwiederherstellung abschalten - die nimmt extrem viel von der Performance weg. Wenn man es doch mal macht, wird der Rechner nie wie vorher, da er viel langsamer wird und instabiler. Hab es deswegen abgeschaltet.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X