Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kennt sich jemand mit Excel aus?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kennt sich jemand mit Excel aus?

    Moin.
    Ich hab mal eine Frage.
    Ich muss für die Uni nen Berichtschreiben. Thema Tut nichts zur Sache. Aber ich muss dafü ein Diagramm machen. Mit Excel. Soweit bekomm ich das auch hin hab nur ein Problem.
    Der Prof will für die Beschriftung der X-Achse ne Liniare Beschriftung. Soweit so gut.
    Kann ich machen. Aber wie bekomme ich das hin, dass die Werte die Selben Abstände haben?

    Kann mir das jemand sagen?

    Anbei ein bild des Vorläufugen Diagramm. Hoffe es kann mir jemand Helfen.
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Unbenannt.JPG
Ansichten: 1
Größe: 41,3 KB
ID: 4288306

    Mfg

  • #2
    Klick mal mit der rechten Maustaste auf die untere Achse - da sollte sowas wie "Achse formatieren" auswählbar sein. In dem Menü kann man dann die Intervalle etc. festlegen.
    Zuletzt geändert von Peter H; 21.04.2010, 14:10.
    Grüße,
    Peter H

    Kommentar


    • #3
      Ich frage einfach mal in dem Thread hier nach. Erscheint mir passend.

      Und zwar möchte ich in Excel so ein Art Gitternetz einfügen, ohne dass die Spalten und Zeilen sonst verändert werden. D.h. dass nur ein paar Felder in einer Zeile z.B. kleiner sein sollen, als der Rest. Wie könnte das denn funktionieren?
      Nur wer vergessen wird, ist tot.
      Du wirst leben.

      ---- RIP - mein Engel ----

      Kommentar


      • #4
        hätte nur ne idee, die ziemlich aufwendig und umständlich ist...

        Und zwar mit der Funktion "Zellen verbinden"
        Kennst du die? Kannst dir vorstellen, wie ich das meine?
        Spürst du nicht diesen Schmerz in mir?
        Oh siehst du nicht, ich kann nicht mehr.
        Hilf mir! Schau mich an, ich bemüh mich sehr,
        was muss noch geschehen, dass du mich erhörst?

        Kommentar


        • #5
          Also das Verkleinern von nur bestimmten Zellen ohne dabei die Nachbarzellen mitzunehmen geht schonmal nicht. Sandys Idee die Zellen erst auf die Hälfte zu verkleinern und dann mit "Zellen verbinden" einzeln die Außenzellen wieder doppelt so groß zu machen wäre da wohl wirklich das einzige was klappt.

          Aber erzählt doch erstmal was du damit vor hast. Vielleicht kann man die Sache ja noch ganz anders angehen.
          And if you keep fighting other peoples demons, they will eventually become your own

          Kommentar

          Lädt...
          X