Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Joystick gesucht (3-4 Achsen)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Joystick gesucht (3-4 Achsen)

    Hi,
    da ich ein großer Fan von Flugsimulatoren bin (MSFS2004, Orbiter, Bridgecommander (und BF2)) habe ich einen Joystick, der hat allerdings nur zwei Achsen plus Leistungsverstellung (Logitech Attack 3).
    D.h. ich habe kein Ruder, und das Autoruder ist nervig, und manuell über Tastatur bringt auch nix (wie oft hab ich den Flieger deshalb schon gegen die Wand gesetzt ). Nun suche ich einen Joystick mit drei Achsen und einer Leistungsverstellung.
    Am liebsten wäre mir so ein Joystick, wie er in den Apollofähren verwendet wurde, d.h. klassisch rauf/runter/links/rechts und zusätzlich konnte man den Griff noch drehen (für Rotation).
    => Also drei Achsen am Griff, und eine Leistungsachse/rad.
    Könnt ihr mir welche empfehlen?

    Oder alternativ eine Möglichkeit um einen zweiten Joystick parallel zu nutzen, bei MSFS2004 klappt das nicht, bei Orbiter auch nicht, BF2 auch nicht und Bridgecommander hab ich es noch nicht probiert.
    68 61 62 61 64 61 2d 68 61 62 61 64 61


  • #2
    Na ja, persönlich habe ich auch einen guten. Der ist ebenfalls von Logitech, hat etwa 40 Euro gekostet, ist aber wirklich gut. Vielleicht kann ich dir ein Bild schicken, Ich schau ihn mir mal an, ob ich einen Namen finde.
    ...und eine Stimme sprach zu uns: "Lächelt! Und seid froh, denn es könnte schlimmer kommen." Wir lächelten und waren froh. Und es kam noch schlimmer...

    Kommentar


    • #3
      Kann den "Saitek Cyborg 3D" oder den neueren "Evo" empfehlen.

      Haben beide 4 Achsen.
      Außerdem 6 Tatsen auf der Base, 3 Daumentasten (Evo: 5) und den Trigger vorne. Außerdem ein Coolie-Hat zum umsehen und nen Schubregler den man links wie rechts montieren kann. (beim Evo mittig angebracht)

      Besonders toll finde ich, dass man ihn total auf sich einstellen kann.
      Von der Handauflagenhöhe bis zum horizontalen und vertikalen Winkel der Dauen-Knöpfe - auch für Linkshänder.
      Den älteren 3D mit nem kleinen Schlüssel der dabei ist und den Evo per werkzeugloser Einstellschrauben.
      Außerdem sehen die noch cool aus.

      Meiner funktioniert seit ca. 7 Jahren tadellos.
      Zuletzt geändert von Cairol; 06.09.2009, 19:26. Grund: kleine Korrektur

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Cairol Beitrag anzeigen
        Kann den "Saitek Cyborg 3D" oder den neueren "3D Evo" empfehlen.

        Haben beide 4 Achsen.
        Außerdem 6 Tatsen auf der Base, 3 Daumentasten (Evo: 5) und den Trigger vorne. Außerdem ein Coolie-Hat zum umsehen und nen Schubregler den man links wie rechts montieren kann. (beim Evo mittig angebracht)

        Besonders toll finde ich, dass man ihn total auf sich einstellen kann.
        Von der Handauflagenhöhe bis zum horizontalen und vertikalen Winkel der Dauen-Knöpfe - auch für Linkshänder.
        Den älteren 3D mit nem kleinen Schlüssel der dabei ist und den Evo per werkzeugloser Einstellschrauben.
        Außerdem sehen die noch cool aus.

        Meiner funktioniert seit ca. 7 Jahren tadellos.

        Ah, cool, danke.
        Der Saitek Cyborg 3D kommt dem recht nahe (oder ist es vielleicht sogar völlig), was ich suche.
        Wenn ich das richtig verstanden habe, hat der neben rechts/links und vor/zurück auch noch "Griff drehen" und Leistungstrimmung?

        Wenn das der Fall ist, kaufe ich mir direkt so einen .
        68 61 62 61 64 61 2d 68 61 62 61 64 61

        Kommentar


        • #5
          Ich hab das Saitek X52. Das hätte alles was du möchtest, ist aber halt stark an Flugsimulatoren angelehnt. Kannst du auch seitlich verdrehen.
          Textemitter, powered by C8H10N4O2

          It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

          Kommentar


          • #6
            Wenn ich das richtig verstanden habe, hat der neben rechts/links und vor/zurück auch noch "Griff drehen" und Leistungstrimmung?
            Du hast es richtig verstanden.
            Es gibt natürlich noch mehr Kandidaten - besonders von Thrustmaster und Logitech.

            So ein Teil wie "ayin" hier vorstellt, ist natürlich schon Deluxe. Ist halt Geschmacksache.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von ayin Beitrag anzeigen
              Ich hab das Saitek X52. Das hätte alles was du möchtest, ist aber halt stark an Flugsimulatoren angelehnt. Kannst du auch seitlich verdrehen.
              Der X52 wäre für mich ideal, aber leider auch sehr teuer, wie ich finde, vielleicht krieg ich ja einen für unter 50€.
              68 61 62 61 64 61 2d 68 61 62 61 64 61

              Kommentar


              • #8
                Ich habe den:

                Force 3d pro. Der hat mich 60 Franken gekostet, das wären etwa 40 Euro.

                ...und eine Stimme sprach zu uns: "Lächelt! Und seid froh, denn es könnte schlimmer kommen." Wir lächelten und waren froh. Und es kam noch schlimmer...

                Kommentar


                • #9
                  So, ich hab mir den Cyborg 3D gekauft, im Flugsimulator richtig klasse, und sowas von empfindlich, das gibt es nicht. Jetzt kann ich auch endlich Manöver machen, die ich so nie hingekriegt habe .
                  Aber, in BF2 klappt der Joystick nicht so gut, Gieren und Schub klappt ohne Probleme, aber die Nick- und Rollbewegung tut es nicht.
                  Google hat zwar einige Ideen ausgespuckt, die klappen aber nicht .
                  68 61 62 61 64 61 2d 68 61 62 61 64 61

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich hab jemand gefunden, der einen X52 hat und den mal mit BF2 ausprobiert. Der klappt ohne Probleme, nur am Cyborg klappt es nicht.
                    Aber trotzdem, der Cyborg ist ideal für MSFS04 und Orbiter .
                    68 61 62 61 64 61 2d 68 61 62 61 64 61

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X