Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Werkseinstellung wieder herstellen - vista

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Werkseinstellung wieder herstellen - vista

    Hi,

    hatte mir nun nen neuen Drucker mit Scanner geholt, angeblich auch für vista...nun ja, drucken geht auch, scannen kann ich bis heute nicht.

    Die Installation ist nie fehlerfrei beendet und der Laptop meldet beim Scanversuch immer 'kommunikation mit scanner nicht möglich'. Empfehlung des HP Support ist nun die neuauflage des Betriebssystems, leider fehlt mir diese cd die beim Kauf dabei war (anders gesagt ich find sie einfach nicht mehr). Kann man das System auf Werkseinstellung zurücksetzen? Wenn ja wie? Danke.
    my props

  • #2
    Also ich bin mir fast sicher, dass sich das Problem auch ohne ein Zurücksetzen der Windows-Installation beheben lässt.
    Um welches HP-Gerät handelt es sich denn?


    Anonsten: Du hast ein Laptop? Wenn damals keine Windows-DVD dabei war, hast du wahrscheinlich eine zweite Festplattenpartition auf deinem Laptop, auf der sich die Installationsdateien von Windows befinden. Entweder kannst du direkt von dort eine Wiederherstellung vornehmen oder du musst erst mir einem Brennprogramm das dortige Image auf DVD brennen.

    Du musst aber bedenken, dass dann wahrscheinlich alle nachträglich installierten Programme nicht mehr nutzbar sind und auch neu installiert werden müssen.
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Dr.Bock Beitrag anzeigen
      Also ich bin mir fast sicher, dass sich das Problem auch ohne ein Zurücksetzen der Windows-Installation beheben lässt.
      Um welches HP-Gerät handelt es sich denn?


      Anonsten: Du hast ein Laptop? Wenn damals keine Windows-DVD dabei war, hast du wahrscheinlich eine zweite Festplattenpartition auf deinem Laptop, auf der sich die Installationsdateien von Windows befinden. Entweder kannst du direkt von dort eine Wiederherstellung vornehmen oder du musst erst mir einem Brennprogramm das dortige Image auf DVD brennen.

      Du musst aber bedenken, dass dann wahrscheinlich alle nachträglich installierten Programme nicht mehr nutzbar sind und auch neu installiert werden müssen.
      nicht unbedingt.. hatte letztens einen laptop von nem kollegen bei mir, bei dem man bei start direkt auf die installationsroutine zugreifen konnte (xp). also, formatieren, partionieren, installieren.
      aber wie dr. bock richtig gesagt hat ist dann alles weg.

      aber..
      was ist das denn für ein drucker?
      "Und er bürdete dem Buckel des weissen Wales, die Summe der Wut und des Hasses der ganzen Menschheit auf. Wäre sein Leib eine Kanone, so hätte er sein Herz auf ihn geschossen."

      Kommentar


      • #4
        Also ich habe den HP Drucker 4340 (Scanner und Drucker in einem). Es war von anfang nicht möglich fehlerfrei zu installieren. Die anfangsfehler konnte ich beheben (zb kam der Abbruch wegen 'eines ungültigen Zeichens* in einem Ordner der auf einer NICHT angeschlossenen Festplatte liegt^^). Mittlerweile kann ich es installieren, aber es bricht dennoch kurz vor ende ab. Auf die Software bzw den Drucker kann ich zugreifen, Scannen geht nicht weil angeblich Fehler in der Kommunikation. Versuche ich vom Scanner aus zu Scannen kommt 'usb kabel nicht angeschlossen' (ist es aber).

        Hatte mehrfach Kontakt zu HP, sollte nen patch runter laden wegen Fehlerbeheben, ist nix besser gewurden. Angeblich soll ich nun das BS neu drauf spielen. Mittlerweile bin ich verzweifelt, immerhin wars net umsonst und ich brauche den Scanner auch noch.
        my props

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Li Nalas aka chief1984 Beitrag anzeigen
          nicht unbedingt.. hatte letztens einen laptop von nem kollegen bei mir, bei dem man bei start direkt auf die installationsroutine zugreifen konnte (xp). also, formatieren, partionieren, installieren.
          Äh und? Was glaubst du denn, wo die Daten liegen? Richtig, auf einer eigenen Partition. So wie ich es sagte.

          Zum eigentlich Problem mit dem Drucker: Ich guck und schreib nach dem Schlafen vielleicht was zu
          "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Dr.Bock Beitrag anzeigen
            Äh und? Was glaubst du denn, wo die Daten liegen? Richtig, auf einer eigenen Partition. So wie ich es sagte.

            Zum eigentlich Problem mit dem Drucker: Ich guck und schreib nach dem Schlafen vielleicht was zu
            wollte dich nur ergänzen und hab versehentlich teile von deinem text überlesen.
            "Und er bürdete dem Buckel des weissen Wales, die Summe der Wut und des Hasses der ganzen Menschheit auf. Wäre sein Leib eine Kanone, so hätte er sein Herz auf ihn geschossen."

            Kommentar


            • #7
              hmmm....
              Also ich habe mich jetzt mal ein wenig durchs Netz gewühlt und nach Lösungen für dein Problem gesucht. Anscheinend tritt genau dein Fehler aber nur auf, wenn man einen nicht Vista-fähigen Treiber für den Drucker einsetzt. Das Problem haben viele, da es für viele ältere Modelle (Drucker+Scanner Kombis) von HP keine Vistra-Treiber gibt. Windows unsterstützt nämlich von Haus aus nur die Sannschnittstelle WIA und nicht auch TWAIN. Alle Windows-Tools setzen meist auf die WIA-Schnittstelle.

              Für deinen Drucker/Scanner hingegen gibt es allerdings neue Vista-Treiber von HP, sogar ziemlich aktuelle (Juni).
              Siehe:
              Treiber & Software zum HerunterladenHP Photosmart C4340 All-in-One

              Die Installationsprobleme sollen übrigens auch nur auftreten, wenn man die XP-Sofwtare auf Vista installieren möchte, da diese mit dem neuen Rechte-Management von Vista nicht klarkommt. Ich gehe also davon aus, dass bei deinem gerät einfach noch eine alte Treiber-CD ohne Vista-Treiber beilag.

              Daher würde ich vorschlagen, du reinigst dein System komplett von Scanner und Druckertreiber bzw. Druckersoftware und installierst die auf der Website angebotene Software. Das wichtige dabei ist, das vorher komplette reinigen.
              Also in der Systemsteuerung unter "Programme & Funktionen" alles von HP entfernen. Schauen, dann dann unter "Scanner und Kameras" auch nichts mehr zu finden ist. Und im Geräte-Manager auch Scanner/Drucker entfernen. Dann Neustarten und die Installation beginnen. Und am besten vorer alle Versuche von Windows selber einen Treiber zu installieren unterbinden.
              "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

              Kommentar


              • #8
                Danke, werde dies mal nächste Woche testen. Bin ab Sonntag für 3 Tage in Berlin wegen Einstellungstest und daher leider momentan etwas knapp in der Zeit.

                Soll ich den treiber einfach so installieren oder erst nachdem ich das Gerät installiert habe? Soll ich überhaupt von der CD aus installieren oder nur über die software?
                my props

                Kommentar


                • #9
                  Die Frage verstehe ich jetzt nicht so ganz. Denn wenn du den treiber installierst, installierst du das Gerät.

                  Die beigelegte CD lass mal ganz weg. Nimm nur die Sachen, welche du online laden kannst. Das ist die aktuelleste Software von HP.
                  "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                  Kommentar


                  • #10
                    Also denn...habe alles deinstalliert und neu gestartet. Dann entsprechende Sache runter geladen und installiert. Installation wurde auch ABGESCHLOSSEN, sprich KEINE fehlermeldung sondern normales beenden. Neustart wie gefordert und dann...ja was soll ich sagen, scannen kann ich immer noch nicht, denn auch jetzt kommt wieder die meldung 'kommunikation nicht möglich'.
                    my props

                    Kommentar


                    • #11
                      tja..... hmmm.... dann.... weiß ich auch nicht
                      (Also vielleicht würde sich noch irgendwo der Fehler finden lassen, aber das dürfte per Ferndiagnose schwer sein. Wenn man davor sitzt, findet man meistens öfter das Problem)

                      Würde dir allerdings noch raten, bevor du wirklich dein ganzes System neu aufspielen willst, es einfach mal an einem anderen (Vista-)PC zu versuchen, um herauszufinden, ob das wirklich nur ein Problem deines Systems ist oder das Scannen allgemein nicht klappen soll.

                      Aber vielleicht hat ja einer unserer PC-Experten hier noch einen Vorschlag.
                      "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X