Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

cd2mp3

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • cd2mp3

    ich hab ausnahmsweiße mal nichts mit google gefunden.

    also ich suche ein programm mit dem man cds in mp3 umwandeln kann. wav wäre auch noch akzeptabel.
    das eigentliche problem ist, dass es analog sein muss. also kein programm, dass die cd digital ausliest sondern analog.
    das erkennt man zum einen daran, dass bei digitalem auslesen, es bis zu 6x so schnell ist als bei analog. analog ist 1x, wie beim anhören.

    ich brauche ein analoges, denn ein digitales macht bei mir nur schwierigkeiten. ich hab cds, die nicht digital ausgelesen werden können, da sonst fehlinformationen in der mp3 sind.

    rechtlich gesehen ist das ganze föllig legal, also der thread kann bleiben.
    Das mir mein Hund viel lieber sei; Sagst du, oh Mensch, sei Sünde. Doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu; Der Mensch nicht mal im Winde.
    Die technischen Fortschritte und menschlichen Rückschritte des STFs.

  • #2
    Audiograbber

    Was ist Audiograbber?

    Audiograbber ist ein Programm, um Musikstücke von Audio-CDs in den Rechner einzulesen. Dabei kann es die Stücke automatisch komprimieren, etwa in das platzsparende MP3-Format. Um die Arbeit zusätzlich zu erleichtern, bietet Audiograbber die Möglichkeit, den Interpreten und die Tracknamen einer CD über das Internet abzufragen. Dies spart lästige Tipparbeit.

    Audiograbber hat zahlreiche Spezialfunktionen, die beim Erstellen von Musikarchiven nützlich sind. So kann die Lautstärke aller kopierten Track auf ein einheitliches Niveau gebracht werden ("Normalisation"). Auch lassen sich Ausschnitte erstellen, deren Länge und Startpunkt im Track sich frei festlegen lassen.

    Die Einfachheit der Bedienung steht bei Audiograbber im Vordergrund. Man muss kein Computerexperte sein, um es bedienen zu können. Die Oberfläche ist trotz der vielen Funktionen übersichtlich und verständlich gehalten, und zu jeder Option gibt es eine direkte Erklärung, die sich über das Fragezeichen (oben rechts in jeden Fenster) aufrufen läßt.

    Seit Version 1.60 hat Audiograbber sogar eine integrierte Aufnahmefunktion ("Line-Aufnahme") mit der sich Aufnahmen von Schallplatten oder anderen Quellen wie Radio oder TV machen lassen.


    Deutliche Vorteile:
    -einfache und verständliche, aber dennoch flexible Benutzeroberfläche
    -eine ausführliche deutsche Hilfedatei
    -das Programm unterstützt nahezu alle CD-ROM-Laufwerke, die digitale Audio- Daten lesen können
    -komplett in Deutsch verfügbar

    Eine andere praktische Eigenschaft von Audiograbber ist, dass er keine einzige Datei in den Windows-Verzeichnissen ablegt! Keine DLLs, OCXs, Gerätetreiber oder was auch immer sonst noch die Festplatte verschmutzt. Kein einziger Eintrag in der Systemregistrierung oder der win.ini. Wenn man das Verzeichnis von Audiograbber löscht, ist alles weg. So einfach kann Software-Deinstallation auch unter Windows sein!

    Es gibt zwei verschiedene Versionen von Audiograbber: Die kostenlose Version kann für eine unbegrenzte Zeit verwendet werden. Die Vollversion kostet 25 US-$ und unterscheidet sich nur in einem Punkt von der kostenlosen Version: die Vollversion kann alle Stücke einer CD kopieren, die kostenlose jedoch immer nur die Hälfte (per Zufallsauswahl).
    http://www.audiograbber.de
    "...To boldly go where no man has gone before."
    ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

    Kommentar


    • #3
      audiograbber ist leider auch digital.

      also irgend wie glaube ich, dass es wohl keine programme gibt, die das können.

      ich bin bisher auf ein paar progs gestoßen:
      musicmatch jukebox kann digital und analog. nur die datei ist dann leer. also funzt nicht.
      ein paar plug-ins für winamp können jede datei als einen bestimmten datei-typen aufnehmen. nur keine cds.

      wenn es anders nicht geht, muss ich auf die altbewerte methode zurück greifen. einen cd-player und einen wave-editor. beide gleichzeitig starten. die wav dann als mp3 speichern.
      kann sich einer dasvorstellen. so hat man früher cds auf die hd kopiert.
      Das mir mein Hund viel lieber sei; Sagst du, oh Mensch, sei Sünde. Doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu; Der Mensch nicht mal im Winde.
      Die technischen Fortschritte und menschlichen Rückschritte des STFs.

      Kommentar


      • #4
        Ich glaub das Brennproggie Nero 5.0 kann zwischen Analog und Digital wechseln beim grabben. Dazu musst du das natürlich haben, ist ja nicht Freeware.

        Analog können wohl die wenigsten Programme, da es ja eigentlich keiner mehr brauch.
        "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

        Kommentar


        • #5
          ich habs geschafft!

          musicmatch jukebox kann ja wie ich beschrieb auch analog einlesen. ich hatte nur eines nicht gemacht. ich hab das mithören nicht abgeschaltet. dann konnte ich auch analog einlesen und es kam auch was in der datei an.

          es ist eigentlich schade, dass so wenige nur noch analog einlese. und beim digitalen einlesen, macht es sich jeder so schwer.
          ich hab einen treiber von der pc-welt, der es mir ermöglicht direkt auf die audiocd digital zu zugreifen.
          das sind dann einfache wavs die man sich auf den rechner kopieren kann, oder direkt mit lame/blade in mp3 umwandeln kann.
          Das mir mein Hund viel lieber sei; Sagst du, oh Mensch, sei Sünde. Doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu; Der Mensch nicht mal im Winde.
          Die technischen Fortschritte und menschlichen Rückschritte des STFs.

          Kommentar


          • #6
            deac was muss ich bei musicmatch alles einstellen um Analog zu lesen?

            Ich hatte es mit dem Prog auch mal probiert aber nicht hinbekommen.
            »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

            Läuft!
            Member der No - Connection

            Kommentar


            • #7
              oh backe!
              ich kann dir sagen wie das geht, aber in zwischen verzweifle ich wieder. jetzt will er wieder nicht mehr richtig.

              ich benutzte ver 6.1. das ist die neuste.
              zuerst klickst du auf den recorder. der mittlere knopf.
              unten öffnet sich ein frame. klicke auf den rahmen und geh auf einstellungen.
              dort auf recorder und dort kannst du die qualität und auch zwischen analog und digital wächseln. dann kannst du auch stumm schalten.
              und ich empfehle dir die cddb zunutzen um die cd erkennen zu lassen. dann brauchst du nicht die ganzen titel und so einzugeben.


              ich habs jetzt mal mit audiograbber probiert. es gibt eine option dadrin, um auf analog zu stellen. es läuft gerade. dann weiß ich wie die qualität ist.
              Das mir mein Hund viel lieber sei; Sagst du, oh Mensch, sei Sünde. Doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu; Der Mensch nicht mal im Winde.
              Die technischen Fortschritte und menschlichen Rückschritte des STFs.

              Kommentar


              • #8
                Originalnachricht erstellt von COSIMO
                Ich glaub das Brennproggie Nero 5.0 kann zwischen Analog und Digital wechseln beim grabben. Dazu musst du das natürlich haben, ist ja nicht Freeware.

                Analog können wohl die wenigsten Programme, da es ja eigentlich keiner mehr brauch.
                Kann man doch in der Demo-Version nutzen, oder? Ist nur ein wenig aufwendig, beim Löschen der Files aus der Registry nachher.
                Ich bin keine Signatur, ich mach hier nur sauber ...

                Kommentar


                • #9
                  ich habs geschafft.
                  ich hab ein programm gefunden, dass zwar digital die cd ausliest, aber trotzdem astreine qualität liefert. audiocrusher ist freeware. braucht allerdings dreimal so lang wie das lied ist. liegt daran wohl, dass ich lame nutze. blade werde ich dann auch mal probieren.
                  Das mir mein Hund viel lieber sei; Sagst du, oh Mensch, sei Sünde. Doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu; Der Mensch nicht mal im Winde.
                  Die technischen Fortschritte und menschlichen Rückschritte des STFs.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X