Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

neues Windows Betriebssystem??

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • neues Windows Betriebssystem??

    Ich war gerade auf einer website(web.de) wo etwas über das Midori Projekt steht.Das soll der endgültige Nachfolger sein von Windows indem man tausende Computer verwendet,übers Internet und somit die geballte Prozessorenkraft hat.Nebenbei wurde ein Windows 7 als Nachfolger von Vista genannt.Gibts dazu schon irgentwelche Informationen??Und was haltet ihr davon dass irgendwelche Leute euren PC mithilfe von Mideori "benutzen" würden??

  • #2
    Diese PC Teilung wird es für den Privatanwender so schnell sicher nicht geben, das wäre viel zu gefährlich. Eher interessant ist sowas für überschaubare Netzwerke in irgendwelchen Firmen.

    Zu Windows 7 gibt es ab und zu mal Berichte in den einschlägigen Zeitschriften. Bisher scheint es einfach ein etwas verbessertes Vista zu sein und enthällt eher keine revolutionären Weiterentwicklungen.
    When I get sad, I stop being sad, and be AWESOME instead. True story.

    Kommentar


    • #3
      windows 7 ist vorerst einmal der Navhfolger von Windows Vista. Midori ist derzeit ein Projekt von Microsoft Research, die mit einem neuen Konzept die Zukunft von Windows feststellen wollen, da der NT-Kernel schon viel zu überladen ist. Midori ist ähnlich wie MinWin derzeit nur ein Forschungsobjekt, wobei aber davon auszugehen ist, dass sich Windows in Zukunft von einem monolithischen Kernel abwenden wird und windows modular aufgebaut sein wird.
      Textemitter, powered by C8H10N4O2

      It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

      Kommentar


      • #4
        jepp.Ist halt dann wenn Midori rauskommt ein großes Problem mit dem Datenschutz

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Hyperion94 Beitrag anzeigen
          jepp.Ist halt dann wenn Midori rauskommt ein großes Problem mit dem Datenschutz
          Und das behauptest du weil?

          Ich kann mir zwar denken worauf du vielleicht anspielst, aber ich höre trotzdem gerne erstmal deine Erläuterung.
          "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

          Kommentar


          • #6
            Ganz einfach.Früher,habe die Zeit nicht miterlebt aber ich bin mir annähernd sicher dass es so war,als das Internet rauskam dachte man man könnte so nicht einfach irgendetwas auf den Computer laden(unfreiwillig),aber heutzutage sind firewalls und Virenschilde überlebenswichtig weil man sich ganz schnell einen Virus einfangen kann....So ist das schon bei einzelnen Computern auf die nur der
            Besitzer Zugriff hat-wenn ich jetzt aber mit Midori die Prozessorenleistung von zick anderen Computern nutzen kann wird es sicherlich auch Leute geben die durch "Virensoftware" Zugriff auf meinen Computer kriegen können

            Kommentar


            • #7
              Und das behauptest du weil?
              Weil es per se keinen Schutz davor geben kann, dass in einem verteilten System (so nennt man das als Fachmann) die Daten durch die Kontrolle eines Knotens abgegriffen werden können. Die einzige Möglichkeit, das mit Privatanwendern durchzuziehen, bestünde darin, ihnen die Kontrolle über ihre Rechner definitiv wegzunehmen, Stichwort Trusted Computing.
              können wir nicht?

              macht nix! wir tun einfach so als ob!

              Kommentar


              • #8
                Laut dieser Meldung scheint Midori eh nur ein Forschungsprojekt zu sein und weder Windows 8 noch 9 werden. Man will nur bei Midori gewonnene Erkenntnisse für kommende Betriebssysteme nutzen.
                When I get sad, I stop being sad, and be AWESOME instead. True story.

                Kommentar


                • #9
                  laut dieser Meldung könnte es der Nachfolger von Windows 7 werden.
                  News - Umfrage: Was taugt der Windows-Nachfolger Midori? - CHIP Online
                  War wohl klar das Windows irgendwann aus dem Fenster geworfen wird
                  Chaos Universe

                  Kommentar


                  • #10
                    in vielleicht 10 Jahren wissen wir es genau

                    Kommentar


                    • #11
                      laut dieser Meldung könnte es der Nachfolger von Windows 7 werden.
                      würde ich jetzt einfach mal bezweifeln, alleine wegen den Virtualisierungsfunktionen. Das ist zwar das wo drauf es gerade massiv hinausläuft (was noch fehlt ist die Unterstützung der Grafikkartenhersteller, die CPU haben entsprechende VT Funktionen mittlerweile so gut wie alle), wäre aber nicht unbedingt zu Mircosofts Vorteil. Ein geschlossenes Format für solche Container ist heutzutage nicht mehr durchsetzbar (da würden die Kartellämter direkt einschreiten und auch die EU wieder aktiv werden), d.h. es würde auf ein Format hinauslaufen, dass auch von der MS Konkurrenz genutzt werden kann. Das würde dann aber dazu führen, dass die jeweilige Software unter allen Betriebssystemen läuft, die das Format unterstützen. Somit würde MS einen der letzten Vorteile, die vielfalt an kommerziellen Programmen, verlieren. Für den Anwender (erhöhte Sicherheit, wirklich freie Wahl des Betriebssystems, etc...) und auch den Entwickler (man müsste nur noch eine Plattform unterstützen, die Programme nur noch auf einer testen und auch nur dort supporten) wäre sowas natürlich ein großer Schritt.
                      "Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht ist zu Recht ein Sklave"
                      (Aristoteles 384 v.Chr. - 322 v.Chr.)

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X