Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hbci

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hbci

    Da ich eigentlich nur noch Online Banking mache, überlege ich mir ernsthaft, ob ich mir einen HBCI Reader zulegen soll, um die Sicherheit zu erhöhen (heutzutage kann man ja nie wissen, ob man nicht doch irgendwo einen Trojaner auf der Platte hat).

    Jetzt meine Fragen an euch:

    Was haltet ihr von HBCI generell und was für Erfahrungen habt ihr gemacht?

    Welches Gerät ist empfehlenswert (bitte nicht gerade das teuerste^^)?

    Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
    "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

  • #2
    Das System ist an sich sicher vor allen mit der Fin-TS –Technik welche flexibler ist, Leider hat sich das HBCI noch nicht wirklich durchgesetzt.

    Was meiner meinung noch besser wäre ist der OTP-Token was aber noch weniger Banken unterstützen.
    Ein Tropfen kann einen Ozean zum überlaufen bringen.
    "Der ELch, der saß still lächelnd da,
    der Wald um ihn her zerschoßen war.

    Ein bisschen Güte von Mensch zu Mensch ist besser als alle Liebe zur Menschheit!

    Kommentar


    • #3
      Also ich kann HBCI empfehlen, sofern ich keinen Überweisungsträger bekomme, läuft alles über Homebanking. Finde ich praktisch und sehr einfach. Die Karte ziehe ich danach aus dem Reader raus, neben den PC und gut ist. Ich benutze einen Card-Reader mit Standfuß.

      Also meine Empfehlung -> HBCI

      Vielleicht haben andere auch negative Erfahrungen gemacht?!
      Die Römer waren die Amerikaner der Antike.
      Carolin Witt (*1983), Studentin

      Kommentar


      • #4
        Nur positive Erfahrungen. Läuft ohne Probleme.
        Wenn ich bei jeder Überweiseung immer ne Pin/Tan eingeben müsste...
        ...nein danke. So ist das bedeutend praktischer.
        Du brauchst aber auch ne entsprechende Software dafür (Starmoney o. ä.) was auch nochmal kostet.

        Kommentar

        Lädt...
        X