Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Probleme mit Grafikkarte

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Probleme mit Grafikkarte

    ATI R96 256MB (ich glaube Radeon Powercolor 9600)

    Anfangs läuft der PC problemlos, hängt sich jedoch plötzlich auf, der Bildschirm wird schwar. Von hier an gibt es zwei möglichkeiten, entweder der Bildschirm bleibt schwarz und man muss neustarten, oder das bild kommt wieder ist von da an aber ruckelig so wie bei einem pc, wenn die grafikkarten treiber noch nicht installiert sind. Bevor der monitor jedoc schwarz wird, läuft alles ohne ruckeln. erbitte hilfe
    ihr seid doch alle nur neidisch, weil die leisen stimmen nur zu mir sprechen

  • #2
    Hm, das klingt mir etwas seltsam. Ich denke nicht, dass deine Graka zu heiß wird, denn das kündigt sich ja vorher durch Bildverzerrungen an.
    Hast du die Treiber mal neu installiert?

    Kommentar


    • #3
      Wenn das Neuinstallieren des Treibers nicht hilft, könntest Du auch probieren, im Rechner zu schauen, ob die Grafikkarte fest eingebaut ist. Dafür solltest Du aber auf jeden Fall den Rechner vorher ausschalten und alle Kabel abziehen. Sei auf jeden Fall vorsichtig, wenn Du etwas festdrücken willst, die Anschlüsse sind empfindlich.
      Mit freundlichen Grüßen,

      Pianoplayer

      Kommentar


      • #4
        danke jungs, also das bild ist relativ unscharf, aber da bin ich mir nicht sicher, ob es generell an der alten grafikkaarte liegt oder aber dass etwas kaputt ist und ja den treiber habe ich neu installiert, hat nix gebracht. fest eingebaut ist sie und zu heiß dachte ich mir auch, habe also mal das seitentel abmontiert und ihn offen arbeiten lassen bringt aber auch nix bin für alle weitern ideen dankbar
        ihr seid doch alle nur neidisch, weil die leisen stimmen nur zu mir sprechen

        Kommentar


        • #5
          Es gäbe noch ein paar Möglichkeiten, aber dafür müsste ich wissen, welches Betriebssystem Du installiert hast.
          Mit freundlichen Grüßen,

          Pianoplayer

          Kommentar


          • #6
            Um Treiber und Probleme mit dem Betriebssystem auszuschließen bietet sich immer das booten von einer LiveCD an. So hat man ein sauberes, frisches System. Wenn es dort funktioniert weißt du, dass kein Hardwaredefekt vorliegt, und umgekehrt.

            Selbst benutze ich dafür das hier Sidux (Direktlink), die 400MB hat man mit den heutigen Leitungen ja in ein paar Minuten gezogen. Das ISO auf CD Brennen (genaue Anleitung)und damit booten (eventuell im BIOS booten von CD aktivieren).
            "Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht ist zu Recht ein Sklave"
            (Aristoteles 384 v.Chr. - 322 v.Chr.)

            Kommentar


            • #7
              betriebsystem ist windows XP

              der tipp mit der live cd ist nicht schlecht, aber es geht ja meistens mit dem fehler erst los, nach dem ich ein programm unter windows gestartet habe und der pc sich dann aufhängt
              ihr seid doch alle nur neidisch, weil die leisen stimmen nur zu mir sprechen

              Kommentar


              • #8
                Zitat von blackfriar Beitrag anzeigen
                der tipp mit der live cd ist nicht schlecht, aber es geht ja meistens mit dem fehler erst los, nach dem ich ein programm unter windows gestartet habe und der pc sich dann aufhängt
                Wenn Fehler erst mit dem Start bestimmter Programme auftreten, würde ich eher nicht auf einen Hardwarefehler tippen. Andererseits kannst du schlecht sagen, dass nur Windows-Programme einen Absturz verursachen, wenn du kein anderes Betriebssystem (z.B. per Live-CD) verwendest, um einen Vergleich zu haben.
                Es gibt Leute, die haben sich schon totgemischt.
                Nur durch gründliches Mischen wird der Verdacht des Falschspielens ausgeräumt.
                Das hoffe ich sehr!
                (Pokern beim Stammtisch Süd... Déjà Vu? :-D)
                Das bin ich: Master DJL ...and the sky is the limit!

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Master DJL Beitrag anzeigen
                  Wenn Fehler erst mit dem Start bestimmter Programme auftreten, würde ich eher nicht auf einen Hardwarefehler tippen. Andererseits kannst du schlecht sagen, dass nur Windows-Programme einen Absturz verursachen, wenn du kein anderes Betriebssystem (z.B. per Live-CD) verwendest, um einen Vergleich zu haben.
                  Das kommt drauf an ob "Programm" oder "Spiel" - also weiter Desktop-Grafikmodus oder Wechsel in die DirectX-Umgebung. Grafikkarten die überhitzen werden oft erst heiß, wenn der 3D-Anteil auf der Karte gefordert wird und können selbst mit Lüftern an der untersten Funktionsgrenze noch Stundenlang Grafik für den Desktop bereitstellen. Am besten, blackfriar gibt uns hier noch die Information, ob das Schwarz-Werden nur in einer Vollbild-3D-Umgebung auftritt oder auch beim surfen, bei Textverarbeitung usw.
                  Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

                  "Ich mag meine Familie kochen und meinen Hund" - Sei kein Psycho. Verwende Satzzeichen!

                  Star Wars 7? 8? Spin-Offs? Leute, das Haftmittel für meine Dritten macht bessere Filme!

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Karl Ranseier Beitrag anzeigen
                    Das kommt drauf an ob "Programm" oder "Spiel" - also weiter Desktop-Grafikmodus oder Wechsel in die DirectX-Umgebung. Grafikkarten die überhitzen werden oft erst heiß, wenn der 3D-Anteil auf der Karte gefordert wird und können selbst mit Lüftern an der untersten Funktionsgrenze noch Stundenlang Grafik für den Desktop bereitstellen. Am besten, blackfriar gibt uns hier noch die Information, ob das Schwarz-Werden nur in einer Vollbild-3D-Umgebung auftritt oder auch beim surfen, bei Textverarbeitung usw.
                    Wenn wirklich von einem auf den anderen Moment nichts mehr geht, würde ich nicht auf Überhitzung tippen. Müsste sich aber ganz einfach ausschließen oder bestätigen lassen, wenn es wirklich nur/hauptsächlich bei hohen Anforderungen an die Karte auftritt.
                    Es gibt Leute, die haben sich schon totgemischt.
                    Nur durch gründliches Mischen wird der Verdacht des Falschspielens ausgeräumt.
                    Das hoffe ich sehr!
                    (Pokern beim Stammtisch Süd... Déjà Vu? :-D)
                    Das bin ich: Master DJL ...and the sky is the limit!

                    Kommentar


                    • #11
                      Hast Du den Treiber des Herstellers installiert oder einen Betriebssystem-Standard-Treiber und ist der Treiber aktuell? Wenn ersteres der Fall ist, kann ein Betriebssystem-Standard-Treiber manchmal helfen.
                      Mit freundlichen Grüßen,

                      Pianoplayer

                      Kommentar


                      • #12
                        also bei sämtlichen pc spielen, bei google earht, beim synchronisieren des ipods, immer und wenn viele anwendungen zeitgleich laufen, manchmal beim aufnehmen und umwandeln mit audicity oder wenn der pc lange läuft

                        das mit audicity gibt mir zu denken, weil dass ja nicht für eine überhitzung spricht, aber halt eben alles andere, wenn sie stark belastet wird, oder aber über lange zeit einfach nur läuft setzt sie aus
                        ihr seid doch alle nur neidisch, weil die leisen stimmen nur zu mir sprechen

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von blackfriar Beitrag anzeigen
                          also bei sämtlichen pc spielen, bei google earht, beim synchronisieren des ipods, immer und wenn viele anwendungen zeitgleich laufen, manchmal beim aufnehmen und umwandeln mit audicity oder wenn der pc lange läuft

                          das mit audicity gibt mir zu denken, weil dass ja nicht für eine überhitzung spricht, aber halt eben alles andere, wenn sie stark belastet wird, oder aber über lange zeit einfach nur läuft setzt sie aus
                          Das ist eigentlich ein typisches Überhitzungsanzeichen, ein "normaler" Hardwarefehler würde auch im kalten Zustand auftauchen. Stürzt die GraKa mit Audacity auch ab, wenn du gleich nach dem Start des PCs (also kalt) etwas umwandelst, oder war der PC zu der Zeit evtl. schon längere Zeit an ?
                          Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

                          "Ich mag meine Familie kochen und meinen Hund" - Sei kein Psycho. Verwende Satzzeichen!

                          Star Wars 7? 8? Spin-Offs? Leute, das Haftmittel für meine Dritten macht bessere Filme!

                          Kommentar


                          • #14
                            relativ früh, aber nicht soffort, also der pc lief wohl schon so ne viertel stunde vorher
                            ihr seid doch alle nur neidisch, weil die leisen stimmen nur zu mir sprechen

                            Kommentar


                            • #15
                              mal von der originalbeschreibung des problems ausgehend, das bild verschwindet und kehrt verwackelt und verzerrt oder gar nicht wieder. hast du mal nachgesehn ob das monitorkabel richtig fest sitzt ? es kann sich hier auch einfach nur um ein wackelkontakt im anschluß handeln der durch vibrationen zB ausgelöst wird. hatte ich letztens erst den fall.
                              es kann natürlich auch eine überhitzung sein, aber das muß nicht zwingend an der GraKa liegen. am besten wirklich mal den rechner samt allen lüftern sauber machen(vielleicht ist ein lüfter auch nur so verdreckt das er nicht mehr richtig arbeiten kann) und dann sehen wie es weitergeht.
                              Ihr müsst uns nicht fürchten, es sei denn, Eure Herzen sind nicht rein. Ihr seid Abschaum, der Jagd auf Unschuldige macht.
                              Ich verspreche Euch, Ihr könnt euch nicht ewig vor der leeren Dunkelheit verstecken.
                              Denn wir werden Euch zur Strecke bringen, wie die räudigen Tiere die Ihr seid.
                              und Euch in die tiefsten Abgründe der Hölle verbannen

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X