Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Heimnetzwerk mit einem Router einrichten? ...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Heimnetzwerk mit einem Router einrichten? ...

    Beide Rechner sind über einen Router "Speedport W 720V" per Kabel mit dem Internet verbunden, WLAN ist deaktiviert! ...

    Ich möchte nun aber auch über meinen neuen Rechner mit Vista OS auf die Laufwerke des XP Rechners zugreifen können. Unter Netzwerk kann ich den XP Rechner aber leider nicht finden! ...

    Könnte mir nun bitte einer von euch erklären, wie ich das bewerkstelligen kann? ...

    Gruß, Boelkow

  • #2
    Vergib beiden Rechnern feste IP Adresse und trage diese in die hosts Datei der jeweiligen Rechner ein.

    Anschließend mußt du nur noch die entsprechenden Ordner freigeben und sie vom anderen Rechner aus dann einbinden.
    Ein paar praktische Links:
    In Deutschland empfangbare FreeTV Programme und die jeweiligen Satellitenpositionen
    Aktuelles Satellitenbild
    Radioaktivitätsmessnetz des BfS

    Kommentar


    • #3
      Den Rechner unter Netzwerk findest am leichtesten, wenn du dem Rechner einen Rechnernamen gegeben hast und die beiden PCs in der gleichnamigen Arbeitsgruppe sich befinden.
      Dann musst du bei dem PC noch diejenigen Laufwerke freigeben, die du am andern PC nutzen möchstest. Dabei wäre gegenenfalls eine eventuelle Firewall zu beachten, deren Regel man natürlich anpassen muss, damit sich der andere Rechner verbinden darf.
      Ist das alles geschenen kannst du den Explorer starten und dir die Laufwerke mappen, indem du sie über die Arbeitsgruppe, den Rechner und die Freigaben suchst. Dann musst du dich auch nicht um die IP kümmern.

      Hier eine kleine Anleitung: Betriebssysteme: Netzwerk einrichten unter Windows XP - Netzwerktotal.de
      Textemitter, powered by C8H10N4O2

      It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

      Kommentar


      • #4
        Zitat von ayin Beitrag anzeigen
        Den Rechner unter Netzwerk findest am leichtesten, wenn du dem Rechner einen Rechnernamen gegeben hast und die beiden PCs in der gleichnamigen Arbeitsgruppe sich befinden.
        Meistens reicht das nicht oder es dauert ewig bis sich die Rechner finden, noch schneller geht es aber mit entsprechenden Einträgen in der hosts Datei.
        Ein paar praktische Links:
        In Deutschland empfangbare FreeTV Programme und die jeweiligen Satellitenpositionen
        Aktuelles Satellitenbild
        Radioaktivitätsmessnetz des BfS

        Kommentar


        • #5
          Klar geht es schneller mit der hosts-Datei, aber gefunden wird der Rechner nur dann im Netzwerk nicht, wenn man die Suche nach Netzwerken abstellt, was aber in einem gewollten Netzwerk wenig Sinn macht.
          Textemitter, powered by C8H10N4O2

          It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

          Kommentar


          • #6
            Vielen Dank für eure Hilfe, habe es nun nach ayin´s Beschreibung hinbekommen. Ist das nun eigentlich auch Sicher? Nicht das nun auch andere Leute Online Zugriff auf den XP Rechner haben! ...

            Gruß, Boelkow

            Kommentar


            • #7
              Sicher ist relativ. Wenn du einen eigenen Benutzer für Netzwerkzugriffe hast, dann ists nicht so schlimm. Aber angegriffen kann man prinzipiell immer. Daher ist eine Firewall in einem Router integriert immer eine sehr gute Wahl. Aber so mir nix dir nix, wird sich keiner auf dich verbinden können, da dazu jemand auch noch die richtigen Ports sowie Freigabenamen kennen muss und man die Freigaben ausserhalb des LANs eigentlich aufgrund des Routers nicht sehen dürfte.
              Textemitter, powered by C8H10N4O2

              It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

              Kommentar

              Lädt...
              X