Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

neue Festplatte - extern oder intern?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • neue Festplatte - extern oder intern?

    ich brauche eine neue Festplatte...und nun frag ich mich was besser ist
    ne externe oder ne interne?
    und welche sind zZ gut im Preis Leistungs Verhältnis

    hab da eine externe 2TB Platte im Netz gefunden zirka 180 Euro
    von Western irgendwas *g*

    bräuchte da nen kleinen Kauftipp, von erfahreneren Usern auf diesem Gebiet
    »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
    Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
    Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
    Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

  • #2
    Was hast du denn schon für Festplatten?
    Wie viele hast du Intern? Wie groß?
    und wie viele hast du Extern? Wie groß sind diese?

    Willst du mehr schnelle oder große festplatten?
    Muss es umbedingt Western sein?
    Weil ich habe mir vor ein bis 2 Monaten eine 1 TB Hitachi gekauft, die mir jetzt sehr gute Dienste leistet und auch cniht teuer war!
    Zuletzt geändert von Philliph Adama; 26.11.2009, 23:13.
    ~~:::Battlestar Galactica:::~~~

    InterStella - Foren-RPG

    Kommentar


    • #3
      Wenn du kein Problem damit hast innen im PC was zu machen und die Platte nicht durch die Gegend tragen willst -> Intern. Wobei ich im Moment eher zu 1,5TB tendieren würde, die sind pro TB doch noch ein Stück günstiger.

      Kommentar


      • #4
        Bei Platten, deren Daten man eher selten braucht, würde ich eine externe vorschlagen, die kann man dann eben abschalten.

        Ansonsten ist es bei Desktop Platten wichtig, dass die nicht zu groß sind, das geht nämlich nur mit Abstrichen bei Lärm, Energie und Geschwindigkeit. Wenn man den Platz wirklich braucht, sollte man eher zu einem NAS mit RAID greifen.
        Ich bin mit meiner WD Caviar green 750GB z.B. ganz zufrieden.
        können wir nicht?

        macht nix! wir tun einfach so als ob!

        Kommentar


        • #5
          Ich würde noch den Aspekt "Backup" ins Spiel bringen. Sollte sich aus einem unerfindlichen Grund der PC samt interner Platten verabschieden wäre die externe wohl eher nicht betroffen. Außerdem kann man die schön durch die Gegend schleppen
          Zitat: Alle umlegen soll Gott sie aussortieren!
          Filmbewertung: Ab 12, der Held bekommt das Mädchen. Ab 16, der Böse bekommt das Mädchen. Ab 18, alle bekommen das Mädchen.

          Kommentar


          • #6
            Ich habe im PC selber "nur" 80 GB Speicherplatz... das reicht aber für alle Daten, die 1) ständig gebraucht werden oder 2) bei Viren- oder Trojanerbefall entbehrlich sind...
            Die wichtigen Daten sind mit Passwörtern geschützt...
            Alles andere habe ich auf drei externen Festplatten gespeichert und werden bei Bedarf zu oder weggeschaltet...

            Ist mir sicherer so...und ich kann die Daten auch besser sortieren... da sind mir die TB-Festplatten schlicht zu groß...
            Und zur Not sind die wichtigen Daten auch schnell auf eine weitere Festplatte umspeichern...
            "Diese Prozedur wird nicht empfohlen..."

            "... wo nie ein Hund zuvor gewesen ist" *Cpt. Archer*

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Dunkelwolf Beitrag anzeigen
              ich brauche eine neue Festplatte...und nun frag ich mich was besser ist
              ne externe oder ne interne?
              und welche sind zZ gut im Preis Leistungs Verhältnis

              hab da eine externe 2TB Platte im Netz gefunden zirka 180 Euro
              von Western irgendwas *g*

              bräuchte da nen kleinen Kauftipp, von erfahreneren Usern auf diesem Gebiet

              Vergiß die fix & fertigen out of the box externen Festplatten.
              Die haben meist keinen richten Ausschalter und die verbauten Festplatten sind genau die gleichen, wie man sie auch für innen bekommt.
              Außerdem zahlst du da nen Haufen drauf für nix oder miese Qualität.


              Wenn du also ne externe Festplatte haben willst, dann kauf dir lieber ein
              separat zu erwerbendes Festplattengehäuse und eine normale Festplatte.
              Damit bekommst du nicht nur ein besseres Preis/Leistungsverhältnis, sondern die Gehäuse taugen auch was, sprich du kannst eines mit richtem Ausschalter nehmen.

              Ich habe mir z.B. ein externes Festplattengehäuse Namens Easy-Nova Pro gekauft und dazu ne ganz normale 3,5" 1 TB Festplatte von Western Digital.
              Damit kam ich Preislich auf ca. 120 €, aber das ist schon ein paar Monate her. Jetzt dürftest du mehr Speicherplatz für das gleiche Geld bekommen.
              Das Easy-Nova Pro Gehäuse hat Anschlüsse für USB 2.0 und eSATA,
              d.h. du kannst dank eSATA auch die volle Geschwindigkeit einer modernen Festplatte ausnutzen, bei USB 2.0 bist du auf eine Bandbreite von ca. 30 MB/s beschränkt, mehr geht praktisch nicht, das liegt am USB 2.0 Standard, mit eSATA erreiche ich mit meiner Festplatte aber ca. 90 MB/s.
              eSATA kann man an einen normalen SATA Anschluß, z.B. auf deinem Mainboard, anschließen, ein Adapterkabel mit Slotblende für die Rückwand deines PCs liegt diesem externen Festplattengehäuse bei.
              Ein Netzteil liegt dem Gehäuse ebenfalls bei.
              Und das Festplattengehäuse hat nen richtigen Ausschaltknopf, d.h. da leuchtet dann auch keine LED Leuchte im Standby-Betrieb mehr, wenn du nicht willst.
              easyNova PRO-35SUS, USB 2.0/eSATA Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland


              Hier habe ich sogar ein Review darüber gefunden:
              http://www.dexgo.com/index.php?site=...ardware&id=246
              Ein paar praktische Links:
              In Deutschland empfangbare FreeTV Programme und die jeweiligen Satellitenpositionen
              Aktuelles Satellitenbild
              Radioaktivitätsmessnetz des BfS

              Kommentar


              • #8
                hm danke für die Tips

                werd mal schauen obs bei uns grad etwaige Angebote gibt
                »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                Kommentar

                Lädt...
                X