Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

verbindung zwischen zei Virtuellen pcs

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • verbindung zwischen zei Virtuellen pcs

    Hallo forum,
    ich bins schon wieder. ich habe jetzt mal eine frage.
    ich habe in der virtual pc console zwei virtuelle pcs erstellt. eoner läuft mit win xp prof und der ansere mit der evalierungskopie von win2k3.
    ich habe de win 2003 server zum domänencontroller hochgestuft und alle notwendigen dns, wins und dhcp einstellungen vorgenommen. der dhcp server des internet routers w700v ist aus.
    jetzt wollte ich den virtuellen xp rechner in die domäne heben, aber der sagt mir, das die domäne nicjt vorhanden ist. wie kann ich den beiden virtuellen rechnern jetzt vorgaukeln, das sie über ein switch/hub verbunden sind?
    kann mir einer helfen?
    Infos über Pinguine? Komm zu uns
    http://stargatewissen.lordcruncher.de

  • #2
    Kannst du vom einen Rechner den anderen anpingen?
    Ein paar praktische Links:
    In Deutschland empfangbare FreeTV Programme und die jeweiligen Satellitenpositionen
    Aktuelles Satellitenbild
    Radioaktivitätsmessnetz des BfS

    Kommentar


    • #3
      Die Ping-Anforderung kann von beiden Rechnern aus nicht durchgeführt werden. Hat noch jemand eine Idee?
      Infos über Pinguine? Komm zu uns
      http://stargatewissen.lordcruncher.de

      Kommentar


      • #4
        Hast Du den Virtuellen PCs auch Virtuelle Netzwerkkarten zugewiesen bzw. diese konfiguriert?

        Dann noch eine bitte.
        Achte bitte etwas auf die Rechtschreibung, ist durchaus etwas anstrengend zu lesen bei dem Wetter wenn dann auch noch die Wörter falsch geschrieben sind.
        Banana?


        Zugriff verweigert
        - Treffen der Generationen 2012
        SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

        Kommentar


        • #5
          Entschuldigung wegen der Rechtschreibung.

          Die haben beide eine Intel-Netzwerkkarte (virtuell) und diese ist auch so konfiguriert, das der Client die IP und den DNS automatisch bezieht und beim Win server habe ich im laufe der DC Installation die Karte manuell konfiguriert.
          Infos über Pinguine? Komm zu uns
          http://stargatewissen.lordcruncher.de

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Thor500 Beitrag anzeigen
            Die Ping-Anforderung kann von beiden Rechnern aus nicht durchgeführt werden. Hat noch jemand eine Idee?
            Dann schau mal in der Doku deiner VM Software wie sich 2 virtuelle Rechner finden können.
            Eventuell mußt du da noch was einrichten.


            Was sagt den ipconfig jeweils auf beiden Rechnern?
            Poste das mal.

            Und kannst du wenigstens von Hostsystem zu Gastsystem pingen und umgekehrt?


            Bevor der Ping nicht funktioniert brauchst du jedenfalls bei den anderen Dingen (Domäne, Server usw.) nicht weitermachen.
            Ein paar praktische Links:
            In Deutschland empfangbare FreeTV Programme und die jeweiligen Satellitenpositionen
            Aktuelles Satellitenbild
            Radioaktivitätsmessnetz des BfS

            Kommentar


            • #7
              Also Leute, erstmal ein dickes fettes danke an alle.
              Ich muss euch jetzt sagen, das ich es hinbekommen habe und das eigentlich direkt keiner was mit der Lösung zu tun hatte. Nur einer hat mich auf die Idee gebracht ein wenig in den virtuellen Pc-Einstellungen in der Konsole rumzuspielen. Und wie der >Zufall so will ist die Lösung genauso überraschend wie einfach. Damit die virtuellen PC's kommunizieren können muss man folgende Einstellungen vornehmen:
              Diese Beschrebung ist für Virtual PC 2007, dürfte aber zu anderen Programmen und Versionen nur leichte Unterschiede geben.

              Folgende Einstellungen müssen an beiden PC's die kommunizieren sollen vorgenommen werden:
              1. Öffne die Virtual PC-Konsole
              2. markiere den virtuellen PC
              3. Klicke rechts auf Einstellungen (der virtuelle PC muss für die Einstellungen ausgeschaltet sein!!!)
              4. Klickt im linken Einstellungsframe auf "Netzwerk"
              5. dort dürfte nur eure Netzwerkkarte stehen
              6. Wählt in dem DropDownmenü, indem "1" steht die Zahl "2" aus
              7. Bei der zweiten Netzwerkverbindung, die Ihr jetzt unter der Auswahl eurer Netzwerkkarte auswählen könnt, wählt ihr "Nur Lokal"
              8. Das wars auch schon. Das ganze mit dem zweiten auch noch machen und die beiden Rechner starten.

              Wenn ihr euch angemeldet habt, steht unten bei den Programmen die im Hintergrund ausgeführt werden jetzt eine zweite Netzwerkverbindung mit einem Ausrufezeichen in einem gelben Dreieck. Das bedeutet, das diese Verbindung nur über eine eingeschränkte Konnektivität verfügt, nämlich nur "lokal" wie wir es ausgewählt hatten.
              Wenn ihr jetzt versucht, das die beiden virtuellen PC#s, sowie auch der Hostcomputer mit einem virtuellen, dann dürfte alles Reibungslos funktionieren.


              Wenn das hier ein wenig undeutlich war, dann nur sagen. Dann mach ich es nochmal einfacher und mit Bildern


              Jetzt habe ich das nächste problem. Wie ich oben schon sagte, habe ich nur eine Evalierungskopie von Windows Server 2003. Jetzt fragt mich der Rechner die ganze Zeit wegen eine Aktivierung. Ist ja klar. Aber wenn ich auf aktivieren klicke kommt immer die Frage nach einem Product Key, weil ich den bei der Installtion nicht angegeben habe. Konnte ich ja nicht, weil ich ja keinen habe. Wie kann ich die Aktivierung jetzt abbrechen oder dem klar machen, das ich nur eine Evalierungskopie habe?
              Zuletzt geändert von Thor500; 15.07.2010, 10:30.
              Infos über Pinguine? Komm zu uns
              http://stargatewissen.lordcruncher.de

              Kommentar

              Lädt...
              X