Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"Nicht genügend virtueller Speicher"-Fehlermeldung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • "Nicht genügend virtueller Speicher"-Fehlermeldung

    Hi,

    Ich hab ein kleines Problem und hoffe ihr könnt mir helfen. Also vielleicht kennt ihr ja das spiel Star Wars: Jedi Academy, ich spiele das Spiel gerne mal online und hatte bis vor einiger Zeit auch keine Probleme damit. Aber neuerdings hängt sich der PC mitten im Spiel auf, wenn man dann etwas wartet und es wieder läuft, geht unten in der Nähe der Taskleiste ein gelbes Kästchen auf in dem steht "Nicht genügend virtueller Speicher".

    Ich habe mal gegoogelt und aus anderen Foren erfahren, dass das mit der Auslagerungsdatei zutun hat und diese mindestens genausogroß sein sollte wie die RAM Größe, bei mir also 512MB. Tja, komisch ist nur, dass die Gesamtgröße der Auslagerungsdatei von Anfang an 811MB war und ich habe nicht dran rumgefummelt oder so. Was ist jetzt also das Problem? Mein Computer zeigt mir die Meldung "Nicht genügend virtueller Speicher" an, aber meine Auslagerungsdatei ist eigentlich groß genug.

    Ich wäre für jede Hilfe dankbar, da ich keine Ahnung habe was ich machen soll.

    Mfg, P13
    ~Burn the Land and boil the Sea, you can't take the Sky from me~

  • #2
    Das problem habe ich bei Star Trek Bridgecommander auch öfters.Als ich auf der Hilfefunktion nachgesehen habe stand etwas von,Die Auslagerungsdatei ist 1,5 mal so groß wie der Arbeitsspeicher.
    Ich habe es so eingestellt das die größe vom System geregelt wird.Hilft bei mir jedenfalls.
    Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
    Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Captain Picard13 Beitrag anzeigen

      Ich wäre für jede Hilfe dankbar, da ich keine Ahnung habe was ich machen soll.
      Ich würde vorschlagen, die Auslagerungsdatei auf 2048MB zu vergrößern, das sollte reichen.


      Zitat von Darthbot Beitrag anzeigen
      Ich habe es so eingestellt das die größe vom System geregelt wird.Hilft bei mir jedenfalls.
      Damit vervielfachst du allerdings die Fragmentierung der Festplatte. Die Auslagerungsdatei sollte schon einen festen Wert haben.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Baal´sebub Beitrag anzeigen
        Ich würde vorschlagen, die Auslagerungsdatei auf 2048MB zu vergrößern, das sollte reichen.




        Ok thx...ich werds versuchen
        ~Burn the Land and boil the Sea, you can't take the Sky from me~

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Baal´sebub Beitrag anzeigen
          Damit vervielfachst du allerdings die Fragmentierung der Festplatte. Die Auslagerungsdatei sollte schon einen festen Wert haben.
          Die Festplatte fragmentiert so und so. Und die Auslagerungsdatei trägt da nur einen kleine Teil dazu bei, da der Speicherplatz fast immer gleich bleibt.

          Aber eine fixe Grösse schadet nicht. Ich empfehle die doppelte Grösse des RAM.
          Textemitter, powered by C8H10N4O2

          It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

          Kommentar

          Lädt...
          X