Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

DVD wird nicht abgespielt

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • DVD wird nicht abgespielt

    Na, da bin ich nochmal.

    Habe gestern wieder eine "neue" Stargate Staffel bekommen, Season 4. Daher hab ich sie mir gestern Großteils angeschaut, heute aufgewacht, zum PC gegangen und die neue DVD eingelegt.
    Wie immer öffnete sich zuerst PowerDVD, welches ich nicht verwende, da es das 16:9 der DVD auf mein 4:3 des Bildschirms streckt - was nicht sehr angenehm aussieht.
    Zum WMP gewechselt, DVD gestartet uuuuuuuund: Nach dem Einleitungsvideo "MGM DVD" kommt dann eine Fehlermeldung "Windows Media Player kann die DVD aufgrund eines Problems beim digitalen Kopierschutz zwischen DVD-Laufwerk, Decoder und Grafikkarte nicht wiedergeben. Versuchen Sie, einen aktualisierten Grafikkartentreiber zu installieren."

    Das Problem ist, ich hab erst letzte Woche neue Grafikkartentreiber runtergeladen und er hätte ja eigentlich schon bei der ersten DVD rummucken müssen, dies ist die 5te. Die DVD ist, wie schon gesagt, neu, und es befinden sich keinerlei Kratzer oder ähnliches auf der DVD.

    Kennt evtl. jemand das Problem und eine Lösung?
    Bin für jede Antwort dankbar.
    "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

  • #2
    Hilft zwar nicht direkt, das Problem zu beseitigen, aber ich schaue DVDs (und so ziemlich jedes andere visuelle Medium) mit VLC. Da hat man so ziemlich jede Einstellmöglichkeit, die man sich nur vorstellen kann. Außerdem spielt er auch so ziemlich alles außer Blu-Rays ab.
    Damit kannst du es ja mal probieren und eventuell einfach das Mediaplayerproblem umgehen.
    Spinning, arms spread, Crushing the tops of mountains with my hands
    As I dive into the Pacific I flood the shorelines...

    It Was Fear Of Myself That Made Me Odd

    Kommentar


    • #3
      Hmm... mit dem funktionierts, auch wenn mir das Herz blutet, diesen zu verwenden. Ich mag den VLC kein bisschen und hatte eigentlich gehofft, ohne ihn auskommen zu müssen. Mir gefällt der gesamte Aufbau des Programmes nicht.

      Falls jemand eine Lösungsmöglichkeit für WMP/WMC kennt, so bitte her damit
      "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

      Kommentar


      • #4
        Für den VLC gibt es viele Skins, mit denen man das Aussehen und teilweise das Verhalten nach Belieben ändern kann. Die Möglichkeit Skins zu verwenden, muss man in den Optionen aber erst irgendwo anschalten.

        http://www.chip.de/downloads/SkinPac..._30352781.html

        http://www.videolan.org/vlc/skins.php
        "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

        Kommentar


        • #5
          Alternativ kannst ja den SMPlayer verwenden. Der basiert auf den MPlayer und ist meiner Meinung nach die bessere Wahl als VLC.
          Zu deinem Problem: Auch mit PowerDVD kannst du einstellen, wie er das Bild anzeigen soll. Zusätzlich geht das auch mit vielen Monitoren, die zusätzlich das Bild strecken.
          Textemitter, powered by C8H10N4O2

          It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

          Kommentar


          • #6
            Zitat von ayin Beitrag anzeigen
            Alternativ kannst ja den SMPlayer verwenden. Der basiert auf den MPlayer und ist meiner Meinung nach die bessere Wahl als VLC.
            Zu deinem Problem: Auch mit PowerDVD kannst du einstellen, wie er das Bild anzeigen soll. Zusätzlich geht das auch mit vielen Monitoren, die zusätzlich das Bild strecken.
            Leider meint PowerDVD das nur, aber egal wie ich das einstelle, so setzt er dies nicht um, obwohl er meint, er hätte umgestellt...
            Naja ich lad mir dann mal SMPlayer und schaue, ob es mit dem funktioniert.
            "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

            Kommentar


            • #7
              Und hast du schon die Möglichkeit erwogen, dass PowerDVD es eventuell schon richtig macht, aber dein Monitor das aufbläst? Einige Monitore haben dieses Feature.
              Textemitter, powered by C8H10N4O2

              It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

              Kommentar


              • #8
                Zitat von ayin Beitrag anzeigen
                Und hast du schon die Möglichkeit erwogen, dass PowerDVD es eventuell schon richtig macht, aber dein Monitor das aufbläst? Einige Monitore haben dieses Feature.
                Nop, daran liegts nicht, ich verwende den Monitor schon seit 9 Jahren und der funktioniert vollkommen einwandfrei, auch bei älteren PowerDVD Versionen hat es super geklappt, nur hab ich einen neuen Rechner mit neuer Version und erst seit dieser ist das so...

                Bei VLC funktionierts, beim gesamten Rest nicht. Nun gut, dieses Programm sieht auch über jeden Fehler in einer Datei hinweg, damit kann man jede noch so beschädigte Datei abspielen
                "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

                Kommentar


                • #9
                  Hallo, ich habe ein Problem: Ich kann keine DVDs auf meinem Windows-XP-Computer abspielen. Ich benutze den VLC-Player, aber ich habe es auch schon mit den Windows-Media-Player versucht. Bei den DVDs handelt es sich um originale, die aus Deutschland stammen, also keiner anderen Region angehören (falls das Auswirkungen gehabt hätte). Ich habe sowohl "Der Schuh des Manitu" als auch die "PC-Games"-DVD eingelegt, beide male hatte es nicht funktioniert und es erschien folgende Fehlermeldung:
                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Unbenannt.jpg
Ansichten: 1
Größe: 37,2 KB
ID: 4255503

                  Weiß jemand wie ich das Problem beheben kann, ohne, dass ich ein anderes Programm benutzen muss ?

                  Kommentar


                  • #10
                    Hast Du mal eine Neuinstallation des Players versucht (der löscht dann automatisch die alte)?
                    Das sieht doch sehr nach einem grundsätzlichen Problem aus.
                    "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich bin mir jetzt nicht sicher, aber soweit ich mich erinnere hat XP gar keinen DVD-Decoder mit dabei. VLC kann zwar DVDs abspielen, aber ohne Dekoder für CSS kann auch VLC keine kopiergeschützten DVDs abspielen.
                      Textemitter, powered by C8H10N4O2

                      It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

                      Kommentar


                      • #12
                        Normale DVDs kann VLC üblicherweise ohne Probleme abspielen, der bringt ja seine codecs von Haus aus mit.
                        "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von ayin Beitrag anzeigen
                          Ich bin mir jetzt nicht sicher, aber soweit ich mich erinnere hat XP gar keinen DVD-Decoder mit dabei. VLC kann zwar DVDs abspielen, aber ohne Dekoder für CSS kann auch VLC keine kopiergeschützten DVDs abspielen.
                          Hmm... dann hat mein XP seitdem ich es habe eine sehr komische Macke - da konnte ich sowohl mit VLC als auch WMP jede DVD abspielen

                          @GUSSduff:
                          Hat das DVD-abspielen denn mal funktioniert?
                          "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von tbfm2 Beitrag anzeigen
                            @GUSSduff:
                            Hat das DVD-abspielen denn mal funktioniert?
                            Nein.

                            Aber ich habe heute erst die neue Version installiert, aber wenn ihr glaubt, es könnte helfen, werde ich das Programm komplett deinstallieren und dann wieder installieren.

                            PS: Es hat geklappt. Ich habe bei der Installation einfach alles zugelassen, wie z.B. "blablabla über Internet suchen". Jetzt funktionieren beide DVDs, man muss jedoch einige Sekunden warten bis es reagiert. Dankeschön euch dreien.

                            Kommentar


                            • #15
                              Da ich deswegen kein neuen Thread aufmachen wollte nehme ich den hier einfach.
                              Also ich habe ein Problem mit der CD "Sims 2 Open for Business.

                              Da ich seit ein paar erst ein neues Notebook habe glaube ich das es daran liegt:
                              An dem DVD Laufwerk.
                              Die Frage ist nur wie bekomme ich das installiert?Über schnelle Hilfe wäre ich sehr dankbar.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X