Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Task Manager wurde durch Administrator deaktiviert??

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Task Manager wurde durch Administrator deaktiviert??

    Ok,wie der Name des Threads schon erahnen lässt hab ich seit Kurzem ein Problem mit meinem Task Manager.Immer wenn ich den öffnen will über die übliche str+alt+entf Kombination kommt eine Fehlermeldung:"Der Task-Manager wurde durch den Administrator deaktiviert".Da ich aber der Administrator bin und ich meines Wissens nach den Task Manager nicht deaktiviert hab steh ich jetzt ziemlich aufm Schlauch.Kennt einer das Problem und weis wie man es behebt?

  • #2
    Zitat von Borgcube Beitrag anzeigen
    Ok,wie der Name des Threads schon erahnen lässt hab ich seit Kurzem ein Problem mit meinem Task Manager.Immer wenn ich den öffnen will über die übliche str+alt+entf Kombination kommt eine Fehlermeldung:"Der Task-Manager wurde durch den Administrator deaktiviert".Da ich aber der Administrator bin und ich meines Wissens nach den Task Manager nicht deaktiviert hab steh ich jetzt ziemlich aufm Schlauch.Kennt einer das Problem und weis wie man es behebt?
    Klingt für mich so, als hätte jemand Deinen Rechner per Fernsteuerung übernommen. Hast Du Knoppicillin (aktuellste Fassung mit Virenscanner in der c't, Heft 26/2008 (Einzelheftbestellung hier)) zur Hand? Ich würde das Betriebssystem auf dem Rechner jedenfalls nicht mehr starten; jedenfalls nicht, bevor ich es nicht mit Hilfe einer solchen Live-CD auf Malwarebefall gecheckt hätte ...

    Ansonsten bleibt nur das Übliche: neu partitionieren, neu formatieren, neu installieren ...
    Depend upon it, sir, when a man knows he is to be hanged in a fortnight, it concentrates his mind wonderfully.
    (Dr. Samuel Johnson)

    Main problem with troubleshooting is: trouble shoots back (Quelle: Google+)

    Kommentar


    • #3
      Schau mal, vileicht hilft dir das um ihn wieder zu aktivieren : KLICK MICH
      Chaos Universe

      Kommentar


      • #4
        Skulblaka,der Tipp in deinem Link hat leider nicht geholfen.Es scheint ja kein kleines sondern doch eher ein Systemweites,gravierendes Problem zu sein.Daher werde ich mal versuchen Windows wieder neu zu installieren.Da hätte ich aber dann noch eine Frage zu:
        Ich hab ein älteres System (Via Mainboard,Scaleo 600 PC) und ich hab zwei Versionen von Win XP,einmal das mit Service Pack 1a und einmal XP Professional SP2.Bei welchem würde es sich eher lohnen es zu installieren?

        Kommentar


        • #5
          SP2 ist natürlich besser. Viele neuere Komponenten werden bei SP1 noch gar nicht erkannt, weshalb die Installation von WinXP SP1 meistens recht... unfruchtbar ist.
          "This country, with its institutions, belongs to the people who inhabit it. Whenever they shall grow weary of the existing government, they can exercise their constitutional right of amending it, or exercise their revolutionary right to overthrow it." - Abraham Lincoln

          Kommentar


          • #6
            Warum man immer gleich neu installieren will. Das wäre mir immer viel zu viel Aufwand, bei allem was dann nachfolgend noch anfällt. Und natürlich SP2, anstatt SP1. Allein schon aus Sicherheitsgründen. Anschließend solltest du sowieso dass SP3 drüberziehen.

            Und bei Windowsfehlern ist die erste Anlaufstelle sowieso immer die Microsoft-Website. Probiere es mal damit:

            "Task Manager has been disabled by your administrator" error
            "Task Manager has been disabled by your administrator" error message
            "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

            Kommentar


            • #7
              Eagleeye hat recht, wenn er meint, dass das nach einem Virus/ Wurm klingt. Die meisten modernen Würmer schalten den Taskmanager ab, damit ihre laufenden Prozesse vom Benutzer nicht beendet werden können!

              Du kannst aber eine Reinigung versuchen, bevor du das System neu aufsetzt und Wochenlang mit der Neueinrichtung des Systems und aller Programme beschäftigt bist!

              Beginnen kannst du mit dem Herunterladen des Process Explorers (ein anderer Taskmanager der besser als der windowsinterne ist: Download bei Chip.de

              Benenne die Exe vor dem Starten um (damit der Wurm sie nicht eventuell erkennt und den Start verhindert). Dann schau dir die laufenden Prozesse an vielleicht erkennst du die die nicht "normal sind". Falls du dir nicht sicher bist
              kannst du aus dem ProcessExplorer heraus nach den Prozessen googeln: Rechtsklick auf den Prozess und im Kontextmenü auf "Search Online" klicken.

              Schalte den Wurm ab!

              Dann lade dir CCleaner runter, am besten die "Portable Version", die muss man nicht installieren.

              Im Cleaner schau dir die Autostart Programme und Prozesse an, dein Wurm sollte darunter sein. Aus dem Autostart löschen! Dann mit CCleaner den Rechner und die Registry säubern.

              Spybot Search and Destroy runterladen. Auch hier gibt es eine Portable Version.
              Starten, Updaten, und System Säubern und Patchen.

              Malwarebytes Ati Malware runterladen.

              Installieren, Updaten, System patchen und säubern.

              System neu starten und nochmals den CCleaner darüber laufen lassen.


              Wenn das alles nichts geholfen hat... Schade... Weitere Säuberungstools ausprobieren, oder: System neu installieren!

              Viel Glück
              Mic
              -=Wir sind alle einmalig, für alle Zeiten... sollten wir uns nicht auch so behandeln?=-
              -= ... warum das so ist? ...weis Gott, oder weis der Geier!... ich bete nur, dass es sich dabei um zwei verschiedene Instanzen handelt!=-

              Die seltsame Welt des Herrn B.

              Kommentar


              • #8
                Ich hab die Partition gelöscht und neu erstellt und dann Windows draufgepackt,das Service Pack 2.Jetzt läuft wieder alles einwandfrei,bis auf ein Problem mit dem Internet,die meisten Dateien die ich runterladen will weisen Fehler auf,z.B. CRC-Fehler oder Prüfsummenfehler und noch einiges Mehr.Zudem kann ich Anti Vir mysteriöserweise nicht mehr installieren,auch CRC-Fehler.Selbst von meiner Computer Bild Spiele-Cd gings nicht,da kam auch der CRC-Fehler.

                PS:
                Danke für eure Hilfe mit dem Task Manager,wenn nochmal sowas sein sollte weis ich jetzt was zu tun ist

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Borgcube Beitrag anzeigen
                  Ich hab die Partition gelöscht und neu erstellt und dann Windows draufgepackt,das Service Pack 2.Jetzt läuft wieder alles einwandfrei,bis auf ein Problem mit dem Internet,die meisten Dateien die ich runterladen will weisen Fehler auf,z.B. CRC-Fehler oder Prüfsummenfehler und noch einiges Mehr.Zudem kann ich Anti Vir mysteriöserweise nicht mehr installieren,auch CRC-Fehler.Selbst von meiner Computer Bild Spiele-Cd gings nicht,da kam auch der CRC-Fehler.

                  PS:
                  Danke für eure Hilfe mit dem Task Manager,wenn nochmal sowas sein sollte weis ich jetzt was zu tun ist
                  Da Antivir über Loopback arbeitet und es scheinbar nur Dateien betrifft, die über das Netzwerk gehen, könnte Netzwerktreiber defekt sein.
                  Mein Profil bei Memory Alpha
                  Treknology-Wiki

                  Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X